Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

easy
Beiträge: 3
Registriert: 10.11.2018, 14:38

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von easy » 10.11.2018, 14:51

Moin!

Nun muss ich mich doch auch mal an euch wenden, da ich leider mein Somfy nicht zum laufen bekomme.
Leider bewegt sich mein Gurtaufroller von Sompfy überhaupt nicht. Habe schon unterschiedliche Skripte und Hex Zahlen durchprobiert.

Vielleicht habt ihr noch einen Tipp für mich.

Hardware:
Somfy BD5000 RTS
RPI3 mit Raperrymatic (3.37.8.20181026) und CuxD 2.1.0
CuxD:
USB 1-1.2 - {CUX} FT232R USB UART [FF] - /dev/ttyUSB1 {:1s} - connected - Mon Nov 5 16:46:55 2018
USB 1-1.3 - {CUX} USB2.0-Serial [FF] - /dev/ttyUSB0 {:44s} - V 1.66 nanoCUL433 - Mon Nov 5 16:46:55 2018

Der CUL funktioniert und schaltet meine 433 Steckdosen einwandfrei.

CuxD Status:

Code: Alles auswählen

CUX4000002:1	RCV_SHORT('') --> EXEC:CMD_SHORT('/usr/local/addons/rollo/somfy.tcl $CHANNEL$ Somfy $VALUE$ A0 A02018')
			RCV_LONG('') --> EXEC:CMD_LONG('/usr/local/addons/rollo/somfy.tcl $CHANNEL$ Somfy $VALUE$ A0 A0218')
			--> EXEC:CMD_STOP('/usr/local/addons/rollo/somfy.tcl $CHANNEL$ Somfy STOP A0 A02108')
Telnet:

Code: Alles auswählen

# tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000002:1 Somfy PROG A0 A02018
"YsA080000FA02018"
dom.GetObject("CUxD.CUX4000002:1.SEND_CMD").State("YsA080000FA02018");
16
# tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000002:1 Somfy PROG A0 A02018
"YsA0800014A02018"
dom.GetObject("CUxD.CUX4000002:1.SEND_CMD").State("YsA0800014A02018");
21
Von 16 ->21 habe ich in der Homematic probiert: Rauf, Runter und 50%..., zählt also hoch.

alaska3586
Beiträge: 8
Registriert: 08.11.2018, 22:13

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von alaska3586 » 10.11.2018, 16:28

Danke für den Hinweis, war mir entgangen, habe A00000 jwtzt auf AA0000 geändert.
Ergebnis wie gehabt, AUS geht, EIN noch nicht.
Werde mir nun mal Tcl ansehen ...

chka
Beiträge: 1454
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 10.11.2018, 17:53

@easy ist den überhaupt an den CUXD angelernt? also zuckt der motor wenn du PROG schickst?

@alaska3586 es kann ein anderer hex wert sein den du für ausschicken musst den kann ich dir aber nicht sagen
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

alaska3586
Beiträge: 8
Registriert: 08.11.2018, 22:13

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von alaska3586 » 10.11.2018, 18:40

Hallo chka,

danke, so habe ich mir das auch vorgestellt. Aus der CUXD Info sieht man, dass der Zustand EIN=1 / AUS=0 ist:
CUX4000002:1 tclsh /usr/local/addons/steckdosen/somfy.tcl CUX4000002:1 swSomfy1 0 A0 AA0000 #AUS
CUX4000002:1 tclsh /usr/local/addons/steckdosen/somfy.tcl CUX4000002:1 swSomfy1 1 A0 AA0000 #EIN

Im script rollo.tcl wird jedoch nur auf den Zustand "0" abgefragt, während der Zustand "1" fehlt.
Das passt mit dem Fehlerbild zusammen.
Zu "0" gehört der Hexcode #40 (entspricht "CLOSE")
Zu "1" muss deshalb der Hexcode #20 gehören (entspricht "OPEN").

Das Script rollo.tcl muss also an der Stelle, die das Schaltziel auswertet, wie folgt ergänzt werden:
"1" { set device_cmd_hex "20" }

und sieht dann so aus:

switch $device_cmd {
"OPEN" { set device_cmd_hex "20" }
"1000" { set device_cmd_hex "20" }
"1" { set device_cmd_hex "20" }
"CLOSE" { set device_cmd_hex "40" }
"0" { set device_cmd_hex "40" }
"PROG" { set device_cmd_hex "80" }
"MY" { set device_cmd_hex "10" }
"500" { set device_cmd_hex "10" }
"STOP" { set device_cmd_hex "11" }
default { puts "WRONG SOMFY COMMAND" }
}

Dies funktioniert nun ausgezeichnet, damit lässt sich die Steckdose ein- und ausschalten.

chka
Beiträge: 1454
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 10.11.2018, 18:58

Danke für die Rückmeldung habe es im ersten Post ergänzt
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

easy
Beiträge: 3
Registriert: 10.11.2018, 14:38

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von easy » 10.11.2018, 19:37

Es funktioniert! 8)

Liegt am Jeelink-Stick, sobald der nicht im Raspi steckt, bzw. mit CUxD verbunden ist, funktioniert alles über den CUL.

Habt ihr Erfahrungen mit 2 CUL's über CUxD?

alaska3586
Beiträge: 8
Registriert: 08.11.2018, 22:13

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von alaska3586 » 10.11.2018, 20:06

Leider nein, fanbge gerade mit 1 CUL an ...

chka
Beiträge: 1454
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 10.11.2018, 20:22

hmm wieso zwei Culs??
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

easy
Beiträge: 3
Registriert: 10.11.2018, 14:38

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von easy » 10.11.2018, 20:45

Neben dem 433 CUL läuft noch ein JeeLink - LaCrosse 868MHz FTDI.
Der empfängt meine Temp. Sensoren...

chka
Beiträge: 1454
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 11.11.2018, 12:33

eigentlich sollte der 868 reichen da dieser von automatisch umgeschaltet wird auf 433. siehe erster post.
wäre mal interessant ob dies auch mit deinem LaCrosse funktioniert.
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

Antworten

Zurück zu „CUxD“