Was benötigt man für Sprach Ausgabe?

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

66er
Beiträge: 1759
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: Was benötigt man für Sprach Ausgabe?

Beitrag von 66er » 14.04.2018, 14:47

Skodi hat geschrieben:...
Daher konnte ich nichts finden.Das mit einem Netzteil ist eine gute Idee ...
Und wo ist dann noch der Unterschied zur Tablet-Anwendung :?: :shock:

Benutzeravatar
Homoran
Beiträge: 8538
Registriert: 02.07.2013, 15:29
Wohnort: Köln

Re: Was benötigt man für Sprach Ausgabe?

Beitrag von Homoran » 14.04.2018, 14:49

Ds Tablet ist an der Haustür angenagelt!

die Tonne hat eine gewisse Reisebereitschaft (War in der Stellenausschreibung verlangt ;-) )


Gruß
Rainer
Alle meine Hinweise sind auf eigene Gefahr umzusetzen. Immer einen Fachmann zu Rate ziehen!

Familienvater
Beiträge: 6178
Registriert: 31.12.2006, 16:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: Was benötigt man für Sprach Ausgabe?

Beitrag von Familienvater » 14.04.2018, 15:58

Hi,

Tonne mit angefrickeltem Netzteil ist aber immer noch Batterie-Aktor mit notwendigem Wakeup-Burst, von daher zwar die optisch schöne, aber technisch nicht elegante Lösung, wenn man deutlich mehr als ein paar mal (2-3x vielleicht) am Tag was ansagen möchte.
Die HM-MP3-Platine ist halt der meiste Bastelaufwand, aber technisch die interessanteste Lösung.

Alternativ z.B. auch ein altes Handy, was dann Frei-Text-Sprechen könnte (halt wie ein nicht angenagelts Tablet).

Der Familienvater

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2172
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: Was benötigt man für Sprach Ausgabe?

Beitrag von AndiN » 14.04.2018, 17:09

Ich habe Es über Home 24 Media gelöst

Man braucht nur ein altes Android Smartphone (Wenn man noch eins rumfliegen hat somit kostenlos)

Die gewünschten Sprachbefehle werden aus der CCU übergeben.

Läuft super aber ich habe alle bis auf eins demontiert. Hatte früher in jedem Raum sprich zehn Geräte im Einsatz (zum Leidwesen der Familie)

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 07.08.18 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: 328 Variablen, 160 Programme, 3098 Datenpunkte, 472 Kanäle, 128 Geräte (6x CUX28 (3 Timer, 1 Ping/Alive, 1 Exec, 1x CCU CPU))
Raspberry Firmware: 2.35.16.20180708

Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.4 - XML-API 1.16 - CUx-Daemon 2.0.1 - E-Mail 1.6.8 - hm_pdetect 1.3 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 Staubsauger - 1 Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet


Diverse Links

inidona
Beiträge: 338
Registriert: 17.09.2013, 18:30

Re: Was benötigt man für Sprach Ausgabe?

Beitrag von inidona » 15.04.2018, 09:25

Ich habe einen Sonos Lautsprecher und einen raspberry zum ansteuern.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Skodi
Beiträge: 79
Registriert: 10.11.2015, 17:54

Re: Was benötigt man für Sprach Ausgabe?

Beitrag von Skodi » 15.04.2018, 14:00

Welchen Sonos hast du dafür verwendet? Kann man den in HM einbinden?
Zuletzt geändert von alchy am 18.04.2018, 07:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: sinnloses Fullquote entfernt

HMNutzer
Beiträge: 273
Registriert: 24.10.2016, 17:18

Re: Was benötigt man für Sprach Ausgabe?

Beitrag von HMNutzer » 15.04.2018, 15:01

Servus Inidona,

die Lösung mit dem Sonos würde mich auch interessieren. Ich habe noch keinen und suche krampfhaft einen Grund, mir endlich einen kaufen zu dürfen :D
Viele Grüße

Martin

RaspberryMatic mit div. Funkkomponenten im Holzständerhaus

66er
Beiträge: 1759
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: Was benötigt man für Sprach Ausgabe?

Beitrag von 66er » 15.04.2018, 15:40

Das Thema wurde hier schon öfter verlinkt. :wink:

@Admins: Könntet Ihr bitte die Suchfunktionen aus dem Forum entfernen, die sind überflüssig! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

HMNutzer
Beiträge: 273
Registriert: 24.10.2016, 17:18

Re: Was benötigt man für Sprach Ausgabe?

Beitrag von HMNutzer » 15.04.2018, 19:01

@admins: Bitte nicht entfernen, sondern durch hilfreiche Geister wie den 66er ersetzen! :D

Herzlichen Dank für die Verlinkung! Und bitte habe Nachsicht mit uns. :roll:
Viele Grüße

Martin

RaspberryMatic mit div. Funkkomponenten im Holzständerhaus

dtp
Beiträge: 4841
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Was benötigt man für Sprach Ausgabe?

Beitrag von dtp » 17.04.2018, 16:19

AndiN hat geschrieben:Hatte früher in jedem Raum sprich zehn Geräte im Einsatz (zum Leidwesen der Familie)
Kann ich nachvollziehen. ;) Meine Frau ist auch total gegen Sprachansagen. Sie findet das nur peinlich, insbesondere, wenn Gäste da sind. Hat sie eigentlich auch Recht mit. Sprachansagen sind ja eine ganz nette Spielerei, aber irgendwann gehen sie Einem nur noch auf den Keks, da sie mitunter noch penetranter sind, als die sich ständig wiederholenden Ansagen eines Fahrzeugnavis.

Ich bevorzuge mittlerweile eindeutig Push-Nachrichten auf die Smartwatch. Dank Pushover und Telegram sogar mit Bild. Zudem sehr dezent, wenn man sämtliche Töne deaktiviert hat und sich nur per Vibration erinnern lässt. Gibt aus meiner Sicht nichts Besseres.

Sprachansagen darf unser Tablet nur noch machen, wenn niemand zuhause ist, und die HomeMatic einen Einbruch detektiert hat. :twisted:

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“