Ignorieren-Funktion ohne Wirkung bei PN

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

Xel66
Beiträge: 6219
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Ignorieren-Funktion ohne Wirkung bei PN

Beitrag von Xel66 » 06.02.2018, 15:07

Hallo Forum,

ich habe mitbekommen, dass die Profil-Funktion "Zu den ignorierten Mitgliedern hinzufügen" nicht bei den PN wirksam ist. Die Forenmitglieder auf dieser Liste können einem trotzdem noch PN senden. Ist dieses so beabsichtigt oder lässt sich diese Funktion irgendwo anders aktivieren.

Danke, Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Samson71
Beiträge: 999
Registriert: 12.02.2014, 20:51
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Ignorieren-Funktion ohne Wirkung bei PN

Beitrag von Samson71 » 06.02.2018, 15:16

PN's selektiv unterbinden geht m.W. nach nicht, also alle oder keiner (Admins immer). Ist auch in den persönlichen Einstellungen so aufgeführt. Einzig bei E-Mail kann ich differenzieren, aber auch nur generell nach Mitgliedern und Admins.
Gruß, Markus

Xel66
Beiträge: 6219
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Ignorieren-Funktion ohne Wirkung bei PN

Beitrag von Xel66 » 06.02.2018, 15:47

OK, dann habe ich bisher nichts übersehen. Muss ich mal schauen, ob ich PN wirklich brauche. Oder ich benutze vorerst den Lösch- anstatt des Antwort-Buttons. Betrachten wir es als Feature-Request für die Forensoftware. Wenn ich die Beiträge eines Mitglieds nicht sehen will, brauche ich auch keine PN von ihm.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

dtp
Beiträge: 7554
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Ignorieren-Funktion ohne Wirkung bei PN

Beitrag von dtp » 12.02.2018, 09:06

Ist Stalking nicht mittlerweile ein Straftatbestand? 8)
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Xel66
Beiträge: 6219
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Ignorieren-Funktion ohne Wirkung bei PN

Beitrag von Xel66 » 12.02.2018, 10:43

dtp hat geschrieben:Stalking ... Straftatbestand
Mag sein, aber hier geht es weniger um Stalking, sondern um ... sagen wir Angriffe auf persönlicher Ebene und schlechter Kinderstube (oder so ähnlich). Ich habe für mich die persönliche Konsequenz gezogen und PN gesperrt. Hätte zwar auch eine Löschregel in der PN-Konfiguration hinterlegen können, aber so ist das Ergebnis voraussehbar. Langsam kann ich einige Forenuser verstehen, die für sich auch entsprechende Konsequenzen gezogen haben. Aber ich will nicht jammern... Thema erledigt.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

dtp
Beiträge: 7554
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Ignorieren-Funktion ohne Wirkung bei PN

Beitrag von dtp » 13.02.2018, 09:40

Unangenehme Sache. Wäre schön, wenn sich die Leute einfach so benehmen würden, wie sie gerne selbst behandelt werden möchten.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Xel66
Beiträge: 6219
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Ignorieren-Funktion ohne Wirkung bei PN

Beitrag von Xel66 » 13.03.2018, 08:46

dtp hat geschrieben:Wäre schön,...
Nun denn, es menschelt eben auch in der virtuellen Welt. Es ist auch gut, die Teebeutelmentalität abzulegen und sich nicht mehr überall reinzuhängen. Damit lebt man deutlich entspannter. Ich mache mein Ding und gut...

... und BTW, mit geperrter PN ist das Forum auch entspannter. Man wird nicht zu den gleichen Themen angeschrieben, die schon im Forum behandelt sind. Der Nachteil hierbei aber, man kann im Wiederholungsfall nicht darauf verlinken.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

christian.mann88
Beiträge: 71
Registriert: 04.11.2015, 22:03
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ignorieren-Funktion ohne Wirkung bei PN

Beitrag von christian.mann88 » 01.02.2020, 11:38

Xel66 hat geschrieben:
12.02.2018, 10:43
dtp hat geschrieben:Stalking ... Straftatbestand
Mag sein, aber hier geht es weniger um Stalking, sondern um ... sagen wir Angriffe auf persönlicher Ebene und schlechter Kinderstube (oder so ähnlich). Ich habe für mich die persönliche Konsequenz gezogen und PN gesperrt. Hätte zwar auch eine Löschregel in der PN-Konfiguration hinterlegen können, aber so ist das Ergebnis voraussehbar. Langsam kann ich einige Forenuser verstehen, die für sich auch entsprechende Konsequenzen gezogen haben. Aber ich will nicht jammern... Thema erledigt.

Gruß Xel66
Wie man in den Wald ruft...

Xel66
Beiträge: 6219
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Ignorieren-Funktion ohne Wirkung bei PN

Beitrag von Xel66 » 01.02.2020, 11:52

christian.mann88 hat geschrieben:
01.02.2020, 11:38
Wie man in den Wald ruft...
Zur Erklärung: obiges Forenmitglied ist mit meinen Antworten auf sein selbstgemachtes Problem nicht einverstanden und verteilt seine Diskussion auch noch über zwei Treads (davon einer mehr als vier Jahre alt). Diese Reaktion ist die Antwort auf die Tatsache, dass ich den Empfang von PN wieder mal gesperrt habe, nachdem uner diesen Weg die "Empfehlung" kam, mich doch anderen Themen zu widmen. Insofern... wieder einer mehr. Komisch, wie sich Menschen doch ähneln. Aber mit welchen Themen ich mich beschäftige, darf man gern meiner Entscheidung überlassen. Aber den Empfang von PN von Mitgliedern der persönlichen Ignore-Liste gleichzeitig zu unterbinden, wäre immer noch ein wünschenswerte Feature.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

christian.mann88
Beiträge: 71
Registriert: 04.11.2015, 22:03
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ignorieren-Funktion ohne Wirkung bei PN

Beitrag von christian.mann88 » 01.02.2020, 19:44

Zur Erklärung meinerseits noch:
ich sehe das "Problem" eigentlich nicht als Problem. Mir wird von Herrn Xel ein nicht funktionierendes System unterstellt (oder dass ich es zu einem solchen mache), was bei weitem nicht der Fall ist. Außerdem wurde mir von ihm die Absicht, die Hintergründe über das Sendeverhalten zu verstehen und mögliche Optimierungen bzgl. Batterielaufzeit zu machen auf eine besonders arrogante Weise ständig ausgeredet und auf unzureichend vorhandene Dokumentation verwiesen (anfängliche Fragen meinerseits, die sich tatsächlich mittels Dokumentation geklärt haben, seien dabei mal ausgenommen, hier möchte ich mich für unnötig gestellte Fragen entschuldigen) anstatt mir mit seinem scheinbar unbegrenzten Wissen Hilfestellung zu leisten.
Zum Thema des alten Threads: ich habe dort noch meine ergänzenden Erkenntnisse hinzugefügt, falls Suchende auch vor den selben Fragen stehen wie ich. Das sollte ja an sich nichts verwerfliches oder überflüssiges sein - einen Kommentar (ohne fachlichen Hintergrund) zu kritisieren ist es in meinen Augen schon.
Anscheinend hat er es sich schon mit anderen Usern hier verscherzt, sonst käme nicht der Wunsch, Beiträge und Nachrichten anderer Mitglieder zu blockieren - was in diesem speziellen Fall auch befürworten könnte.

Antworten

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“