Werte von Kombiwettersensor archvieren ?

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
kbn66
Beiträge: 46
Registriert: 03.05.2017, 10:52
Wohnort: unteres Mittelrheintal

Werte von Kombiwettersensor archvieren ?

Beitrag von kbn66 » 13.07.2018, 16:37

Hallo zusammen,
mein Wettersensor liefert mir, mit Unterstützung eines Scriptes, die min/max Temperaturwerte und die Niederschlagswerte gestern und heute, allerdings nur zum Ansehen. Sie werden praktisch als "flüchtige" Systemvariablen immer wieder überschrieben.

Es müßte doch möglich sein, diese Werte täglich festzuhalten, zusammen mit dem Datum in eine Tabelle zu kopieren.

Wer hat ein Rezept hierfür ??
Gruß - kbn66
--------------------
CCU2, 10 UP-Taster f Licht, 8 Jalousietaster, 3 Taster mit Bewegungsmelder, 6 Schaltsteckdosen teils mit Energiemessung, Wetter Kombisensor, Display-FB, 6-fach Wandsender, Statusdisplay mit Taster

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4023
Registriert: 08.12.2012, 16:53
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Werte von Kombiwettersensor archvieren ?

Beitrag von Roland M. » 13.07.2018, 22:22

Hallo!
kbn66 hat geschrieben:
13.07.2018, 16:37
Es müßte doch möglich sein, diese Werte täglich festzuhalten, zusammen mit dem Datum in eine Tabelle zu kopieren.

Wer hat ein Rezept hierfür ??
Das Rezept dafür heißt (u.a.) CCU-Historian! :)

Liefert dann eigenständig z.B. solche Ergebnisse:
historian.png
Durch Zugriffe auf die Datenbank (z.B. auch über Grafana oder SQL-Abfragen) viele Möglichkeiten offen...

Andere Möglichkeiten wären beispielsweise Highcharts, oder auch - wenn ich mich richtig erinnere - ioBroker.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
CCU2 mit 90+ Geräten
CCU2 per VPN mit 20+ Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

dtp
Beiträge: 4846
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Werte von Kombiwettersensor archvieren ?

Beitrag von dtp » 16.07.2018, 09:38

Roland M. hat geschrieben:
13.07.2018, 22:22
...oder auch - wenn ich mich richtig erinnere - ioBroker.
Yepp. Sehr gut sogar. Dafür gibt es dann drei verschiedene Datenbank-Adapter und zwei verschiedene Visialisierungsadapter. Ich nutze z.B. eine SQL-Datenbank in Verbindung mit Flot.
Kombisensor_ioBroker.jpg
Das Tolle an Flot ist, dass man sehr leicht mit entsprechenden Wischgesten in den Diagrammen zoomen und durch die Zeit scrollen kann. Zudem werden sofort die genauen Werte beim Klicken auf einen Kurvenpunkt angezeigt.

Es gäbe da zwar noch das Eine oder Andere, was ich mir beim Flot-Adapter noch wünschen würde (auf der Flot-Homepage gibt es noch einige Optionen, die mit dem Flot-Adapter nicht gehen), aber vielleicht kommt das noch.

Bis dann,

Thorsten

mcbert
Beiträge: 16
Registriert: 03.07.2018, 18:51

Re: Werte von Kombiwettersensor archvieren ?

Beitrag von mcbert » 16.07.2018, 10:51

[EDIT: Fullquote entsorgt]

Rein die Anzeige ginge doch schon mit den Diagrammen im Standardmenü der CCU.
Diese Werte werden aber leider bei einem Standard Backup verworfen und auch bei Änderungen an der Variable etc. sind die Diagramme erstmal leer.

D.h. speichern ja, aber richtig archiviert wird es nicht. Kenne auch keine Möglichkeit die Daten zu sichern ausser umständlichen Snapshot der Speicherkarte
Zuletzt geändert von Roland M. am 16.07.2018, 11:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote entsorgt

kbn66
Beiträge: 46
Registriert: 03.05.2017, 10:52
Wohnort: unteres Mittelrheintal

Re: Werte von Kombiwettersensor archvieren ?

Beitrag von kbn66 » 16.07.2018, 11:11

.. zunächst vielen Dank für die Tipps, werde der Sache mal "Schritt für Schritt" nachgehen !!

