Umfrage 2020: Welche Zentralen nutzt ihr?

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Welche Zentrale nutzt ihr?

CCU1
6
1%
CCU2
76
7%
CCU3 (Original)
184
17%
Charly (mit Original-FW 3.xx)
17
2%
Raspberrymatic auf Raspi/Tinker/...
404
38%
Raspberrymatic OVA auf VM-Server/NAS/...
74
7%
piVCCU
39
4%
debMatic
30
3%
...mit USB-Adapter HB-RF-USB (alle Versionen)
73
7%
...mit Netzwerkadapter HM-RF-ETH
24
2%
Andere OCCU-Lösungen
4
0%
Access Point HmIP-HAP als Zentrale
47
4%
Access Point HmIP-HAP als zusätzliches Gateway
74
7%
Keine Homematic-Zentrale (nur Pairing/EFHM/Mediola Gateway/...)
6
1%
 
Abstimmungen insgesamt: 1058

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 6875
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 608 Mal

Re: Umfrage 2020: Welche Zentralen nutzt ihr?

Beitrag von Roland M. » 30.12.2020, 15:01

Ok, ich nehme es zur Kenntnis.

Das nächste Mal werde ich 27 einzelne Umfragen "Verwendet ihr Produkt xy?" starten mit Ja/Nein-Auswahl.
Oder ich lass es gleich bleiben, weil dann kommt sicher auch noch der Einwand es fehle die Auswahl "vielleicht" und "weiß nicht"...
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, Raspberrymatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 2747
Registriert: 21.07.2015, 14:03
System: CCU
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage 2020: Welche Zentralen nutzt ihr?

Beitrag von blackhole » 30.12.2020, 15:21

Mich würde ja vielmehr das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage interessieren.
Das kann natürlich nicht im Rahmen eines Forums durchgeführt werden.
Schon gar nicht, wenn man für die Stimmabgabe Mitglied sein muss.

MathiasZ
Beiträge: 2416
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Umfrage 2020: Welche Zentralen nutzt ihr?

Beitrag von MathiasZ » 30.12.2020, 16:32

Dann habe ich für @blackhole eine Aufgabe:
Du kannst ja schon mal damit anfangen mit Klingel putzen. Wenn Du in 5 Jahren alle Haushalte durch hast, kannst Du uns ja Bescheid geben. :mrgreen: :mrgreen:
Das lesen vom WebUI Handbuch hilft bei Problemen ungemein!
Zum Download des Handbuchs:
https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Skript-Dokumentation 1. Teil v2.2:
https://www.eq-3.com/Downloads/eq3/down ... g_V2.2.pdf

Fonzo
Beiträge: 4487
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: Umfrage 2020: Welche Zentralen nutzt ihr?

Beitrag von Fonzo » 30.12.2020, 17:26

blackhole hat geschrieben:
30.12.2020, 15:21
Mich würde ja vielmehr das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage interessieren.
Da muss man dann wohl in Reports von Berg Insight oder anderen Anbietern im Detail reinschauen, aufgrund dessen sich eQ3 auch selber als Marktführer bei Whole-Home-Systemen in Europa bezeichnet. Die größten Hersteller von Whole-Home-Systemen in Europa sind eQ-3, Deutsche Telekom, Verisure, Somfy und Centrica Hive. Der Anteil an OEM-Produkten von eQ3 insbesondere von der Deutschen Telekom ist sehr hoch, diese Nutzer finden sich aber weder hier im Forum wieder, noch in so einer Umfrage von ein paar Forennutzern. Das überwiegende kontinuierliche Marktwachsttum basiert weitgehend auf Homematic IP Starter Sets, das hat sich auch 2020 nicht geändert. Diese überwiegende Mehrheit der Nutzer von e-Q3 Zentralen mit einem Homematic IP Access Point, gibt es hier im Forum kaum, beziehungsweise beteiligen sich nicht an so einer "Foren Umfrage". Insofern kann man sich fragen was die Abfrage von ein paar Nutzern denn genau an Aussage oder Anhaltspunkt bringen soll und für was? Viel interresanter finde ich persönlich das Europa was die Verbreitung von Smart Home Systemen anbelangt, trotz Wachstum immer noch der USA ewig hinterher rennt, was die Verbreitung anbelangt.

and
Beiträge: 17
Registriert: 08.08.2016, 17:20
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Big City
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umfrage 2020: Welche Zentralen nutzt ihr?

Beitrag von and » 30.12.2020, 20:49

blackhole hat geschrieben:
30.12.2020, 15:21
Mich würde ja vielmehr das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage interessieren.
Das Ergebnis einer repräsentative Umfrage dürfte doch eher für die Hersteller der Hard- und Software von Interesse sein.
Ich könnte mir vorstellen, daß es für die Forumsbetreiber (aber auch die Forumsteilnehmer) vielleicht eher von Interesse ist, welche Hard-/Software die Teilnehmer dieses Forums einsetzen, und in welche Richtung sich das Forum bewegt.

