Software für die FHZ-Ansteuerung unter Linux und MacOSX

Ansteuerung der FHZ unter Linux und MacOSX

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
shen
Beiträge: 754
Registriert: 14.07.2006, 19:24
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Software für die FHZ-Ansteuerung unter Linux und MacOSX

Beitrag von shen » 06.09.2006, 16:32

Wer die FHZ unter Linux oder MacOSX ansprechen möchte, der findet hier einige Anlauftsellen:

fhz1000.pl (GPL'd FS20 server for linux) - http://www.koeniglich.de/fhz1000/fhz1000.html

http://fhz4linux.info
Gruß
Stefan Hendricks (ehemaliger HomeMatic-Forum Betreiber)

det_signum
Beiträge: 2
Registriert: 01.01.2008, 14:32

Re: Software für die FHZ-Ansteuerung unter Linux und MacOSX

Beitrag von det_signum » 25.01.2008, 17:59

besser noch gleich hierhin wechseln:

http://groups.google.com/group/FHZ1000-users-on-unix

Da (können) antworten auch die, die sowohl fhem als auch pgm3 entworfen haben.
Und wer das ganze statt auf einem stromfressenden PC auf einem NAS installieren möchte kann sich ja mal (wie ich) auf folgenden beiden Seiten umsehen:

http://forum.opennas.info/
http://www.nslu2-info.de/

Gruss Det

toellby
Beiträge: 2
Registriert: 15.12.2008, 13:26

Re: Software für die FHZ-Ansteuerung unter Linux und MacOSX

Beitrag von toellby » 08.01.2009, 14:31

Ähm, hat es denn jetzt einer wirklich hinbekommen und ist das praktikabel?

Ich hab selber keine, aber mein Chef hat sich auf meinen Rat nen iMac gekauft und bekommt jetzt seine FHZ net ans laufen...

Gibt es da irgendwo nen Howto zu, bzw., besser gesagt, wie bekomme ich denn FHEM auf dem Mac OS zum laufen..?

Sorry, wenn die Fragen ziemlich dämlich zu sein scheinen, aber ich leider gar keine Ahnung von dieser FHZ-Geschichte...

sebastian123
Beiträge: 2
Registriert: 24.01.2014, 10:39

Re: Software für die FHZ-Ansteuerung unter Linux und MacOSX

Beitrag von sebastian123 » 07.02.2014, 16:46

ist zwar ein sehr alter Post, trotzdem die perfekte Anlaufstelle für FHEM:
www.fhem.de
forum.fhem.de


Gruß Sebastian

Antworten

Zurück zu „FHZ unter Linux / MacOSX“