HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Keymatic bei Frost

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Werbung


Keymatic bei Frost

Beitragvon darkbrain85 » 17.04.2018, 09:28

Hallo zusammen!

Hat jemand Erfahrungswerte mit der Keymatic bei niedrigen Temperaturen? Ich würde gerne ein Exemplar im Abstellraum meines Carports nutzen, damit ich dort nicht immer den Schlüssel benötige.
Im Datenblatt ist 5-35°C angegeben, aber wie so oft muss dieser Wert ja nichts zu sagen haben.

Vielleicht betriebt ja hier jemand die Keymatic erfolgreich bei tiefen Temperaturen. So mit -15°C sollte man auch jeden fall rechnen, da der Raum keinerlei Dämmung hat. Die entsprechenden Batterien die diese Temperatur mitmachen muss ich dann natürlich noch auswählen. Da gibt es aber Lösungen...

Gruß
darkbrain85
 
Beiträge: 335
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: Keymatic bei Frost

Beitragvon JRiemann » 17.04.2018, 10:08

Ich betreibe bereits 2 Jahre ohne Probleme eine KM an der Garagentür.
Allerdings handelt es sich hierbei um eine Garage in Massivbauweise mit ca. 40 cm dicken Wänden und einer normalen Hauseingangstür aus Kunststoff. Die Garage ist zwar ungeheizt, aber die Temperatur dürfte nur selten deutlich in den Minusbereich fallen.
Viele Grüße!
Jörg
Benutzeravatar
JRiemann
 
Beiträge: 2926
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: Keymatic bei Frost

Beitragvon darkbrain85 » 17.04.2018, 11:20

Danke für die Info!

Sollte jemand eine Alternative im ähnlichen Preisgefüge kennen, bin ich davon auch nicht abgeneigt.
Denkbar wäre auch ein wie immer geartetes Motorschloss. Die Einbausituation ist flexibel, da es eine Holztür ist die ich relativ einfach anpassen kann.
Zur Versorgung ist alles machbar. Ob nun 24V, 12V, 230V oder nur Schaltkontakte aus dem Schaltschrank ist egal.
darkbrain85
 
Beiträge: 335
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: Keymatic bei Frost

Beitragvon PTix » 17.04.2018, 14:49

Ich betreibe die Keymatic in meiner Gartenhütte. Ist eine einfache Holzhütte ohne Dämmung. Musste in 2 Jahren erst einmal die Batterie wechseln.
PTix
 
Beiträge: 29
Registriert: 03.06.2015, 13:44

Re: Keymatic bei Frost

Beitragvon darkbrain85 » 17.04.2018, 21:10

PTix hat geschrieben:Ich betreibe die Keymatic in meiner Gartenhütte. Ist eine einfache Holzhütte ohne Dämmung. Musste in 2 Jahren erst einmal die Batterie wechseln.


Super! In der Hütte wird es ja dann im Winter vermutlich ähnlich kalt wie in meinem Abstellraum. Ich denke, dass ich es mal riskieren werde.
darkbrain85
 
Beiträge: 335
Registriert: 27.06.2015, 22:17


Zurück zu HomeMatic Aktoren und Sensoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.