HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

CCU Historian Website meldet "too many open files"

Das Langzeitarchiv für HomeMatic

Werbung


CCU Historian Website meldet "too many open files"

Beitragvon derrapf » 03.05.2018, 17:44

Hallo Matthias
Bin grad aus allen Wolken gefallen: Gestern lief der Historian noch anstandslos auf dem Synology NAS und heute wollte ich nochmal drauf und die Website liefert "too many open files"
Ich habe dann im Synology den Historian angehalten und neu gestartet: Jetzt kommt "Fehler: Verbindung fehlgeschlagen"

Das Historian Log ist voll von Fehlern.
Kannst Du bitte mal reingucken?
Ich hoffe es gibt eine einfache Lösung....
ccu-historian.log
(1.23 MiB) 9-mal heruntergeladen

Gruss Ralf
118 Kanäle in 66 Geräten und 44 CUxD-Kanäle in 13 CUxD-Geräten. 174 Systemvariablen, 104 Programme
derrapf
 
Beiträge: 675
Registriert: 17.12.2012, 23:29

Re: CCU Historian Website meldet "too many open files"

Beitragvon derrapf » 03.05.2018, 22:02

Nachtrag:
Ich habe die Diskstation und die CCU2 neu gestartet. Jetzt geht der Historian wieder.
Aber ein fader Geschmack bleibt.
Würde mich schon interessieren was den so aus der Kurve geworfen hat...
Vielleicht kommt er das nächste Mal nicht wieder hoch..
Gruss Ralf
118 Kanäle in 66 Geräten und 44 CUxD-Kanäle in 13 CUxD-Geräten. 174 Systemvariablen, 104 Programme
derrapf
 
Beiträge: 675
Registriert: 17.12.2012, 23:29

Re: CCU Historian Website meldet "too many open files"

Beitragvon Mathias » 06.05.2018, 16:55

Die Fehlermeldung "Device BidCos-RF.CENTRAL.PONG does not exist" erscheint in einer neueren Version des CCU-Historians nicht mehr.

Die Fehlermeldung "Value -inf is not valid for data type FLOAT of data point SysVar.43539.VALUE" hat keine Relevanz für das Problem. Die Behandlung von -inf bei Fließkommazahlen werden ich aber in den CCU-Historian einbauen.

Die VPN-Verbindung ist aber schon sehr unstabil ("Communication error", Exception: No route to host", "Exception: connect timed out", "Exception: Unexpected end of stream"). Es ist schon beachtenswert, dass der CCU-Historian überhaupt etwas aufzeichnet.

Die Fehlermeldung "Too many open files" habe ich bisher noch nie gehört.

Ruft irgendetwas die Web-Seiten des CCU-Historians alle 30 Sekunden auf?

Gruß
Mathias
Mathias
 
Beiträge: 739
Registriert: 03.11.2010, 11:25
Wohnort: Aachen

Re: CCU Historian Website meldet "too many open files"

Beitragvon derrapf » 13.05.2018, 22:41

Hallo Matthias


Mathias hat geschrieben:Die Fehlermeldung "Device BidCos-RF.CENTRAL.PONG does not exist" erscheint in einer neueren Version des CCU-Historians nicht mehr.
Die Fehlermeldung "Value -inf is not valid for data type FLOAT of data point SysVar.43539.VALUE" hat keine Relevanz für das Problem. Die Behandlung von -inf bei Fließkommazahlen werden ich aber in den CCU-Historian einbauen.

Ok. Und was bedeutet -inf bei Floats?

Mathias hat geschrieben:Die VPN-Verbindung ist aber schon sehr unstabil ("Communication error", Exception: No route to host", "Exception: connect timed out", "Exception: Unexpected end of stream"). Es ist schon beachtenswert, dass der CCU-Historian überhaupt etwas aufzeichnet.

VPN??
Der Historian läuft auf einem Synolgy NAS, das hängt direkt an der Fritzbox. IOBroker und VIS laufen auf einem Raslpberry-PI2, der über zwei Switche auch mit der Fritzbox verbunden ist. Die CCU hängt über einen Switch direkt an der Fritzbox.
Deswegen kann ich mir die Communication Errors auch nicht erklären.
Gibt es einen Trick wie ich rausfinden kann was da so instabil ist?

