script&mehr

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Kugli77
Beiträge: 17
Registriert: 05.10.2016, 20:21

script&mehr

Beitrag von Kugli77 » 12.06.2018, 21:12

Hallo Gemeinschaft,

Ich degradiere mich gleich mal zum "DAU". Bekomme es nicht hin.... Script und CO. sind nicht meine Sache.
Folgendes aber nichts lebenswichtiges:
Mich nervt, das alle Leute immer zig Mal auf den Klingelknopf drücken.

Wie kann ich es machen, das, wenn der Knopf mehr als einmal gedrückt wird, z.B eine Ansage kommt "hey einmal klingeln reicht".

Ich habe: CCU2, Klingelsensor, MP3 Funkgong (lautsprecher hinter dem Klingelknopf)

Im Moment habe ich nur "Bitte warten" und dann die Wartemelodie von Jedpardy. --> Total blöd, aber ich mag's. - egal wie oft der gedrückt wird.

Ich hoffe, es kann/mag mir jemand helfen.

Vielen -Dank für die Hilfe!

nicolas-eric
Beiträge: 2364
Registriert: 08.01.2015, 00:26
Wohnort: Scheeßel

Re: script&mehr

Beitrag von nicolas-eric » 12.06.2018, 21:23

Ich würde es so machen nach flüchtiger Überlegung:

Systemvariable Typ Logikwert anlegen mit dem Namen "Es hat geklingelt" (Name ist nur Beispiel).

Programm 1:
Wenn Klingelsensor ausgelöst
Dann Systemvariable "Es hat geklingelt" sofort auf "wahr"
Dann Systemvariable "Es hat geklingelt" mit 10 Sekunden Verzögerung auf "unwahr"

Ist der Abstand zwischen 2x Klingeln unter 10 Sekunden, löst die Aktion vom unteren Programm aus, der Zeitraum ist natürlich nach Belieben einstellbar und startet mit jedem Klingeln neu.

Programm 3:
Wenn es klingelt
UND Systemvariable "Es hat geklingelt" auf "wahr" (nur prüfen)
Dann Ansage über den MP3 Funkgong "Nerv nicht, ich hab das Klingeln schon gehört" (oder ähnliches)

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3496
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: script&mehr

Beitrag von JRiemann » 12.06.2018, 21:29

Ich würde das per Programm und einer Variable erledigen.
Nach dem 1. klingeln setzt Du die Variable auf „wahr“ und nach z.B. 5 Minuten wieder auf „falsch“.

Also so ähnlich:
Programm 1:

Code: Alles auswählen

WENN - Klingelsensor - Tastendruck kurz
UND - Systemvariable - Zustand falsch - nur prüfen
DANN - Systemvariable - sofort - Zustand wahr
DANN - Systemvariable - verzögert um 5 Minuten - Zustand falsch
Programm 2:

Code: Alles auswählen

WENN - Klingelsensor - Tastendruck kurz
UND - Systemvariable - Zustand wahr - nur prüfen
DANN - Funkgong - „nur 1x klingeln reicht“
Alternativ könnte man auch nach dem 1. klingeln einfach den Gong für einige Minuten sperren. Das setzt aber voraus das das „normale“ klingeln per Direktverknüpfung zwischen Sensor und Gong geregelt ist. Aktorsperren beziehen sich nämlich nicht auf Programme.
Viele Grüße!
Jörg

nicolas-eric
Beiträge: 2364
Registriert: 08.01.2015, 00:26
Wohnort: Scheeßel

Re: script&mehr

Beitrag von nicolas-eric » 12.06.2018, 21:36

Zwei Dumme ein Gedanke. :mrgreen:

dtp
Beiträge: 4924
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: script&mehr

Beitrag von dtp » 14.06.2018, 15:24

Das Ganze ließe sich übrigens auch ohne Systemvariablen per Skript über die Timestamp- und LastTimestamp-Funktion lösen. Allerdings kenne ich die Datenpunkte des Funkgongs nicht. Aber die ließen sich bestimmt hier im Forum oder an anderer Stelle finden.

Gruß,

Thorsten

Gluehwurm
Beiträge: 8005
Registriert: 19.03.2014, 01:37

Re: script&mehr

Beitrag von Gluehwurm » 14.06.2018, 22:56

Die Datenpunktliste, uvm., ist/wäre bei eq-3 runterladbar, so man es tun will.

Gruß
Bruno

dtp
Beiträge: 4924
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: script&mehr

Beitrag von dtp » 15.06.2018, 12:33

Hi Bruno,

für mal so zum Spaß bin ich momentan zeitlich zu sehr "unter Druck". Und mich an ein Skript für die Galerie zu setzen, hätte ich jetzt auch nicht so viel Motivation. ;)

Gruß,

Thorsten

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“