Lichtstimmungen im Ferienhaus - HomeMatic und Philips hue

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Smutje
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2011, 01:45
Wohnort: 8800 Lysos, District Paphos, Zypern
Kontaktdaten:

Lichtstimmungen im Ferienhaus - HomeMatic und Philips hue

Beitrag von Smutje » 15.06.2018, 08:06

Update vom 30.06.2018: Prototyp der Visualisierung ist fertiggestellt. HTML Seiten und Skripte zum download bereit!


Im Jahre 2017 haben wir unser Ferienhaus / Alterswohnsitz in Lysos ( http://lysos.info ) auf Zypern gebaut.

Über das Thema Visualisierung des Hausklimas habe ich unter viewtopic.php?f=18&t=43926 bereits berichtet.

Neben dem Klima war die Beleuchtung ein ganz wichtiges Thema.

Zielsetzung

Unser Beleuchtungssystem soll das Haus ausleuchten, soll Stimmungen wiedergeben und positiv beeinflußen, soll Spaß machen und soll „Farbe“ ins Leben bringen.

Lösung

Für die Beleuchtung fiel unsere Wahl auf das Philips Hue System.
Warum?
Im wesentlichen eine „Bauchentscheidung“. Man verspürt eine Begeisterung für das System, wird emotional angesprochen…
Lichtspiele Ferienhaus.jpg
Lichtspiele Villa Skyview
Selbstverständlich läßt sich die Entscheidung auch mit handfesten Argumenten hinterlegen:
  • Große Auswahl an Leuchtmitteln
  • zuverlässiges erprobtes System
  • offene, sehr gut dokumentierte Schnittstellen mit Internet Standards
  • Einfache Integration in die Hausautomation mit HomeMatic
Die höheren Kosten für die Leuchtmittel werden bei weitem kompensiert durch eine drastisch vereinfachte Installation.
Nach klassischen Lichtschaltern wird man in unserem Ferienhaus lange suchen, die beiden einzigen wurden am Bett für jeweils eine Nachtleuchte installiert. An dieser Stelle sollte nun wirklich keine Abhängigkeit von einer noch so smarten Haussteuerung bestehen…
Deckenlampe Wohnküche.jpg
Deckenleuchte Wohnküche mit 6 hue Lampen
Für die Installation wurde lediglich ein 3-adriges Kabel zur Decke verlegt. Keine Schalter, keine Dimmer, kein zusätzlicher Aufwand im Schaltkasten… very simple!
Jedes einzelne Leuchtmittel ansteuerbar: an, aus, Farbe, Dimmfaktor, Alert
oder als Gruppe mit definierten Lichtszenen.

Update 30.06.2018

Inzwischen ist auch ein Prototyp für die Visualisierung fertig:
Bildschirmfoto VisuOG.jpg
Visualisierung mit einer HTML Seite
Komplette Projektdokumentation nun im Anhang zum downloaden

Auf dem Speicher der CCU wird ein Verzeichnis
/usr/local/etc/config/addons/www/visu
angelegt.
In dieses werden die html Seiten und die cgi Skripte kopiert.
In dieses Verzeichnis habe ich auch die tcl Skripte once.tcl und cgi.tcl kopiert.
Diese Befinden sich in einem anderen Verzeichnis der CCU2.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Smutje
Lichtstimmungen im Ferienhaus.pdf
Projektdokumentation
(3.97 MiB) 64-mal heruntergeladen
Archiv.zip
HTML Dateien und Skripte
(240.58 KiB) 20-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Smutje am 30.06.2018, 12:17, insgesamt 1-mal geändert.

Kai_2
Beiträge: 30
Registriert: 03.11.2013, 13:51

Re: Lichtstimmungen im Ferienhaus - HomeMatic und Philips hu

Beitrag von Kai_2 » 15.06.2018, 08:36

Bei aller Euphorie darf man aber nicht unterschlagen, dass man doch ziemlich oft das Problem hat, dass man die HUE Dimmer Switch Schalter reseten muss, da sie nicht mehr erkannt werden. Das weit aus größere Problem ist, dass an von seinen ganzen Szenen, Einstellungen usw., die man auf der Bridge hat, kein Backup anlegen kann.
Wie steuerst du dein Licht, wenn die HUE-Bridge aussteigt oder du einen Werksreset durchführen musst?

