Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 1608
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2018, 16:57

Top, das sieht gut aus!

Code: Alles auswählen

LD IRQ SRC NOT EXPECTED
zeigt auch, dass der IRQ Pin ausgelöst wurde, was immer nach dem Init passiert.

Jetzt musst du nur noch warten...
VG,
Jérôme



chka
Beiträge: 1454
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von chka » 13.07.2018, 16:58

DANKE :!: :!:
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

chka
Beiträge: 1454
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von chka » 13.07.2018, 19:58

@DiJe kannst du bitte mal bei dir den W132 anschliessen und mal bitte folgendes Programm testen:

viewtopic.php?f=76&t=44435
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

BeWi
Beiträge: 30
Registriert: 16.03.2018, 10:55
Wohnort: Landkreis Bamberg

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von BeWi » 14.07.2018, 11:22

@Jerome: Hast du die Direktverknüpfung jetzt eigentlich fest mit intigried, oder muss man da die "HB-UNI-Sen-WEA_DV.txt" nehmen?
Da muss ich die anderen Änderungen wie z.B. Regensensor oder WS132 dann mit rein kopieren, oder?
Da fehlt mir gerade noch etwas der Durchblick?!?

Wie ist den dein Blitztest gelaufen?

@chka kann man zur abdeckung des Bateriefaches nicht ein Objektträger aus Glas (das sind die Teile die man unter ein Mikroskop legt) nehmen und das draufkleben und dan abdichten?
Wie groß ist denn die Baterieöffnung?

Beste Grüße und vielen Dank,
Benjamin

jp112sdl
Beiträge: 1608
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 14.07.2018, 11:45

BeWi hat geschrieben:
14.07.2018, 11:22
@Jerome: Hast du die Direktverknüpfung jetzt eigentlich fest mit intigried, oder muss man da die "HB-UNI-Sen-WEA_DV.txt" nehmen?
Da muss ich die anderen Änderungen wie z.B. Regensensor oder WS132 dann mit rein kopieren, oder?
Da fehlt mir gerade noch etwas der Durchblick?!?
Nein, das habe ich nicht mit integriert. Der finale Stand ist ja im Github drin.
Es ist wohl einfacher, die Teile aus der HB-UNI-Sen-WEA_DV.txt dort mit hineinzukopieren.
Musst mal schauen, ob der Sketch dann überhaupt noch auf den 328P passt.
Du brauchst zusätzlich in List1:

Code: Alles auswählen

DEFREGISTER(UReg1, 0x01, 0x02, 0x03, 0x04, 0x05, 0x06, 0x07, 0x08)
class SensorList1 : public RegList1<UReg1> {
  public:
    SensorList1 (uint16_t addr) : RegList1<UReg1>(addr) {}
   ...
    bool STORM_UPPER_THRESHOLD (uint8_t value) const {
      return this->writeRegister(0x07, value & 0xff);
    }
    uint8_t STORM_UPPER_THRESHOLD () const {
      return this->readRegister(0x07, 0);
    }

    bool STORM_LOWER_THRESHOLD (uint8_t value) const {
      return this->writeRegister(0x08, value & 0xff);
    }
    uint8_t STORM_LOWER_THRESHOLD () const {
      return this->readRegister(0x08, 0);
    }

 void defaults () {
      clear();
      ...
      STORM_UPPER_THRESHOLD(0);
      STORM_LOWER_THRESHOLD(0);
    }
};
Und zu guter Letzt das Senden des Böen-Werts an die Peers, das im WeatherChannel passieren muss:

Code: Alles auswählen

      SensorEventMsg& msg = (SensorEventMsg&)device().message();
      msg.init(...);
      device().sendPeerEvent(msg, *this);
Wahrscheinlich muss der Wert von "gustspeed" noch durch 10 dividiert werden.

Natürlich darfst auch nicht vergessen, die hb-uni-sen-wea_ge_v12.xml in /firmware/rftypes zu modifizieren.
Oder du legst dir eine eigene Firmware-Version 0x13 an und baust dir eine eigene hb-uni-sen-wea_ge_v13.xml, wobei du dann in der hb-uni-sen-wea_ge_v12.xml die Zeile

Code: Alles auswählen

<parameter index="9.0"  size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x12"/>
in

Code: Alles auswählen

<parameter index="9.0"  size="1.0" cond_op="EQ" const_value="0x12"/>
ändern musst.
Konkret gehts um

Code: Alles auswählen

<paramset type="LINK" id="HB-UNI-Sen-WEA_link"></paramset>
das raus muss, und dafür

