mediola

Empfehlung Batterien?

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Werbung


Empfehlung Batterien?

Beitragvon Micha121 » 14.05.2018, 15:29

Hallo Gemeinde,

ich wollte Euch mal fragen, mit welcher Marke für Batterien Ihr die besten Erfahrungen gemacht habt? Bezüglich Leistung, Haltbarkeit, Preis-/Leistung. Mir gehts um AA und AAA Batterien.

Duracell, Philips, Discounter, Online Marken?


Danke
Micha121
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.12.2016, 00:53

Re: Empfehlung Batterien?

Beitragvon shartelt » 14.05.2018, 15:30

eneloops


Sent from my iPhone using Tapatalk
shartelt
 
Beiträge: 1386
Registriert: 14.01.2015, 15:59

Re: Empfehlung Batterien?

Beitragvon Sven_A » 14.05.2018, 15:53

Das gleicht schon fast einem Glaubenskrieg. Ich gehöre zu den Varta Longlife Usern.
Andere haben wohl mit den Aldibatterien genau so gute Erfahrungen gemacht.
Einzig die Gassner die ELV manchmal mitliefert haben doch relativ wenige Beführworter.
Sven_A
 
Beiträge: 1450
Registriert: 26.01.2016, 09:14
Wohnort: Renningen

Re: Empfehlung Batterien?

Beitragvon Micha121 » 14.05.2018, 16:33

Ich hab vor kurzem bemerkt, dass die Keymatic sehr viel schneller gearbeitet hat, als wir die mitgelieferten gegen Panasonic Batterien getauscht haben. Bei der Vielzahl an HM Geräten lohnt es sich ja, einen Vorratspack an Batterien zu kaufen und da wollte ich natürlich schauen, dass ich mich für ein gutes Produkt entscheide.
Micha121
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.12.2016, 00:53

Re: Empfehlung Batterien?

Beitragvon urpils » 14.05.2018, 18:00

Ich nehme immer die länglichen Runden mit 1,5V ....... SICNR
Das Problem mit dem Spruch "Der Klügere gibt nach" ist, dass dann die Dummen die Welt regieren
urpils
 
Beiträge: 387
Registriert: 27.08.2014, 10:51

Re: Empfehlung Batterien?

Beitragvon Mathias_W » 14.05.2018, 23:18

everActive Mignon AA LR 6

gute Haltbarkeit, kann ich nur empfehlen ;)

vg
Mathias_W
 
Beiträge: 21
Registriert: 03.05.2018, 22:35
Wohnort: Gubener Str. 25 83731 Hausham

Re: Empfehlung Batterien?

Beitragvon homematic_fan » 15.05.2018, 09:11

Mein Tipp wären auch Eneloop Akkus. Die sind sehr zuverlässig und rechnen sich relativ bald. Umweltschonender sind sie vermutlich auch noch und es sind immer welche zur Hand, weil man sie ja nur aufladen muss. Nachteil: einige HM-Geräte (z.B. ältere Wandthermostate HM-CC-TC) melden einen leeren Batteriestatus zu früh wegen der geringeren Spannung der Eneloops. Dort nehme ich dann normale Alkali Mangan Batterien. Mit Duracell habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Amazon Batterien (2013 u. 2014 gekauft) mussten sporadisch vorzeitig gewechselt werden, weil einzelne Batterien offenbar eine deutlich unterdurchschnittliche Kapazität hatten.

Grüße
HM-Fan
homematic_fan
 
Beiträge: 148
Registriert: 04.09.2010, 20:08


Zurück zu HomeMatic allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron






© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.