HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Support eines PING Kommandos?

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Support eines PING Kommandos?

Beitragvon apollon77 » 09.05.2018, 18:51

Hi Uwe,

vor kurzem gab es Log-meldungen weil ioBroker "PING" gesendet hat regelmäßig um zu prüfen ob cuxd noch da ist. Analog zu den hm prozessen. Wegen der Logmeldungen hat ioBroker diePINGs ausgebaut.
Das führt aber jetzt dazu das ioBroker nicht mehr mitbekommt wenn cuxd weg ist (z.B. wegen nem CCU Reboot oder so), und damit kommen keine Daten mehr an.

Wäre es eine Option doch so etwas wie ein PING kommando zu unterstützen?

Ingo
apollon77
 
Beiträge: 280
Registriert: 12.10.2013, 12:32

Re: Support eines PING Kommandos?

Beitragvon uwe111 » 09.05.2018, 20:22

Hallo Ingo,

apollon77 hat geschrieben:Wäre es eine Option doch so etwas wie ein PING kommando zu unterstützen?

Dafür nutzt die ReGaHss die Methode system.listMethods. Das könnte ioBroker ja auch tun.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3562
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Support eines PING Kommandos?

Beitragvon apollon77 » 11.05.2018, 10:17

Ok, danke, denke das machen wir :-)
apollon77
 
Beiträge: 280
Registriert: 12.10.2013, 12:32

Re: Support eines PING Kommandos?

Beitragvon Bluefox » 11.05.2018, 12:13

Ping ist nicht dafür da, um zu erfahren ob das Gerät lebt. Ping ist dafür da um zu erfahren ob gespeicherte WebHook immer noch gespeichert ist.

@uwe111 Wird das Ergebnis über WebHook zurückgegeben oder direkt?
Bluefox
 
Beiträge: 776
Registriert: 20.02.2011, 20:55

Re: Support eines PING Kommandos?

Beitragvon uwe111 » 13.05.2018, 19:32

Bluefox hat geschrieben:Wird das Ergebnis über WebHook zurückgegeben oder direkt?

Das Ergebnis wird direkt zurückgegeben.
Welche Verbindungen aktuell gespeichert sind, steht im File: /var/CUXD.handlers

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3562
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Support eines PING Kommandos?

Beitragvon apollon77 » 13.05.2018, 22:42

Das ist halt der Vorteil vom CCU PING befehl ... er generiert eine PONG Antwort über die "normalen" Kanäle.

Würdest Du ggf doch über PING nachdenken wollen? :-)

Ansonsten: Wie kommt man denn "von aussen" an das genannte File und wie müsste/könnte man es checken ob die eigene Verbindung noch da ist?
apollon77
 
Beiträge: 280
Registriert: 12.10.2013, 12:32

Re: Support eines PING Kommandos?

Beitragvon uwe111 » 14.05.2018, 12:27

apollon77 hat geschrieben:Ansonsten: Wie kommt man denn "von aussen" an das genannte File und wie müsste/könnte man es checken ob die eigene Verbindung noch da ist?

Wenn es denn unbedingt notwendig ist, dann könntest Du einen virtuellen Aktor schalten. Die Antwort mit dem neuen Status wird über den registrierten Hook gesendet.

apollon77 hat geschrieben:Würdest Du ggf doch über PING nachdenken wollen? :-)

Ja natürlich. Aber aktuell ist es leider noch nicht implementiert.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3562
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Support eines PING Kommandos?

Beitragvon apollon77 » 14.05.2018, 12:44

Es gehrt ja idealerweise um eine Lösung die "Out of the box" klappt und damit von Usern nichts abverlangt. Virtuelle Aktoren und so müsste jeder User einrichten ... wäre nicht so praktikabel
apollon77
 
Beiträge: 280
Registriert: 12.10.2013, 12:32


Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.