Adresse für Wandtaster S4A-2 ändert sich willkürlich

Bugreports und Updatewünsche an die Firma contronics
Keine allgemeinen Fragen!

Moderator: Co-Administratoren

der_bruchpilot
Beiträge: 3
Registriert: 11.06.2016, 11:35

Adresse für Wandtaster S4A-2 ändert sich willkürlich

Beitrag von der_bruchpilot » 12.06.2016, 19:36

Habe in homeputer CL Studio bei der Modulauswahl/Bearbeiten die Adresse für den Wandtaster FS20 S4A-2 richtig eingegeben und dann compiliert. Kann sein, das die Adresse hinterher noch stimmt, kann aber auch eben nicht sein. Doof ist nur, das sich das Spiel bei allen eingebauten Tastern immer völlig willkürlich wiederholt und ich so kein Ende sehe. Nach jedem kompilieren sind mehrere Adressen immer wieder mit irgendwelchen Werten gefüllt. Ich kann inzwischen wohl sagen, dass es immer die 1. Taste trifft. Wandtaster ist auf Einzeltasten eingestellt. Wer kann mir helfen?
Aktuelles System:
FHZ1300PC, 24/7 PC, div. FS20 MS, div. FS20 S4A-2, KS300, FS20 Dämmerungssensor, FS20 Regensensor, FS20 S4

Familienvater
Beiträge: 6540
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: Adresse für Wandtaster S4A-2 ändert sich willkürlich

Beitrag von Familienvater » 14.06.2016, 07:47

Hi,

ändert sich die gespeicherte Adresse im Projekt (Du stellst 12341234 ein, speicherst, und beim nächsten Laden steht dann 43214321 drin?)

Oder ändert sich die Adresse des Wandtasters? Die FS20-Fernbedienungen haben die unschöne Angewohnheit, ihre Konfiguration zu vergessen, wenn z.B. kurzzeitig der Batteriestrom wegbleibt (z.B. Wackelkontakt an dem Knopfzellen-Batteriefach).
Einmal zu feste auf einen Knopf gedrückt, und der vergisst seine Konfig und hat dann eine neue zufällige Adresse?

Der Familienvater

Ferro
Beiträge: 22
Registriert: 13.06.2016, 20:37

Re: Adresse für Wandtaster S4A-2 ändert sich willkürlich

Beitrag von Ferro » 14.06.2016, 09:44

Hallo,

ich habe auch dieses Problem. Nach langem herumprobieren habe ich letztendlich mein Projekt auf einen universellen 1 Kanal Empfänger und einen universal 1 Kanal Sender reduziert. Jedes mal wenn ich in der Modulauswahl den Sender öffne, ändert sich die FS20 Adresse der Komponente. Die Adresse wird bei jedem öffnen (bearbeiten) des Senders "kleiner" bis diese letztendlich den Wert 0 hat und sich dann auch nicht mehr weiter verändert. In welchen Schritten die Adresse dekrementiert werden kann ich leider nicht sagen da diese zwar nach dem Empfang der Adresse vom Sender korrekt im entsprechenden Textfeld angezeigt werden, diese aber nach dem erneuten öffnen der Komponente in einer Art HEX-Notation angezeigt wird.

Ich habe versucht das Verhalten mit ein paar Screenshots zu dokumentieren.

Beim Empfängermodul ist dieses Verhalten nicht zu beobachten. Die Adresse bleibt unverändert und wird auch immer in der FS20 Notifikation angezeigt.

Aus Verzweiflung habe ich HPCL Studio dann auf einem weiteren Rechner, mit dem selben Endergebnis, installiert.

