Markiese steuern mit cuxd.exec

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
hwegsche
Beiträge: 116
Registriert: 12.10.2014, 11:49

Markiese steuern mit cuxd.exec

Beitrag von hwegsche » 17.04.2018, 11:38

Hallo Ihr Spezialisten,
bitte steinigt mich nicht gleich, ich habe im Forum gesucht, aber warscheinlich mit den falschen Parametern.
nach Umstieg von ccu2 auf raspymatic funktioniert meine Markiesensteuerung nicht mehr.
Früher konnte ich mit:

Code: Alles auswählen

string stdout;
string stderr;   
string url="http://192.168.178.44/command?XC_FNC=SendSc&type=DY&auth=xxxxxx&data=B606743133";
system.Exec ("wget -q -O /dev/null " # url, &stdout, &stderr);
meine Markiese ausfahren. Wenn ich den http befehl im Browser aufrufe funktioniert dies auch noch.
Wie müsste das obige script aussehen, damit ich es unter cuxd.exec aufrufen kann?

Bitte um Hilfe für einen Nichtprogrammierer.

herzlichen Dank im Voraus
Harald
Zuletzt geändert von alchy am 17.04.2018, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Code in Codetags posten

alchy
Beiträge: 7322
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: Markiese steuern mit cuxd.exec

Beitrag von alchy » 17.04.2018, 13:10

was du da machst, ist wget mittels system.exec aufrufen.

Das sollte jetzt so funzen:

Code: Alles auswählen

string url="http://192.168.178.44/command?XC_FNC=SendSc&type=DY&auth=xxxxxx&data=B606743133";
string stdout;string stderr;
system.Exec("wget --no-check-certificate -q -O - '"#url#"'" , &stdout, &stderr);
Hat aber nichts mit CUxD zu tun.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

hwegsche
Beiträge: 116
Registriert: 12.10.2014, 11:49

Re: Markiese steuern mit cuxd.exec

Beitrag von hwegsche » 17.04.2018, 13:13

Danke, das ist mir klar gewesen. Ich hatte nur gelesen, dass man lieber cuxd dazu nehmen sollte. Ich möchte sozusagen "umstellen"


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

alchy
Beiträge: 7322
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: Markiese steuern mit cuxd.exec

Beitrag von alchy » 17.04.2018, 13:20

Ahso, ich dachte du brauchst ein funktionierendes Script, denn deines sollte es ja nicht mehr machen. :wink:
Nachdem du den Link zu CUxD ersetzt durchgeackert hast, sollte das :

Code: Alles auswählen

string url="http://192.168.178.44/command?XC_FNC=SendSc&type=DY&auth=xxxxxx&data=B606743133";
if ( (dom.GetObject(ID_DATAPOINTS)).Get("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC")) { dom.GetObject(ID_DATAPOINTS).Get("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("wget --no-check-certificate -q -O - '"#url#"'");
} else { WriteLine("CUxD Datenpunkt nicht vorhanden");}

helfen.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

hwegsche
Beiträge: 116
Registriert: 12.10.2014, 11:49

Re: Markiese steuern mit cuxd.exec

Beitrag von hwegsche » 17.04.2018, 14:40

Danke Alchy, hat sofort funktioniert, so habe ich 2 Fliegen mit 1 Klappe schlagen können. Nochmals herzlichen Dank!


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Antworten

Zurück zu „CUxD“