Ich habe selbst diverse HUE im Haus und im Garten im Einsatz. Einen Tag vor einem größeren Familienfest hatte ich schon mal das Vergnügen, dass ich alle Schalter und Lampen neu anlernen musste, da ich die Bridge zurücksetzen musste. Die Szenen sind in diese Fall natürlich auch weg. Ein Vergnügen war das nicht. Vom HUE-Support bekam ich die Aussage, dass das HUE-System auch nicht für den alleinigen Einsatz gedacht ist (Schalter).

Smutje
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2011, 01:45
Wohnort: 8800 Lysos, District Paphos, Zypern
Kontaktdaten:

Re: Lichtstimmungen im Ferienhaus - HomeMatic und Philips hu

Beitrag von Smutje » 15.06.2018, 10:38

Die Zuverlässigkeit und Sicherheit ist selbstverständlich ein ganz wichtiges Thema bei der Hausautomation.

Vor der Entscheidung für das Beleuchtungssystem im Neubau habe ich das Philips hue System
in einer kleineren Installation über ein Jahr lang getestet.
Alles lief zu unseren vollen Zufriedenheit und wir mußten keinen Ausfall verzeichnen.
Im neuen Haus leben wir nun seit fast 5 Monaten. Auch hier volle Zufriedenheit und kein Ausfall.
Die Komponenten der Testinstallation inklusive der Bridge wurden im Neubau verwendet.

Natürlich muß man mit einem Ausfall rechnen und auf Grund deiner Erfahrungen werde ich das Thema in Zukunft nochmal vertiefen.
Kai_2 hat geschrieben:Einen Tag vor einem größeren Familienfest hatte ich schon mal das Vergnügen, dass ich alle Schalter und Lampen neu anlernen musste, da ich die Bridge zurücksetzen musste. Die Szenen sind in diese Fall natürlich auch weg. Ein Vergnügen war das nicht. Vom HUE-Support bekam ich die Aussage, dass das HUE-System auch nicht für den alleinigen Einsatz gedacht ist (Schalter).
Folgendes Sicherheitskonzept existiert in unserem Haus:

Stromausfall

Die komplette Lichtinstallation ist über eine USV Anlage mit 800VA Leistung und einer 60Ah Batterie abgesichert.
Unser Haus bleibt erleuchtet, während unter uns im Dorf die Lichter ausgehen.

Ausfall des Cyta Modems (Heimnetz)

Ein kleines TP-Link Modem ist betriebsbereit. Durch Umstecken des Ethernet Kabels zur hue Bridge
habe ich sofort wieder ein Heimnetz und kann per PC oder App auf das Philips hue System zugreifen.
Der Internet Zugang funktioniert dann nicht mehr.

Ausfall der hue Bridge

Dies ist der kritische Fall. Das mit dem fehlenden Backup is dann schon ärgerlich.
Es bleibt die mühsame Neuinstallation.

Eine zweite Bridge als Ersatz liegt schon bereit. Ich werde mich in den nächsten Tagen mal damit auseinandersetzen die
Daten der aktiven Bridge auf die zweite Bridge zu übertragen.

Sollten alle Stricke reißen, besteht bezüglich der Beleuchtung folgende Notlösung:
Bei der Elektroinstallation wurde die gesamte Beleuchtung auf 3 Stränge mit Sicherung und Hauptschalter verteilt.
Strang 1: obere Etage Wohnküche mit 7 Lampen und die Außenbeleuchtung der umlaufenden Terrasse mit 7 Leuchten.
Strang 2: untere Etage Schlafzimmer und Gästeapartment
Strang 3: Außenbeleuchtung unten

Da sich die Philips hue Lampen den letzten Schaltzustand nicht merken gehen alle Leuchten mit voller Leuchtkraft an,
wenn man den Hauptschalter für den Strang aus und dann wieder einschaltet.

Nicht so toll die Lösung, aber wir sitzen nicht im Dunklen bei einem kritischen Ausfall der hue Bridge.

Im weiteren Verlauf meines Projektes werde ich untersuchen, inwieweit man über die API der Bridge Daten
wieder einspielen kann. Schon jetzt sichere ich die Daten der hue Bridge als json Datenstruktur.