Ich hatte mir ja ursprünglich vorgestellt, im Script, wo der heutige Regenwert/Temperaturwert zum Gestrigen befördert wird, einen Befehl reinzusetzen, der diesen Wert ebenfalls in eine noch zu erstellende Tabelle auf der Speicherkarte der CCU befördert, die man dann gelegendlich auswerten könnte. War aber wohl etwas zu einfach (naiv) gedacht von mir ;-)

Habe mir jetzt erstmal "CCU-Historian" runtergeladen und angesehen, finde aber noch nicht den richtigen Einstieg, z.B. was muß ich in der CCU installieren, um da was auslesen zu können?
Gruß - kbn66
--------------------
CCU2, 10 UP-Taster f Licht, 8 Jalousietaster, 3 Taster mit Bewegungsmelder, 6 Schaltsteckdosen teils mit Energiemessung, Wetter Kombisensor, Display-FB, 6-fach Wandsender, Statusdisplay mit Taster

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4023
Registriert: 08.12.2012, 16:53
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Werte von Kombiwettersensor archvieren ?

Beitrag von Roland M. » 16.07.2018, 17:48

Hallo!
kbn66 hat geschrieben:
16.07.2018, 11:11
Habe mir jetzt erstmal "CCU-Historian" runtergeladen
Nimm auf jeden Fall die aktuelle 2.0.0-beta.3 und laß dich nicht vom "beta" stören! :)

und angesehen, finde aber noch nicht den richtigen Einstieg,
Ist mir bei den früheren Versionen leider auch so gegangen, die aktuelle ist meines Erachtens aber sehr intuitiv.

z.B. was muß ich in der CCU installieren, um da was auslesen zu können?
Das ist das Schöne: gar nichts! :)
Du brauchst nur CCU-Historian auf irgend einem Rechner installieren (installieren ist auch schon zu viel gesagt, kopieren!), die config-Datei anpassen (im Idealfall nur IP und Type der CCU) und Historian starten. Die Daten sammelt er sich dann selbst von der CCU, teilweise aber erst, wenn sich Stati ändern, kann also einige Zeit dauern.
Ich habs probeweise auf einem Win10-Rechner installiert, dann endgültig auf einem Raspi.
Anleitungen dazu gibt es genügend auf Mathias' Webseite.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
CCU2 mit 90+ Geräten
CCU2 per VPN mit 20+ Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

dtp
Beiträge: 4846
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Werte von Kombiwettersensor archvieren ?

Beitrag von dtp » 17.07.2018, 07:39

mcbert hat geschrieben:
16.07.2018, 10:51
Kenne auch keine Möglichkeit die Daten zu sichern ausser umständlichen Snapshot der Speicherkarte
Hab ich doch geschrieben. Dafür gibt es entsprechende Datenbanken. MariaDB auf SQL-Basis wäre z.B. eine solche.

kbn66
Beiträge: 46
Registriert: 03.05.2017, 10:52
Wohnort: unteres Mittelrheintal

Re: Werte von Kombiwettersensor archvieren ?

Beitrag von kbn66 » 17.07.2018, 10:30

Ich habs probeweise auf einem Win10-Rechner installiert, dann endgültig auf einem Raspi.
Danke Roland,
soweit hab ich's jetzt ;-)

Aber ich seh es doch richtig, gesammelt wird nur solange der PC bzw. der Raspi mit dem Progrämmchen läuft, richtig?
Praktikabel wäre also nur die Raspi-Lösung.
Gruß - kbn66
--------------------
CCU2, 10 UP-Taster f Licht, 8 Jalousietaster, 3 Taster mit Bewegungsmelder, 6 Schaltsteckdosen teils mit Energiemessung, Wetter Kombisensor, Display-FB, 6-fach Wandsender, Statusdisplay mit Taster

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4023
Registriert: 08.12.2012, 16:53
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Werte von Kombiwettersensor archvieren ?

Beitrag von Roland M. » 17.07.2018, 12:25

Hallo!
kbn66 hat geschrieben:
17.07.2018, 10:30
gesammelt wird nur solange der PC bzw. der Raspi mit dem Progrämmchen läuft, richtig?
Richtig!
Praktikabel wäre also nur die Raspi-Lösung.
Kommt auf deine Umgebung drauf an!
Der Raspi ist sicher nicht falsch, aber oft laufen auch NAS oder "ausgewachsene" Server 7/24 durch, auf denen der Historian ebenfalls laufen könnte.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
CCU2 mit 90+ Geräten
CCU2 per VPN mit 20+ Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“