Heizkörperthermostat (HMIP-eTRV) schließt nicht sofort.

HMIP Installation - Server im Internet

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Andy0281
Beiträge: 4
Registriert: 15.12.2017, 13:54

Heizkörperthermostat (HMIP-eTRV) schließt nicht sofort.

Beitrag von Andy0281 » 15.12.2017, 14:05

Tach zusammen :)

Bin Neu hier :mrgreen:

Hab seit ein paar Tagen das Homematic IP Starterset Raumklima mit Access Point, dazu das Wandthermostat gekauft.

Nun folgendes Problem:
Wandthermostat (HMIP-WTH-2) ist Offset richtig eingestellt mit zweitem Raumthermometer, passt soweit supi, ABER der Heizregler (HMIP-eTRV) schließt nicht gleich nach erreichen der Zieltemperatur, der heizt bis ca. 0,6 Grad mehr weiter und macht erst dann komplett zu, sprich statt den gewünschten 21 Grad habe ich dann 21,6 Grad, muss so gesehen also immer halbes Grad Zieltemperatur weniger einstellen, damit ich meine gewünschte Temperatur erreiche.

Updates sind alle durch, auch nochmal alles resettet hab.

Wie sind eure Erfahrungen so, ist das normal, oder sollte ich das Set vllt mal umtauschen lassen?

Danke für eure Hilfe schon mal ;)

Grüßle Andy

NickHM
Beiträge: 2850
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Heizkörperthermostat (HMIP-eTRV) schließt nicht sofort.

Beitrag von NickHM » 15.12.2017, 15:13

Guten Morgen

bei HM kannst Du von +/-1Grad ausgehen. Eher 1 Grad über der Solltemperatur.
Die Regelung lernt ständig und versucht sich der Vorlauftemperatur, Heizungsgröße, Raum anzupassen. Die Regelung regelt eher "von oben" , also über der SollTemperatur.

Da nicht jeder Raum gleich ist und die Heizung oder VL Temperatur überdimensioniert sein können, ist 0,6 Grad ganz normal.
Das Ziel sollte eine Gefühlte Wohlfühltemperatur sein und nicht xx Grad. Also stell die Soll Temperatur einfach 1 Grad runter, wenn es gefühlt zu warm ist.

Andy0281
Beiträge: 4
Registriert: 15.12.2017, 13:54

Re: Heizkörperthermostat (HMIP-eTRV) schließt nicht sofort.

Beitrag von Andy0281 » 15.12.2017, 17:00

Danke für die sehr schnelle Antwort/Hilfe.

Muss ich mir also keine Gedanken drum machen? :)

Hatte vorher das System von MAX!, da wurde das Ventil bei Erreichen der Zieltemperatur zugedreht, deswegen hat mich das ein wenig gewundert, dass hier noch ein wenig nachgeheizt wird, weil ja beides von eQ3 ist.

Danke nochmal und ein schönes 3. Adventstwochenende! ;)

Markus007
Beiträge: 28
Registriert: 25.11.2017, 14:32

Re: Heizkörperthermostat (HMIP-eTRV) schließt nicht sofort.

Beitrag von Markus007 » 27.03.2020, 05:57

Guten Morgen zusammen,

ich möchte dieses Thema dennoch bitte noch mal herausholen.

Ich nutze nun seit 2 Jahren das HmIP System und soweit funktioniert auch alles sehr gut.

Ich habe im kpl. Haus Fussbodenheizung, ausser im Keller, dort habe ich in 2 Räumen normale Heizkörper, damit es im Raum überschlagen ist.
Wie auch immer...

In einem Raum habe ich einen Heizkörperthermostat HmIP-eTRV-B und in Verbindung mit einem Temperatursensor HmIP-STH.
Da es sich hier um einen Fitnessraum handelt, steht die Temperatur bei 17 Grad. Nun ist auch mir aufgefallen, dass ich im Raum 17,6 Grad habe, dass Thermostat aber noch offen ist. Guck ich in die App, wird es aber als ZU (kleiner blauer Pfeil unten) angezeigt. Hab das Wandthermostat dann mal in die Tasche gesteckt, nach 2 Minuten 18,6 Grad und ich hör wie das Ventil zu macht.

Im Grunde das gleiche Problem wir damals Andy 0281 bereits hatte.

Für mcih stimmt da trotzdem was nicht, Wenn ich ein Soll von 17 Grad habe, dann muss doch der Temperatursensor HmIP-STH bei erreichen der Soll Temp ein "Schliesssignal" an das Heizkörperthermostat geben, eben so, wie es auch in der App angezeigt wird, oder nicht?

Grüße Markus

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit Access Point“