Buderus Logamatic 2107 an CCU2 (Projekt abgeschlossen)

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

grosseruser
Beiträge: 4
Registriert: 25.10.2017, 23:01

Re: Buderus Logamatic 2107 an CCU2 (Projekt abgeschlossen)

Beitrag von grosseruser » 17.11.2017, 05:05

Danke für den Tipp! Macht auf jeden Fall sinn!

Das ist aber für mich eher Version 2 wenn nicht sogar V3, da ich ursprünglich geplant hatte einen Sonoff POW vor die Heizung zu hängen. Mit dem sollte auch der Pumpen und Brennerbetrieb über die Leistungsaufnahme erfassbar sein. Da ich das Teil schon hier liegen hab wär das eventuell V2.
Wobei ein Hallsensor am Signalkabel auch nicht die Welt ist.
Erstmal kommen aber bei mir andere Hausautomatisierungsprojekte (Pünktlich zur dunklen Jahreszeit war meine Hofbeleuchtung defekt).

Gruß,
Martin

Beowolf
Beiträge: 241
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven

Re: Buderus Logamatic 2107 an CCU2 (Projekt abgeschlossen)

Beitrag von Beowolf » 21.03.2018, 19:44

Hallo zusammen,

ich würde auch gerne meine Buderus Heizung mit in die Hausautomation einbeziehen.

Gibt es event ein fertiges Image für den RP3 der dann im Keller an die Heizung kommt?

Event. ein paar Beispiel Programme für die CCU?

Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 695
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Buderus Logamatic 2107 an CCU2 (Projekt abgeschlossen)

Beitrag von Black » 21.03.2018, 20:46

das wird kompliziert... so ne plug & Play Lösung ist das ganze nicht.

definitiv brauchts einen RS232 Pegelwandler auf 3.3!!!!!!! V, und in die Logamatic muss eine KM271 eingebaut werden (oder ein funktionierender Nachbau derivat)
Image wird schwierig, bei mir werkelt in meinem VLAN noch der Original PI2 noch mit Wheezy im Heizungskeller. Eventuell mach ich da nach der Heizperiode mal ein apt upgrade... eventuell... Ich stamme auch noch aus der Zeit, wo die Prämisse galt: never change a running system.....

Da sich im Laufe der Zeit auch meine Topologie was geändert hat (weg von der CCU als Steuerungskomponente zu IOBroker und die CCU dient mehr als RFD Dämon) kommuniziert das Gateway mittlerweile mit IOBroker und nicht mehr mit der CCU.

Hinzu kommt bei meinem Aufbau noch die Einbindung des LCD und ganz wichtig, Abgriff über 2 Koppelrelais vom Betrieb und Störmeldung des Feuerungsautomaten.

Eigentlich ist das aber keine Kunst... via cronjob @ bei boot das Hauptpythonscript starten und gut ist.
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 2.31.25.20180225 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.2
Script Developer V2.27.1

Beowolf
Beiträge: 241
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven

Re: Buderus Logamatic 2107 an CCU2 (Projekt abgeschlossen)

Beitrag von Beowolf » 13.04.2018, 09:28

Black hat geschrieben:das wird kompliziert... so ne plug & Play Lösung ist das ganze nicht.

definitiv brauchts einen RS232 Pegelwandler auf 3.3!!!!!!! V, und in die Logamatic muss eine KM271 eingebaut werden (oder ein funktionierender Nachbau derivat)

........

Abgriff über 2 Koppelrelais vom Betrieb und Störmeldung des Feuerungsautomaten.

Eigentlich ist das aber keine Kunst... via cronjob @ bei boot das Hauptpythonscript starten und gut ist.
Ich noch einmal.

Also, die KM271 Karte ist ja noch das kleinste Problem. Pegelwandler auch.

Aber! Mir würde es schon reichen, wenn ich über die homematic-raspi Web-Oberfläche die Heizung per Befehl zwischen Sommer und Winterbetrieb schalten könnte.

Das würde ich für die Ansteuerung als Wärmebedarfsregelung benötigen. Bis jetzt, schalte ich stumpf die Heizungsumwälzpumpe ab und lasse die Heiznug in den Temperaturbegrenzer laufen. Ist nicht schön, aber eine andere Möglichkeit habe ich nicht bei der Steuerung.

Ist das denn wenigstens relativ einfach zu machen?

Das mit den Koppelrlais habe ich bei mir auch. Es sind ja zwei "Ausgänge" an der Steckleiste zur Logamatic vorhanden.

Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 695
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Buderus Logamatic 2107 an CCU2 (Projekt abgeschlossen)

Beitrag von Black » 16.04.2018, 20:13

arbeitest du nur mit CCU2 oder setzt du auch IOBroker ein ?
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 2.31.25.20180225 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.2
Script Developer V2.27.1

Beowolf
Beiträge: 241
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven

Re: Buderus Logamatic 2107 an CCU2 (Projekt abgeschlossen)

Beitrag von Beowolf » 17.04.2018, 09:45

Im Moment mache ich alles mit RaspberryMatic.

Ich habe jetzt ioBroker mal auf mienem "rumliegenden" pi3 installiert.

Ich bin geplättet. Man, was kann das Ding. Das nenne ich mal Visualisierung.

Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 695
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Buderus Logamatic 2107 an CCU2 (Projekt abgeschlossen)

Beitrag von Black » 17.04.2018, 19:47

iobroker kann sehr viel... vor allen dingen kann es mehrere welten miteinander verknüpfen. Und die Möglichkeiten der programmierung gehen von einfachen szene adapter über nodered bis zu javascript.
Damit geht dann so ziemlich alles.

Das ist meine Umsetzung der Logamatic in IOBroker (aktueller Stand April 2018, ändert sich ja schon mal was ^^)
Loga1.jpg
loga2.jpg
google maps sagt, sooo riesig ist die entfernung nicht. wenn wirs mal hinkriegen von der zeit her, bringst einen pi3 mit mit RS232 Adapter mit , und eine Maschine, auf der dein IOBroker läuft, können wir bei mir an meine Logamatic hängen und so proggen, bis es tut. ich denk mal, wenns vorbeitet ist, sollte das an nem Nachmittag so machen sein, das da Daten drüber laufen.

Black

Am überlegen bin ich, ob ich, wenn ich meine sowieso nochmal anfasse, ob ich dann noch ne MQTT Implementierung mit auf den Pi setze. IOBroker kann auch MQTT Server spielen, damit wäre dann eine allgemeingültige anbindung geschaffen.

Ein erster unabhängiger Test war schon erfolgreich, auf dem IOBroker FallBack system aml Probiert mit MQTT Server,

ein paar Zeilen Python Code

Code: Alles auswählen

import time

import paho.mqtt.client as mqtt

def on_connect(client, userdata, flags, rc):
    print("Connected with result code " + str(rc))

client = mqtt.Client(client_id= "python")
client.on_connect = on_connect

client.connect("192.168.2.113", 1883, 60)

client.loop_start()
v= 76
while True:
    time.sleep(2)
    client.publish("test/temperature", v)
    v=v+2
    print (v)
Das kann schon mal an einen MQTT Server senden...

und

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
import paho.mqtt.client as mqtt

def on_connect(client, userdata, flags, rc):
    print("Connected with result code " + str(rc))

    client.subscribe("vom/#")

def on_message(client, userdata, msg):
    print(msg.topic + " " + str(msg.payload))

client = mqtt.Client(client_id= "python_read")
client.on_connect = on_connect
client.on_message = on_message

client.connect("192.168.2.113", 1883, 60)

client.loop_forever()
kann Datenpunkte vom Server Anfordern... ok, reiner test, das müsste ich dann in nen separaten Threat in Python setzen inklusive exception Handling...

mal sehen...
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 2.31.25.20180225 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.2
Script Developer V2.27.1

Beowolf
Beiträge: 241
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven

Re: Buderus Logamatic 2107 an CCU2 (Projekt abgeschlossen)

Beitrag von Beowolf » 18.04.2018, 17:05

Vielen Dank für das Angebot.

Wäre es auch möglich, das ich Dir die benötigten Dinge zu sende?

Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 695
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Buderus Logamatic 2107 an CCU2 (Projekt abgeschlossen)

Beitrag von Black » 19.04.2018, 18:13

war ja nur nen vorschlag, muss ja nicht
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 2.31.25.20180225 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.2
Script Developer V2.27.1

Beowolf
Beiträge: 241
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven

Re: Buderus Logamatic 2107 an CCU2 (Projekt abgeschlossen)

Beitrag von Beowolf » 19.04.2018, 18:25

Nicht falsch verstehen. Der Vorschlag ist super nett. Nur ich glaube, das ich da "null" Hilfe sein kann. Ich würde nur mit großen Augen daneben stehen, staunen und Dir deine Zeit stehlen.

Grüße
Manfred

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“