Programmierung Funkschalter mit Rolladen

Programmierung der FHZ-Zentralen mit contronics homeputer Standard / homeputer Studio & WEB-Server

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Kukki
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2018, 18:48

Programmierung Funkschalter mit Rolladen

Beitrag von Kukki » 13.01.2018, 18:58

Hallo Gemeinde,

da ich nichts gefunden habe hier meine Frage.

Ich habe mit der CCU2 meine Rolladen im Schlafzimmer programmiert. Morgens gehen die hoch, abends runter und Nachts fahren die ein Stück zur Lüftung auf.

Nun möchte ich auch Funkschalter parallel daran betreiben. In der Steuerung der CCU2 habe ich die mit angelernt und kann über den Funkschalter diese auch beliebig rauf und runter fahren. Nun wollte ich mittels gegenteiligen Impuls die jeweilige Fahrt stoppen. Dies gelingt aber nicht richtig. Der Rolladen stoppt zwar nach der entsprechenden Betätigung des Funkschalters fährt dann aber entgegengesetzt bis zu Ende durch. Sprich der Rolladen bleibt nicht in der Position stehen.

Wie muss den die Programmierung in der CCU2 dafür aussehen damit dies so umgesetzt wird? Habe schon verschiedenen Einstellungen versucht aber ohne Erfolg.

Gruß
Kukki

Antworten

Zurück zu „homeputer Studio / Standard: Programmierbeispiele“