mediola

Alexa, fire TV, ip Kamera

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Werbung


Alexa, fire TV, ip Kamera

Beitragvon UwePa » 08.06.2018, 18:57

Hallo,

Ich bin mit meiner Video - Klingelanlage schon ein bisschen weiter.

Kann mir einer von de Wissenden vielleicht Auskunft geben, ob in folgender Situation dieser Ablauf funktioniert.

Es wird Tv geschaut.
Es klingelt
TV-gucker sagt Alexa "Klingel"
Dann wird das Video Signal der IP Kamera auf den FIRE TV Stick übertragen und automatisch auf HDMI umgeschaltet.
Der TV ist ein panasonic.

Danke
Beste Grüße
UwePa
 
Beiträge: 170
Registriert: 26.08.2015, 06:27

Re: Alexa, fire TV, ip Kamera

Beitragvon dtp » 12.06.2018, 08:34

Tja, die erste Frage, die sich mir da stellt ist, um was für eine IP-Kamera es sich genau handelt? Soweit ich weiß, unterstützen die Amazon-Alexa-Geräte nur Kameras im Video-Modus h.264. Dann müsste man sich nur noch einen vorhandenen Hersteller-Skill oder den "Monocle"-Skill für RTSP/RTP-Kameras installieren, um auf die Kamera per Alexa zugreifen zu können.

Zu deinen restlichen Fragen bzgl. Fire-TV-Stick und Anzeige über deinen Pana-TV kann ich dir leider nichts sagen. Außer, dass du den Fire-TV-Stick irgendwie einschalten müsstest, damit der TV automatisch auf diesen umschaltet.
dtp
 
Beiträge: 4779
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Alexa, fire TV, ip Kamera

Beitragvon Fonzo » 12.06.2018, 10:13

UwePa hat geschrieben:TV-gucker sagt Alexa "Klingel"

Ein Skill kannst Du so nicht aufrufen, da musst Du Dich schon an die Vorgaben halten die Alexa fordert. Auf diese Weise kannst Du höchstens eine Routine starten.

UwePa hat geschrieben:Dann wird das Video Signal der IP Kamera auf den FIRE TV Stick übertragen und automatisch auf HDMI umgeschaltet.
Der TV ist ein panasonic.

Was ist das für ein Panasonic Modell, unterstützt das Modell das Anzeigen von MJPEG Streams? Was für eine Art von Stream liefert denn die Kamera? Wie steuerst Du den TV über IR oder Netzwerk?
Ohne irgendwelche hinreichende Informationen ist das Glaskugel lesen, da kann man auch keine Antwort geben, wie das umzusetzen ist. Nutzt Du irgendeine Hausautomation? Im Zweifelsfall geht man dann so vor. Es klingelt (Welches Modell?), trigger geht an die Hausautomation, der Panasonic wird auf Pause gesetzt der Input gewechselt und das Bild angezeigt (insofern das Modell das überhaupt unterstützt). Dazu brauchst Du auch null Alexa. Wenn Du doch Alexa nutzten willst, dann geht das eben nicht automatisch, sondern Du startest erst mit Alexa eine Routine, die ruft den in der Hausautomation hinterlegten Prozess oben auf und das Bild wird auf dem Panasonic angezeigt.
Fonzo
 
Beiträge: 917
Registriert: 22.05.2012, 08:40

Re: Alexa, fire TV, ip Kamera

Beitragvon UwePa » 12.06.2018, 10:56

Guten Morgen,

Danke für die Antworten.

Zum Panasonic kann ich sagen es ist ein 65EXW734 und im Netzwerk.

Die Klingel ist ein Doorbird.

Es war ja auch nur so ne schnelle Idee um meinen Alten Herrschaften das Leben etwas leichter zu machen.

Beste Grüße
Uwe
UwePa
 
Beiträge: 170
Registriert: 26.08.2015, 06:27

Re: Alexa, fire TV, ip Kamera

Beitragvon Fonzo » 12.06.2018, 13:09

UwePa hat geschrieben:Zum Panasonic kann ich sagen es ist ein 65EXW734 und im Netzwerk.

Die Klingel ist ein Doorbird.

Es war ja auch nur so ne schnelle Idee um meinen Alten Herrschaften das Leben etwas leichter zu machen.

Realisieren lässt sich so was schon, musst Du nur Handarbeit anlegen und Dir eine Logik auf welchem Weg auch immer bauen. Eine Möglichkeit wäre z.B. IP-Symcon zu nutzen. Du reagierst auf das Klingeln der Doorbird und speicherst das aktuelle Bild auf ein Netzwerklaufwerk. Dann kannst Du entweder den Panasonic z.B. per Netzwerk so ansteuern das er das Bild anzeigt. Alternative ist das Bild dann per UPNP auf den Panasonic zu schieben. Alexa ist dafür an sich ja nicht notwendig, der Trigger ist ja das Klingelsignal. Du kannst das aber natürlich so einrichten, dass das Bild nicht automatisch angezeigt wird, sondern eben nur per UPNP oder über Abrufen des Panasonic vom Netzlaufwerk das Bild auf dem Panasonic angezeigt wird, sobald eine Alexa Routine Alexa, Klingel aufgerufen wurde. Die Routine sorgt dann dafür, dass entweder der Panasonic per Netzwerk auf den passenden Input umgestellt wird, oder eben Alternativ von einem UPNP Control Point dem Panasonic das Bild durchgereicht wird.
Fonzo
 
Beiträge: 917
Registriert: 22.05.2012, 08:40

Re: Alexa, fire TV, ip Kamera

Beitragvon UwePa » 15.06.2018, 07:20

Guten Morgen Fonzo,

Danke für die Antwort.
Meine Kenntnisse des Programmierens sind gelindegesagt minimal. Allerdings habe ich einige homematicscripte zum laufen gebracht und ein wenig Erfahrung mit UPNP habe ich auch. Wahrscheinlich werde ich diesen Vorschlag aufgreifen.

Beste Grüße
Uwe
UwePa
 
Beiträge: 170
Registriert: 26.08.2015, 06:27

Re: Alexa, fire TV, ip Kamera

Beitragvon Fonzo » 15.06.2018, 09:27

UwePa hat geschrieben:Meine Kenntnisse des Programmierens sind gelindegesagt minimal.

Viel programmieren musst Du da nicht, eher installieren und ausprobieren. Ansonsten wenn Du das alles nur mit einer CCU machen willst, dann müsstest Du das versuchen alles in Homematic Skripte zu packen, davon habe ich aber leider keine Ahnung. Das einfachste zum Ausprobieren, ob das überhaupt im Ansatz so funktioniert, wie Du Dir das vielleicht vorstellst, wäre z.B. eine Symcon Demo auf einem Windows Rechner zu installieren. Dort kannst Du dann das Doorbird Modul installieren, das speichert Dir automatisch das Bild ab wenn es klingelt. Als zweites müsstest Du dann testen ob eine Steuerung des Panasonic TV über das Netzwerk so funktioniert wie gewünscht, dann bist Du ja schon fast am Ziel, von dem was Du willst. Eine Alexa Routine zu erstellen, wäre dann das letzte was noch ansteht. Falls Du das ausprobieren willst, ist es wahrscheinlich sinnvoll, wenn dazu Fragen auftauchen, diese in den entsprechen Threads im Symcon Forum zu stellen, insofern die PHP Module benutzt werden.
Fonzo
 
Beiträge: 917
Registriert: 22.05.2012, 08:40


Zurück zu OffTopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.