HomeMatic Abschlußwiderstand HMW-Sys-Tm

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Quidolin
Beiträge: 68
Registriert: 27.03.2013, 12:32
Wohnort: DT, NRW

HomeMatic Abschlußwiderstand HMW-Sys-Tm

Beitrag von Quidolin » 08.11.2013, 10:00

Was ist der HomeMatic Abschlußwiderstand HMW-Sys-Tm und wofür ist er nötig?

ZItat aus homematic-inside.de:
http://www.homematic-inside.de/tecbase/ ... iderstands

"Der Busabschluss-Widerstand eines RS485-Systems auf Basis von HomeMatic dient dazu, einen definierten Zustand auf der Busleitung zu erreichen, wenn keine Kommunikation auf dieser stattfindet. Dieser Widerstand ist also zwingend nötig(!), um Übertragungsstörungen zu vermeiden.

Da die Datenrate auf dem Bus sehr niedrig ist, braucht keine Leitungstheorie angewendet werden! Der Abschlusswiderstand dient bei HomeMatic wirklich nur dazu, auf den beiden Datenleitungen einen bestimmten Gleichspannungspegel herzustellen und nicht, um Reflektionen zu vermeiden.

Deshalb ist immer nur ein Abschlusswiderstand erforderlich, der an beliebiger Stelle am Bus angeschlossen werden kann. Aus dem gleichem Grund sind auch verschiedene Bustopologien erlaubt (Bus, Stern, Baum, Ring)."


Hier im Forum berichten viele, dass ihre Installationen auch ohne Abschlusswiderstand funktionieren.
Das kann ich bestätigen, meine Installation läuft derzeit auch ohne.
Um die Betriebssicherheit zu erhöhen ist er aber sicher empfehlenswert.

Wie ist der HMW-Sys-Tm aufgebaut?

Hier ein Bild des HMW-Sys-Tm von innen:
HMW-Sys-Tm.jpg
HMW-Sys-Tm von innen
So sieht die Schaltung aus:
HMW-Sys-Tm_Blockschaltbild.jpg
HMW-Sys-Tm Schaltung
Es ist also ohne weiteres möglich, einfach drei Widerstände zu nehmen, wenn die Kosten für einen der angebotenen Abschlusswiderstände zu hoch erscheinen.

Gruss, Quidolin
CCU3, 4x RaspberryMatic HMLGW, 23xHM-MOD-Re8, 18xHM-MOD-EM8, 13xHM-TC-IT-WM-W-EU, 10xHM-LC-Dim1PWM-CV, u.v.m

Benutzeravatar
Herbert_Testmann
Beiträge: 11096
Registriert: 17.01.2009, 11:30
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HomeMatic Abschlußwiderstand HMW-Sys-Tm

Beitrag von Herbert_Testmann » 08.11.2013, 14:08

Hallo

Man kann sicherlich einfach Wiederstände nehmen. Von allen Usern, die schon mal eine Störung auf dem Bus hatten, wird empfohlen den Abschluss mit eingebauten LED zu nehmen. Da kann mann sehen, ob Datenverkehr auf den Leitungen statt findet.
---
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“