Bekannte Gerätecodes für Generic IP Geräte für NEO

Haussteuerung mittels mediola

Moderator: Co-Administratoren

ironkrutt
Beiträge: 55
Registriert: 30.04.2012, 20:54

Re: Bekannte Gerätecodes für Generic IP Geräte für NEO

Beitrag von ironkrutt » 09.10.2016, 20:03

Danke für die Tips, werde ich mal probieren.

Sorry fürs zu spamen hier, vielleicht kann ein Mod meine posts löschen.

wendel60
Beiträge: 2
Registriert: 18.04.2019, 07:34

Re: Bekannte Gerätecodes für Generic IP Geräte für NEO

Beitrag von wendel60 » 13.10.2019, 03:07

Habe die Codes für OPPO leider ohne Erfolg versucht.
VU+ rennt in der aktuellen Version von Neo.

Gibt es da was neues?

Fonzo
Beiträge: 2069
Registriert: 22.05.2012, 08:40
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Bekannte Gerätecodes für Generic IP Geräte für NEO

Beitrag von Fonzo » 13.10.2019, 10:29

wendel60 hat geschrieben:
13.10.2019, 03:07
Habe die Codes für OPPO leider ohne Erfolg versucht.
Da das NEO Plugin Generic IP Geräte keine Dokumentation besitzt, ist das relativ schwierig darüber etwas anzusteuern, außerdem fehlt Dir die Rückmeldung in NEO über dieses NEO Plugin vom Oppo. Was Du probieren kannst ist den Port auf 23 zu ändern, aber desweiteren muss auch noch ein \x23 vor dem eigentlichen Befehl gesendet werden und mit einem Carriage Return abgeschlossen werden. Wie dazu die Syntax in dem NEO Plugin Generic IP Geräte aussieht weis ich persönlich nicht und ist auch nirgends von Mediola dokumentiert.
Die Dokumentation der Oppo Befehle findest Du im Oppo RS-232 & IP Control Protocol.

Wenn Du den Oppo sinnvoll mit Rückmeldung aus NEO steuern willst brauchst Du dafür einen Clientsocket, das geht z.B. über das NEO Plugin IP-Symcon und IP-Symcon. Die Befehle werden dann über CSCK_SendText verschickt und die Antwort vom Oppo über eine Registervariable unterhalb des Clientsockets ausgewertet. So kann man den Oppo dann mit Rückmeldung aus NEO ansteuern und anzeigen.

Antworten

Zurück zu „mediola“