Im Voraus vielen Dank für einen Hinweis was ich falsch mache. Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Bei mir ist HPCL Studio Version 4 (Rel:160425 da die neuste Version ja Probleme bei FS20 Komponenten hat) installiert
Dateianhänge
Adresse nach eingabe.png
Adresse im Modul nach ersten öffnen nach der Adresseingabe
Adresse nach eingabe.png (15.75 KiB) 2001 mal betrachtet
Adresse nach erneutem öffnen.png
Adresse im Modul nach ersten öffnen nach der Adresseingabe
Adresse nach erneutem öffnen.png (13.19 KiB) 2001 mal betrachtet
Adresse nach zweitem öffnen.png
Adresse im Modul nach zweiten öffnen nach der Adresseingabe
Adresse nach zweitem öffnen.png (12.46 KiB) 2001 mal betrachtet
Aktuelles System
HomeMatic: CCU2

mikewolf99
Beiträge: 1279
Registriert: 13.08.2008, 20:57
Wohnort: Österreich nähe Wien

Adresse für Wandtaster S4A-2 ändert sich willkürlich

Beitrag von mikewolf99 » 14.06.2016, 10:38

Hallo downgrade von hpcl sollte Abhilfe schaffen Link habe ich schon im Forum gepostet leider jetzt nicht zur Hand
Mit freundlichen Grüßen
Mikewolf


Sent from my iPhone 6 plus using Tapatalk
CCU2 mit Cuxd und HP CLX ,3 x FHZ2000,2 Funkgateway (eckig),und 2 Funkgateway (rund),RS LanGate
ca 590 Komponenten gemischt HM und FS20 90/10)`CCU auf Cubie LXCCU,CCU auf RPi3 Pivccu,Iobroker auf HPgen8,
Tinker,orangepi,Odroid .....,Sonoffs,Xiaomi und ne Menge esp8266

Ferro
Beiträge: 22
Registriert: 13.06.2016, 20:37

Re: Adresse für Wandtaster S4A-2 ändert sich willkürlich

Beitrag von Ferro » 14.06.2016, 11:39

Hallo und Danke für die Antwort,
das downgrade hatte ich bereits gemacht und führte auch zur Behebung des Laufzeitfehler, mit welchem ich nach dem vorrausgegangenem Update ebenfalls zu kämpfen hatte. Leider lösst der downgrade das Problem mit den geänderten Adressen nicht.

Du hattest folgenden Link zum dowgrade gepostet: http://www.contronics.de/download/Updat ... dioFHZ.exe

Leider finde ich selbst auf der centronics webseite keinerlei älteren Versionen. Auch diese in deinem Link finde ich auf der Webseite nicht.

Ich aktualisiere im Moment alle Microsoft Frameworkkomponenten da ich eine Visual Studio Umgebung installiert habe (auf beiden Rechnern) und ich mir vorstellen könnte dass der Wind aus dieser Richtung weht, da es für mich so aussieht, dass HPCL die C++ Runntime Module von MS nutzt.
Aktuelles System
HomeMatic: CCU2

mikewolf99
Beiträge: 1279
Registriert: 13.08.2008, 20:57
Wohnort: Österreich nähe Wien

Re: Adresse für Wandtaster S4A-2 ändert sich willkürlich

Beitrag von mikewolf99 » 14.06.2016, 12:08

Hallo bitte jetzt Update machen lt contronics wurde neue Version online gestellt ohne Ansicht in hpcl
Also einfach nochmal Update machen wenn nicht geht Nachricht an contonics
Mit freundlichen Grüßen
Mikewolf


Sent from my iPhone 6 plus using Tapatalk
CCU2 mit Cuxd und HP CLX ,3 x FHZ2000,2 Funkgateway (eckig),und 2 Funkgateway (rund),RS LanGate
ca 590 Komponenten gemischt HM und FS20 90/10)`CCU auf Cubie LXCCU,CCU auf RPi3 Pivccu,Iobroker auf HPgen8,
Tinker,orangepi,Odroid .....,Sonoffs,Xiaomi und ne Menge esp8266

Ferro
Beiträge: 22
Registriert: 13.06.2016, 20:37

Re: Adresse für Wandtaster S4A-2 ändert sich willkürlich

Beitrag von Ferro » 14.06.2016, 12:10

So, alle Microsoft Komponenten auf dem neuesten Stand .... leider brachte es nichts. ich bin für den Moment mit meinem Latain am Ende.

Hat sonst keiner dieses Problem?