Viele Grüße

Smutje

Smutje
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2011, 01:45
Wohnort: 8800 Lysos, District Paphos, Zypern
Kontaktdaten:

Re: Lichtstimmungen im Ferienhaus - HomeMatic und Philips hu

Beitrag von Smutje » 20.06.2018, 19:35

Sicherheit der Hausautomation

HomeMatic und Beleuchtung mit dem Philips hue System.

Durch die Frage von Kai_2 bin ich ein wenig wachgerüttelt worden. Bei aller Euphorie für die Hausautomation
sollte man sich immer die Frage Stellen, was passiert bei einem Ausfall?
Kai_2 hat geschrieben:Das weit aus größere Problem ist ... daß man kein Backup anlegen kann.
Wie steuerst du dein Licht, wenn die HUE-Bridge aussteigt oder du einen Werksreset durchführen musst?
Was ist, wenn der HomeMatic und Philips hue Spezialist nicht zu Hause ist? Den örtlichen Elektriker rufen?
Der wird wohl kaum weiterhelfen können, besonders nicht in unserem 200 Seelen Bergdorf in Zypern.

Vorbeugende Maßnahmen für das Philips hue Beleuchtungssystem:
  • Eine gute Dokumentation des Systems (höchste Priorität)
  • Ersatzteile in sinnvollem Umfang
  • Eine zweite Bridge, soweit wie möglich eingerichtet
  • Einweisung und Schulung weiterer Familienmitglieder
Beim Philips hue System ist es ganz besonders wichtig, sich die Seriennummern der Lampen zu notieren.
Mit Seriennummer gelingt es, eine Lampe ohne Reset auf Werkseinstellungen und ohne Ausbau an eine neue Bridge anzulernen.
Ich mache es so, daß ich die Seriennummer in die Bezeichnung (name) der Lampe mit eintrage.
z.B.: [xxx3B2] Treppe rote Wand
Die Seriennummer in eckige Klammern (für eine leichtere Extraktion per Software) und die Ortsbezeichnung der Lampe

Mit meinem Dokumentationstool werden dann automatisch aus den Daten in der Bridge eine Liste der Räume (groups)
und eine Liste der Lampen generiert.
Bildschirmfoto 2018-06-20 um 11.54.12.png
Raumliste mit den zugehörigen Lampen
Die Ersatzlampen (Eine Color Lampe fehlt noch) wurden der Gruppe 15 Box mit Ersatzlampen zugeordnet.
Diese sind bereits an der Bridge angelernt und somit bei Defekt einer Lampe durch einfache Zuordnung in der App auszutauschen.

Backup:

Ich habe inzwischen 3 Bridges an das System angeschlossen:

Verwendete IP Adressen
192.168.10.100 CCU2
192.168.10.101 Daikin Klimaanlage Apartment
192.168.10.102 Daikin Klimaanlage Wohnküche

192.168.10.103 Philips hue MV11 Bridge (produktiv)
192.168.10.104 Philips hue Test Bridge
192.168.10.105 hue Backup MV11Bridge (Backup für MV11)


Bridge MV11 "produktiv" für die Beleuchtung
Bridge Test um neue Dinge auszuprobieren
Bridge hue Backup MV11 für ein Backup soweit die möglich ist.

Leider kann man bei Philips hue kein Backup anlegen und wieder einspielen.
Die Backup Bridge ist bei mir soweit wie möglich für einen Ersatz vorbereitet:
  • Bridge in das Netzwerk eingebunden mit fixer IP Adresse
  • Grundstrukturen wie Räume sind bereits angelegt
  • Ein Software Tool zum klonen von Datenstrukturen ist in der Erprobung (Bericht folgt).
In einem Test ließen sich Lampen mit Hilfe der Seriennummer vom produktiven System auf das Backup System transferieren.
Im produktiven System wurden diese dann mit reachable false angezeigt.
Anschließend konnte ich die Lampen wieder zurück transferieren. Sie wurden an den alten Plätzen wieder reaktiviert,
ohne neue Lampen anzulegen.

Dies sind bis heute schon mal einige kleine Schritte um den Schrecken eines Ausfalls zu mindern...

