Erfahrungen mit RaspberryMatic 2.31.25.20180428

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2440
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Erfahrungen mit RaspberryMatic 2.31.2520180428

Beitrag von AndiN » 19.05.2018, 17:03

Ich meine aus dem Kopf, weil ich es nicht hin und herscrolle, dass ich es mit der Bild runter und hoch Taste auch scrollen kann ;-)

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 13.07.19 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: Raspberry Firmware: 3.47.10.20190713, 125 Geräte
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.3.3 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet
- Diverse Links

Tobias78
Beiträge: 1453
Registriert: 27.06.2010, 01:01
Wohnort: Braunschweig

Re: Erfahrungen mit RaspberryMatic 2.31.2520180428

Beitrag von Tobias78 » 19.05.2018, 23:07

jmaus hat geschrieben:Das Fenster lässt sich doch in alle Himmelsrichtungen verschieben das man so auch an die unteren Buttons gelangen kann.
Hi Jens,
danke! Hast recht. Das war mir bisher entgangen.
@AudiN: Pfeiltasten und Bildtasten funktionieren nicht, ziehen per Maus reicht ja allerdings auch.
Gruß, Tobias.
--------------------------------------------
Im Einsatz und empfehlenswert:
RaspberryMatic,IO.Broker, Homeputer Studio; CuXD; PocketControl, HomeStatus, Robonect, Alexa, io.Broker
------------------------------------------

MathiasZ
Beiträge: 1196
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München

Re: Erfahrungen mit RaspberryMatic 2.31.2520180428

Beitrag von MathiasZ » 20.05.2018, 14:36

Was natürlich auch sehr interessant wäre, kann man platztechnisch noch eine s.usv mit dem neuen Funkmodul unterbringen?
In 2 Wochen muß das neue Funkmodul dann ankommen. Dann gucken wir mal.
Eine s.usv spielt bei mir jetzt eine untergeordnete Rolle. Meine Raspberrymatic hängt an einer richtigen USV. Aber für zukünftige Projekte wäre es interessant.
Gruß,
Mathias

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware auf Raspberry PI3 B+ und der HB-RF-USB, CuxD Highcharts und viele Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, Rock64, 4/32GB über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

Gluehwurm
Beiträge: 9516
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Erfahrungen mit RaspberryMatic 2.31.2520180428

Beitrag von Gluehwurm » 20.05.2018, 15:32

Die Frage kannst Du dir eigentlich jetzt schon beantworten ... mit dem neuen Gehäuse geht das nicht.

MathiasZ
Beiträge: 1196
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München

Re: Erfahrungen mit RaspberryMatic 2.31.2520180428

Beitrag von MathiasZ » 20.05.2018, 15:43

Gluehwurm hat geschrieben:Die Frage kannst Du dir eigentlich jetzt schon beantworten ... mit dem neuen Gehäuse geht das nicht.
Nein, die Frage kann ich mir nicht selbst beantworten, sollte es nur am Gehäuse liegen.
Man nehme freeCAD und entwerfe ein neues Gehäuse. Mit einem Slicer rechnet man dann alles druckergerecht um. Danach druckt man das Ergebnis mit einem 3D-Drucker aus.
Oder besser: man besucht öfter http://www.thingiverse.com vielleicht gibt's ja bald ein Gehäuse zum nachdrucken.
Gruß, Mathias

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware auf Raspberry PI3 B+ und der HB-RF-USB, CuxD Highcharts und viele Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, Rock64, 4/32GB über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

Gluehwurm
Beiträge: 9516
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Erfahrungen mit RaspberryMatic 2.31.2520180428

Beitrag von Gluehwurm » 20.05.2018, 16:43

Dann verstehe ich den Sinn der Frage
MathiasZ hat geschrieben:... kann man platztechnisch noch eine s.usv mit dem neuen Funkmodul unterbringen? ...
nicht wirklich.

MathiasZ
Beiträge: 1196
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München

Re: Erfahrungen mit RaspberryMatic 2.31.2520180428

Beitrag von MathiasZ » 20.05.2018, 17:13

Könnte sein, daß z.B. wegen des Funkmoduls eine Installation der s.usv nicht möglich ist.

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware auf Raspberry PI3 B+ und der HB-RF-USB, CuxD Highcharts und viele Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, Rock64, 4/32GB über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4811
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit RaspberryMatic 2.31.2520180428

Beitrag von jmaus » 20.05.2018, 18:39

Technisch spricht nichts dagegen. Die S.USV funktioniert hier im Test wunderbar mit dem RPI-RF-MOD. Nur eben wird im Charly (ELV) Gehäuse sowie im CCU3 Gehäuse nicht genügend Platz dafür sein.
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

MathiasZ
Beiträge: 1196
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München

Re: Erfahrungen mit RaspberryMatic 2.31.2520180428

Beitrag von MathiasZ » 20.05.2018, 18:42

Das dürfte kein Problem sein.
Wie bereits geschrieben, eigenes Gehäuse entwerfen, oder warten, bis es ein anderer gemacht hat
In meinem Fall muß auch noch Platz für eine 2.5"-SSD sein. Das ganze garniert als normales und vielleicht auch als Hutschienen-Gehäuse.
Als Vorbild könnte man auch existente Gehäuse nehmen, die im CAD entsprechend geändert werden.

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware auf Raspberry PI3 B+ und der HB-RF-USB, CuxD Highcharts und viele Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, Rock64, 4/32GB über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4811
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit RaspberryMatic 2.31.25.20180428

Beitrag von jmaus » 26.05.2018, 11:33

Da inzwischen wieder eine neue Version von RaspberryMatic von mir releast wurde (2.31.25.20180526) geht es an folgender Stelle mit Erfahrungsaustausch rund um die neue Version weiter:

viewtopic.php?f=65&t=43806
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“