Flash
Beiträge: 39
Registriert: 30.11.2015, 08:43

Re: Umfrage 2020: Welche Zentralen nutzt ihr?

Beitrag von Flash » 05.01.2021, 23:58

Ich glaube, eine Version fehlt. Die Charly mit nicht original Firmware, sonder z.B. RaspberryMatic
Rasperberrymatic auf Charly mit NodeRed und Historian . Abgesetzter ConBee II Stick für Zigbee Geräte

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 6875
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 608 Mal

Re: Umfrage 2020: Welche Zentralen nutzt ihr?

Beitrag von Roland M. » 06.01.2021, 00:14

Hallo!
Flash hat geschrieben:
05.01.2021, 23:58
Ich glaube, eine Version fehlt. Die Charly mit nicht original Firmware, sonder z.B. RaspberryMatic
Das ist doch schon in "Raspberrymatic auf Raspi/Tinker/..." inkludiert.
In der Umfrage interessiert mich wirklich nicht, ob jemand das Charly-Gehäuse verwendet, oder nicht. Oder gar als Gehäuse für Funkmodul und USB-Adapter! ;) Sonst müsste ich auch noch die Gehäusesorten ins Spiel bringen und hier ebenso den ELV-Pappkarton abfragen, in dem mein Funkmodul aktuell (noch) liegt... :twisted:


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, Raspberrymatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

Flash
Beiträge: 39
Registriert: 30.11.2015, 08:43

Re: Umfrage 2020: Welche Zentralen nutzt ihr?

Beitrag von Flash » 09.01.2021, 14:31

Hallo Roland,

Ich dachte dabei weniger an das Gehäuse, als viel mehr daran, das der/das/die Charly ein komplettes Paket ist.
Damit ist vom Netzteil, über den Raspi bis zum Funkmodul alles einheitlich. In welchen Gehäuse das dann steckt, naja, außer wenn es ein Alu-spritzguß Gehäuse (hatte ich die Tage gefunden - 27,50€) ist sollte das eher nebensächlich sein.
Aber Du hast schon recht, prinzipiell ist das bei dem Punkt Raspberrymatic auf Raspi/Tinker/... mit dabei.

VG
Rasperberrymatic auf Charly mit NodeRed und Historian . Abgesetzter ConBee II Stick für Zigbee Geräte

Benutzeravatar
GoSh
Beiträge: 31
Registriert: 30.09.2019, 19:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: Umfrage 2020: Welche Zentralen nutzt ihr?

Beitrag von GoSh » 18.01.2021, 11:37

Fonzo hat geschrieben:
Insofern kann man sich fragen was die Abfrage von ein paar Nutzern denn genau an Aussage oder Anhaltspunkt bringen soll und für was?
Sehe ich ähnlich. Es ist ja ganz nett mit einer Stichprobe mal zu erfahren, wo hier im Forum die Karawane gerade lang läuft. Die Aussagekraft ist dennoch überschaubar, da man nur einem kleinen Teil des schreibenden Forums den Puls abnimmt.

Eine sehr grundsätzliche (technische wie datenschutzrechtliche) Frage an die Admins wäre : mit einer Stichwortstatistik oder mit KI die Häufigkeit verwendeter Begriffe in Kuchendiagrammen aufzubereiten. Damit hätte man eine automatisierte und permanente Aussage im Zeitverlauf bzgl. Themen-Schwerpunktänderungen und "blinde Flecken".

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 6875
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 608 Mal

Re: Umfrage 2020: Welche Zentralen nutzt ihr?

Beitrag von Roland M. » 18.01.2021, 11:53

Hallo!
GoSh hat geschrieben:
18.01.2021, 11:37
Es ist ja ganz nett mit einer Stichprobe mal zu erfahren, wo hier im Forum die Karawane gerade lang läuft.
Genau das soll es auch sein! ;)

Die Aussagekraft ist dennoch überschaubar, da man nur einem kleinen Teil des schreibenden Forums den Puls abnimmt.
Nun, das sehe ich wiederum etwas anders. Mit rund 580 Abstimmungen derzeit ist das keine kleine Beteiligung mehr.

mit einer Stichwortstatistik oder mit KI die Häufigkeit verwendeter Begriffe in Kuchendiagrammen aufzubereiten.
Das Ergebnis wäre dann aber nur ein Stimmungsbarometer der häufigsten Probleme! Es wird ja so gut wie nie geschrieben, dass man zufrieden ist und alles gut läuft. Und wenn, dann ein Mal und nicht wie bei mir mit rund 200 Geräten im Einsatz auch 200 Mal "Ich habe keine Probleme." ;)


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, Raspberrymatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“