Smutje

Anhang:
Hue MV11 20180620.pdf
Komplette Liste der Räume und Lampen
(87.36 KiB) 23-mal heruntergeladen
hueDoku.zip
HTML Seite und cgi Skript zur Erstellung der Doku
(3.29 KiB) 23-mal heruntergeladen

Smutje
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2011, 01:45
Wohnort: 8800 Lysos, District Paphos, Zypern
Kontaktdaten:

Re: Lichtstimmungen im Ferienhaus - HomeMatic und Philips hu

Beitrag von Smutje » 30.06.2018, 12:58

Visualisierung in HTML Seiten

Prototyp für eine Visualisierung mittels einer HTML Seite fertig gestellt.

Gruppen steuern, mit Szenarien arbeiten, aber auch einzelne Lampen ansteuern - all dies soll möglich sein.
Selbstverständlich soll die Visualisierung auch den korrekten Zustand der Beleuchtung anzeigen, wenn die Bedienung über eine App, über die HTML Seite oder aus der HomeMatic heraus erfolgt.
Bildschirmfoto VisuOG.jpg
Visualisierung auf einer HTML Seite
Der Grundriss vom OG unseres Ferienhauses wird in der HTML Seite abgebildet.
In den Grundriss werden die Anzeigen platziert:
  • die Klimawerte für aussen und innen
  • die Lampen als Gruppe oder Einzelleuchten
  • das Daikin Klimagerät
Unterhalb des Grundrisses wurden die Bedienelemente für ein Klimagerät und 3 Lichtgruppen angeordnet.
Bildschirmfoto Light Control.png
Kontrollelement für die Lichtsteuerung
Bildschirmfoto Light Control.png (14.64 KiB) 605 mal betrachtet
Die Bedienelemente für das Licht wurden an die Philips hue Fernsteuerung angelehnt.
  • an Das Licht wird im letzten Zustand wieder eingeschaltet
  • + Die Helligkeit wird erhöht
  • - Die Helligkeit wird gesenkt (dimmen)
  • aus Das Licht wird ausgeschaltet
Zusätzlich können 3 verschiedene Szenen geschaltet werden.

In diesem Prototyp wird das Licht über Lichtgruppen gesteuert.
Mit der verwendeten Technik ist auch eine Ansteuerung von Einzellampen möglich.

Im Hintergrund holt sich die HTML Seite zyklisch die Daten:
  • Klimawerte aus der HomeMatic
  • Schaltzustand und Daten aus der Daikin Klimaanlage
  • Daten der Gruppen und Lampen aus der Philips hue Bridge
Mit kurzer Verzögerung ändert sich die Bilddarstellung auch wenn z.B. über eine Fernbedienung das Licht
oder die Klimaanlage gesteuert werden.

Für die Realisierung wurde benötigt:
  • HTML Seite VisuOG.html
  • Grundriss OG.jpg
  • ein überschaubares Skript Hue.cgi zur Kommunikation der HTML Seite mit HomeMatic und Philips hue
Auf der CCU wird das Addon Cuxd benötigt.

Die komplette Projektdokumentation, die HTML Seiten und die Skripte stehen auf der Startseite dieses Threads zum download bereit.

Viele Grüße

Smutje

peissl.at
Beiträge: 1246
Registriert: 16.05.2010, 12:39
Wohnort: Südwestlich von Graz

Re: Lichtstimmungen im Ferienhaus - HomeMatic und Philips hue

Beitrag von peissl.at » 12.07.2018, 21:36

Hallo Smutje,

vielen Dank für den beeindruckenden Beitrag. Nach Prima-Klima ist das Deine zweite geniale Projekt-Vorstellung.

Solltest Du noch etwas Zeit übrig haben, kann ich Dir noch SONOS als Ergänzung für Dein Smart Home empfehlen. Denn zu prima Klima und tollem Licht gehört natürlich auch die passende Beschallung.
Diese Empfehlung ist selbstverständlich nicht ganz uneigennützig. :D Ist doch die Ansteuerung der SONOS-Komponenten nur per UDP oder per externem PHP Script möglich. Ich könnte mir vorstellen, dass Du auch dafür einen perfekten Weg finden würdest.

Bitte mach weiter so! Denn nach einigen Monaten Abstand wegen den vielen Zankereien die hier im Forum zu lesen waren, finde ich in Deinen Beiträgen endlich etwas das mein Interesse für dieses Forum wieder weckt.

Vielen Dank und sonnige Grüße!
Robert

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“