Code: Alles auswählen

      <paramset type="LINK" id="wds100_ch_link">
        <parameter id="STORM_UPPER_THRESHOLD">
          <logical type="integer" min="0" max="0xc8"/>
          <physical type="integer" interface="config" list="1" index="7.0" size="1.0"/>
        </parameter>
        <parameter id="STORM_LOWER_THRESHOLD">
          <logical type="integer" min="0" max="0xc8"/>
          <physical type="integer" interface="config" list="1" index="8.0" size="1.0"/>
        </parameter>
        <parameter id="PEER_NEEDS_BURST">
          <logical type="boolean" default="false"/>
          <physical type="integer" interface="config" list="4" index="1.0" size="0.1"/>
        </parameter>
      </paramset>
      <enforce_link>
        <value id="SHORT_CT_RAMPOFF" value="0"/>
        <value id="SHORT_CT_RAMPON" value="0"/>
        <value id="SHORT_CT_OFFDELAY" value="1"/>
        <value id="SHORT_CT_ONDELAY" value="1"/>
        <value id="SHORT_CT_OFF" value="1"/>
        <value id="SHORT_CT_ON" value="1"/>
        <value id="SHORT_COND_VALUE_LO" value="0x05"/>
        <value id="SHORT_COND_VALUE_HI" value="0x19"/>
        <value id="SHORT_ONDELAY_TIME" value="0x00"/>
        <value id="SHORT_ON_TIME" value="0xff"/>
        <value id="SHORT_OFFDELAY_TIME" value="0x00"/>
        <value id="SHORT_OFF_TIME" value="0xff"/>
        <value id="SHORT_ON_TIME_MODE" value="0x00"/>
        <value id="SHORT_OFF_TIME_MODE" value="0x00"/>
        <value id="SHORT_ACTION_TYPE" value="0x01"/>
        <value id="SHORT_JT_OFF" value="0x01"/>
        <value id="SHORT_JT_ON" value="0x02"/>
        <value id="SHORT_JT_OFFDELAY" value="0x02"/>
        <value id="SHORT_JT_ONDELAY" value="0x02"/>
      </enforce_link>
 
rein.

Naja, alles nicht mal eben schnell erklärt...
BeWi hat geschrieben:
14.07.2018, 11:22
Wie ist den dein Blitztest gelaufen?
Sehr gut. Viele kurze Blitze hintereinander (3-4 pro Sekunde) werden zwar nicht oder nur unregelmäßig erkannt.
Aber einzelne eigentlich sehr zuverlässig.
VG,
Jérôme



jp112sdl
Beiträge: 1608
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 15.07.2018, 10:56

Hallo zusammen!

Ich habe Eugen Stall angeschrieben und gefragt, ob er den Regensensor auch einzeln (ohne Controller) verkaufen würde.

Seine Antwort:
Falls Interesse würde ich die Platine mit 26 Heizwiderständen und einer Anzeige-LED in meinen Webshop für 9,90€ stellen. Versand/Verpackung 2,90€.
Klasse! Also ich nehme auf jeden Fall einen :!:
VG,
Jérôme



BeWi
Beiträge: 30
Registriert: 16.03.2018, 10:55
Wohnort: Landkreis Bamberg

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von BeWi » 15.07.2018, 11:59

@Jerome und Eugen Super, da bin ich auch dabei.

@Jerome bekommt man das mit der Heizung denn dann vernünftig gesteuert oder läuft die dann immer?
Beim Weatherman und Rainman kann man ja die empfindlichkeit einstellen, bekommen wir das auch abgebildet?

jp112sdl
Beiträge: 1608
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 15.07.2018, 12:17

BeWi hat geschrieben:
15.07.2018, 11:59
@Jerome bekommt man das mit der Heizung denn dann vernünftig gesteuert oder läuft die dann immer?
Beim Weatherman und Rainman kann man ja die empfindlichkeit einstellen?
Ich hätte einen Gerätekonfigurationsparameter hinzugefügt "Heizung ja/nein".
Wenn nein - dann immer aus.
Wenn ja, dann bei Regen heizen bis trocken, dann Heizung aus.
So ganz grob...

Inwieweit kann man eine Empfindlichkeit beim Weatherman / Rainman einstellen?
VG,
Jérôme



BeWi
Beiträge: 30
Registriert: 16.03.2018, 10:55
Wohnort: Landkreis Bamberg

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von BeWi » 15.07.2018, 13:03

Soweit ich das gelesen und verstanden habe, kann man einen Regenmeldewert in der Konfiguration einstellen und der sagt dann ab wann Regen gemeldet werden soll.

Wie ist das denn dann mit tau feuchte usw.
Kann nan die Heizung dann evtl. Per CCU einschalten, wenn z.B. bestimme Wetterbedingungen vorliegen, damit eben nicht Tau als Regen erkannt wird?

Finde es immer erstaunlich, was bei so scheinbar einfachen Dingen alles zu beachten ist.

DiJe
Beiträge: 378
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von DiJe » 15.07.2018, 13:10

Hallo Jerome,
danke für deine Initiative, müßen erstmal abwarten bist du den Regensensor hast.
Dann wirst den sehr wahrscheinlich auf Herz und Nieren testen, so wie wir dich kennen :idea: :|
Gruß Dieter

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“