Mathias hat geschrieben:Die Fehlermeldung "Too many open files" habe ich bisher noch nie gehört.

Mist. Ich bin wohl immer der Erste mit so einem Sch...


Mathias hat geschrieben:Ruft irgendetwas die Web-Seiten des CCU-Historians alle 30 Sekunden auf?

Nicht abschtlich.
Ich habe ein paar Trends auf unterschiedlichen Seiten von VIS, aber diese Seiten hab ich schon lang nicht mehr aufgerufen. Zumindest nicht als dieser Fehler auftauschte. Ob VIS die Dinger updated, auch wenn man sie nicht anzeigt weiss ich allerdings nicht. Ich hoffe nicht!

Heute hatte ich dann auch noch eine korrupte Datenbank (Datei fehlerhaft beim Lesen des Datensatzes). Ich hab Sie zum Glück mit dem RecoveryTool wieder hin bekommen. Leider fehlen jetzt ein paar Geräte.
Die Synology Platten sind ok. Hab ich vorhin nachgeprüft...



Gruss Ralf
118 Kanäle in 66 Geräten und 44 CUxD-Kanäle in 13 CUxD-Geräten. 174 Systemvariablen, 104 Programme
derrapf
 
Beiträge: 675
Registriert: 17.12.2012, 23:29

Re: CCU Historian Website meldet "too many open files"

Beitragvon Mathias » 17.05.2018, 23:05

derrapf hat geschrieben:Ok. Und was bedeutet -inf bei Floats?


Minus unendlich. Ich habe auch keine Idee, wie man diesen Wert in Systemvariablen überhaupt hinein bekommt.

derrapf hat geschrieben:VPN??
Der Historian läuft auf einem Synolgy NAS, das hängt direkt an der Fritzbox. IOBroker und VIS laufen auf einem Raslpberry-PI2, der über zwei Switche auch mit der Fritzbox verbunden ist. Die CCU hängt über einen Switch direkt an der Fritzbox.
Deswegen kann ich mir die Communication Errors auch nicht erklären.
Gibt es einen Trick wie ich rausfinden kann was da so instabil ist?


Warum ich auf VPN gekommen bin, weiß ich auch nicht mehr. Du kannst aber mal einen Dauer-Ping über einige Stunden machen und dann die Statistik anschauen.

derrapf hat geschrieben:Heute hatte ich dann auch noch eine korrupte Datenbank (Datei fehlerhaft beim Lesen des Datensatzes). Ich hab Sie zum Glück mit dem RecoveryTool wieder hin bekommen. Leider fehlen jetzt ein paar Geräte.
Die Synology Platten sind ok. Hab ich vorhin nachgeprüft...


Hast Du denn noch andere Sachen auf dem Synology am Laufen? Andere Pakete können natürlich auch zu viele Dateien öffnen.

Gruß
Mathias
Mathias
 
Beiträge: 739
Registriert: 03.11.2010, 11:25
Wohnort: Aachen

Re: CCU Historian Website meldet "too many open files"

Beitragvon derrapf » 18.05.2018, 03:17

Hallo Matthias
Mathias hat geschrieben:Warum ich auf VPN gekommen bin, weiß ich auch nicht mehr. Du kannst aber mal einen Dauer-Ping über einige Stunden machen und dann die Statistik anschauen.

Dauer Ping auf das NAS oder auf die CCU?
Und wie wo schau ich mir die Statistik an?


Mathias hat geschrieben:Hast Du denn noch andere Sachen auf dem Synology am Laufen? Andere Pakete können natürlich auch zu viele Dateien öffnen.


Ausser dem Standard-Synology Zeug wie Plex läuft nur der Historian:
2018-05-18 03_15_16-SynologyNAS - Synology DiskStation.jpg

Gruss Ralf
118 Kanäle in 66 Geräten und 44 CUxD-Kanäle in 13 CUxD-Geräten. 174 Systemvariablen, 104 Programme
derrapf
 
Beiträge: 675
Registriert: 17.12.2012, 23:29


Zurück zu CCU-Historian

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: blackhole und 1 Gast







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.