HmIP-MOD-RC8 Fensterkontakt

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Hinwilli
Beiträge: 6
Registriert: 06.03.2011, 10:13

HmIP-MOD-RC8 Fensterkontakt

Beitrag von Hinwilli » 23.03.2018, 19:42

Hallo an das Forum!

Mit Interesse habe ich den Artikel im Journal zu dem HmIP Modulplatinen Sender gelesen. Da ich gerade aktuell einen Neubau mit bauseitig integrierten Fensterkontakten habe hier ein Frage zu dem o.g. Sender, da der Fall eines Dauerkontaktes für mich nicht ganz eindeutig beschrieben ist, was aber auch meinem Verständnis geschuldet sein kann.

Ein Screenshot der Geräteparameter zeigt, daß beim Kanalverhalten wohl "Tür-/Fensterkontakt" auswählbar ist. Der integrierte Fensterkontakt ist ein simpler Schalter, der geschlossen wird, wenn das Fenster geöffnet, gekippt oder aufgebrochen ist. Ist meine Annahme richtig, dass ich die Kabel des Fensterkontaktes einerseits an die Versorgungsspannung anlege und andererseits an die Eingänge IN1-8?
Bei geöffnetem Fenster läge dann Dauerspannung an einem der IN-Kontakte an.

Da die Verkabelung unmittelbar bevorsteht, wäre Hilfe seitens des Forums sehr willkommen.

deimos
Beiträge: 1184
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Kontaktdaten:

Re: HmIP-MOD-RC8 Fensterkontakt

Beitrag von deimos » 23.03.2018, 20:12

Hi,

wenn du Neubau hast: Kabel bis in de Verteilung legen und dann mit Wired arbeiten.

Viele Grüße
Alex

Hinwilli
Beiträge: 6
Registriert: 06.03.2011, 10:13

Re: HmIP-MOD-RC8 Fensterkontakt

Beitrag von Hinwilli » 24.03.2018, 00:40

Hallo,
warum eher „wired“? Ist das zuverlässiger. Leider kann man die Wired Komponenten soweit ich gelesen habe nicht mit zB Hm oder IP Thermostaten verbinden (Fensterstellung) sondern muss immer über Programme gehen.

Zurück zur Frage, geht der Dauerstromimpuls an dem Sensor?

Gruss HV

deimos
Beiträge: 1184
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Kontaktdaten:

Re: HmIP-MOD-RC8 Fensterkontakt

Beitrag von deimos » 24.03.2018, 04:57

Hi,

Funk ist per se unzuverlässiger: Störsender (Im Zweifel absichtliche durch Einbrecher), Funkreichweite allgemein, DutyCycle.
Homatic IP und Homematic IP Wired wirst du nach Ankündigung miteinander verknüpfen können.
Was die Verknüpfung von Thermostat und Fenster hast: Bei einer Niedrigenergie-FBH macht eine Absenkung bei offenem Fenster nur extrem eingeschränkt Sinn, den Effekt wirst du nicht merken, die Speichermasse vom Estrich ist zu groß.

Viele Grüße
Alex

Hinwilli
Beiträge: 6
Registriert: 06.03.2011, 10:13

Re: HmIP-MOD-RC8 Fensterkontakt

Beitrag von Hinwilli » 17.04.2018, 11:15

Hallo,

ein erster Erfahrungsbericht nach einem Test des HmIP-MOD-RC8.
Nach erfolgreicher Löterei lernte ich das Modul zunächst an meinem AP an mittels dem ich den Aufbau des neuen Hauses schon einmal teste. Dort wurde mir keine Konfigurationsmöglichkeit angeboten. Nur die Tastenbelegung wird hier angezeigt. Ich habe keine Aktivierung als Fenstersensor erreichen können, wenn jemand weiss, ob/wie das geht, bin ich sehr interessiert.

Danach habe ich das Modul an meiner CCU2 angelernt und dort konnte ich die Umkonfiguration zu einem Fenstersensor vornehmen und erfolgreich testen. Meine ursprüngliche Frage habe ich somit selber beantworten können, die Spannungsbereiche IN1-8 sind für Dauerspannung ausgelegt und senden damit korrekte Ergebnisse, die CCU2 zeigt auch bei der Geräteübersicht den Zustand der Fenster an.

Hoffentlich konnte ich damit der Comunity mit einem Erfahrungsbericht helfen. Wenn jemand weiss ob/wie der Fensterkontaktmodus mittels Access Point einstellbar ist, wäre ich dankbar.

Gruß HV

Wlad87
Beiträge: 3
Registriert: 13.07.2018, 16:03

Re: HmIP-MOD-RC8 Fensterkontakt

Beitrag von Wlad87 » 14.07.2018, 12:31

Hallo hinwilli,
hast PN

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“