Ich kann es beliebig rekonstruieren.
- HPCL starten
- neues Project (oder auch altes - macht keinen Unterschied)
- FS20 universal Sender 1 Kanal auswählen
- bearbeiten
- Adresse eingeben z.B. 1234 1234 11 11
- Fenster schliessen
- Fenster wieder öffnen = Adresse in Hex Formatierung
- Fenster schliessen
- Fenster wieder öffnen = andere Adresse in Hex Formatierung
- dieses Spiel kann man wiederholen bis die Adresse 0 ist, dann ändert sie sich nicht mehr

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Gruss Ferro
Aktuelles System
HomeMatic: CCU2

mikewolf99
Beiträge: 1279
Registriert: 13.08.2008, 20:57
Wohnort: Österreich nähe Wien

Adresse für Wandtaster S4A-2 ändert sich willkürlich

Beitrag von mikewolf99 » 14.06.2016, 12:31

Mail an contonics mit genau dieser Beschreibung reagieren sehr schnell

Der Fehler mit der Umwandlung auf hex ist bekannt sollte aber normal funktionieren ,, lt rk
Testen kann ich erst abends

Sent from my iPhone 6 plus using Tapatalk
CCU2 mit Cuxd und HP CLX ,3 x FHZ2000,2 Funkgateway (eckig),und 2 Funkgateway (rund),RS LanGate
ca 590 Komponenten gemischt HM und FS20 90/10)`CCU auf Cubie LXCCU,CCU auf RPi3 Pivccu,Iobroker auf HPgen8,
Tinker,orangepi,Odroid .....,Sonoffs,Xiaomi und ne Menge esp8266

Ferro
Beiträge: 22
Registriert: 13.06.2016, 20:37

Re: Adresse für Wandtaster S4A-2 ändert sich willkürlich

Beitrag von Ferro » 14.06.2016, 12:38

Hallo,

- was der_bruchpilot schreibt, kann ich bestätigen. Es wird immer nur die erste Adresse eines Senders (Taste 1) zerschossen.

- wenn man nach dem erneuten öffnen (bearbeiten) des Modules die Adresse der Taste 1 (nach freigeben) anklickt (Adresse wird dann wieder in der FS20 Notation angezeigt), ist diese beim nächsten Bearbeiten immer noch korrekt.

Daraus ergibt sich für mich erst einmal eine temporäre Lösung (noch nicht gründlich getestet aber ein Hoffnungsschimmer sinnvoll an meinem Projekt zu arbeiten):
bei jedem Bearbeiten eines Empfängermodules muss man die Adressfelder freigeben und die Adresse der Taste 1 anklicken bevor man das Fenster wieder schliesst.
Ich denke mal das die Projekte dann auch nach dem compilieren noch funktionieren (kann es erst heute Abend ausprobieren)

Ich hoffe centronics liest mit und geht dem Phänomen auf den Grund

Gruss Ferro
Aktuelles System
HomeMatic: CCU2

mikewolf99
Beiträge: 1279
Registriert: 13.08.2008, 20:57
Wohnort: Österreich nähe Wien

Re: Adresse für Wandtaster S4A-2 ändert sich willkürlich

Beitrag von mikewolf99 » 14.06.2016, 13:31

Hallo contronics liest hier hin und wieder mit aber auch contronics hat schon mehrmals darum Gebeten direkt Mail zu schreiben schneller und einfacher
Mit freundlichen Grüßen
Mikewolf


Sent from my iPhone 6 plus using Tapatalk
CCU2 mit Cuxd und HP CLX ,3 x FHZ2000,2 Funkgateway (eckig),und 2 Funkgateway (rund),RS LanGate
ca 590 Komponenten gemischt HM und FS20 90/10)`CCU auf Cubie LXCCU,CCU auf RPi3 Pivccu,Iobroker auf HPgen8,
Tinker,orangepi,Odroid .....,Sonoffs,Xiaomi und ne Menge esp8266

Antworten

Zurück zu „homeputer Studio / Standard: Bugs & Updatewünsche“