Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

chka
Beiträge: 1454
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von chka » 13.07.2018, 19:56

Wie hier: viewtopic.php?f=76&t=44245&start=160#p443804

schon geschrieben gibt es eine wohl eine Möglichkeit die Windrichtung aus dem W132 auszulesen.

Leider komme ich zu keinem brauchbaren Ergebnissen

Anbei mal ein einfaches Testprogramm:
int sensorValue;
float voltage;

void setup() {
Serial.begin(57600);
}

void loop() {

Serial.println("-----------");
sensorValue = analogRead(A0);

Serial.println(sensorValue);
sensorValue = analogRead(A1);

Serial.println(sensorValue);
sensorValue = analogRead(A2);

Serial.println(sensorValue);
sensorValue = analogRead(A3);

Serial.println(sensorValue);

delay(1000);
}
Ausgabe der Analogwerte sind:
-----------
1022
1021
1023
1021
selbst wenn ich die Windfahne drehe bekomme ich IMMER die gleichen werte.
Zuletzt geändert von chka am 13.07.2018, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

jp112sdl
Beiträge: 1608
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: etterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2018, 20:04

Ähm... erstmal fehlt im setup() noch ein

Code: Alles auswählen

pinMode(A0, INPUT_PULLUP);
pinMode(A1, INPUT_PULLUP);
pinMode(A2, INPUT_PULLUP);
pinMode(A3, INPUT_PULLUP);
...

Eventuell auch nur INPUT und die 4 Photodioden mit externem Widerstand versorgen. Musst du ausprobieren.
VG,
Jérôme



jp112sdl
Beiträge: 1608
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: etterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2018, 20:08

Wenn dann noch nichts kommt, mal die Polung der Photodioden vertauschen.
VG,
Jérôme



chka
Beiträge: 1454
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: etterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von chka » 13.07.2018, 20:33

mit der Polung hast du recht :D
die inputs müssen nich deklariert werden

chka hat geschrieben:
11.07.2018, 20:27

violet => Eingang 5
grün => ?? + (Vermutung 3V??)
gelb => ground -
braun, orange, rot, und blau digitale pins
heißt also das wir 4 digitale Eingänge bräuchten um daraus die Windrichtung zu ermitteln.
hat der pro überhaupt noch so viele Eingänge frei?
die werte ändern sich nur leider nich so das ich das man daraus schlau werden kann. wenn ich die Fahne drehe


484
126
1018
811
-----------
496
132
1018
820
-----------
488
128
1018
821
-----------
494
128
1018
815
-----------
485
127
1018
807
-----------
475
127
1018
804
-----------
476
124
1018
810
-----------
wäre schön wen DiJe dies mal testen könnte.
ich musste das Flachband Kabel austauschen nicht das ich da auch noch was falsch habe
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

jp112sdl
Beiträge: 1608
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: etterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2018, 20:39

chka hat geschrieben:
13.07.2018, 20:33
die inputs müssen nich deklariert werden
Ich mach es grundsätzlich, damit man sieht was tatsächlich konfiguriert ist, aber ja - müssen muss man es nicht.

Probier doch bitte mal ein

Code: Alles auswählen

digitalRead(A0);
für alle verwendeten Ax.
Wechselt der Zustand zwischen 0 und 1?
VG,
Jérôme



chka
Beiträge: 1454
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von chka » 13.07.2018, 20:44

Leider nein Nein er bleibt gleich:
-----------
0
0
1
0
-----------
0
0
1
0
-----------
0
0
1
0
-----------
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

jp112sdl
Beiträge: 1608
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2018, 21:02

Der erste Ansatz sah doch aber schon sehr vielversprechend aus.

Auf einen Phototransistor fällt entweder
  • kein Licht (Analogwert ~810)
  • Licht einer LED (Analogwert ~480)
  • Licht zweier LED (Analogwert ~130)
Bis auf den einen, der immer auf 1018 bleibt - der hat evtl. nur nen Draht ab!?
VG,
Jérôme



chka
Beiträge: 1454
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von chka » 13.07.2018, 21:15

in der oberen reihe habe ich die Windfahne aber im kreis gedreht. so hätten sich die werte ändern müssen, oder liege ich da falsch
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

jp112sdl
Beiträge: 1608
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2018, 21:40

Stimmt. Hab ich überlesen.

Hab mir noch mal den Schaltplan angeschaut.
GRÜN = GND
GELB = würde ich mit 330Ohm an 3.3V anschließen (niemals ohne Vorwiderstand!)

BRAUN/ROT/ORANGE/BLAU an die analogen Inputs.

Aber wird eine Photodiode nicht in Sperrrichtung betrieben?
Fällt kein Licht auf die Photodiode, funktioniert sie wie eine normale Diode.
Der Strom fließt von GELB zum analogen Pin.
In Gegenrichtung sperrt sie.
Fällt Licht auf die Photodiode, fließt der Strom weiterhin von GELB zum analogen Pin.
Jedoch lässt sie jetzt auch in Gegenrichtung durch.

Müsste den Photodioden dann nicht genau andersrum in der Schaltung sein?

Bin verwirrt...
Da es sich um eine vorgefertigte Platine handelt, muss ja die originale Elektronik auch so wie ist, funktionieren.
VG,
Jérôme



chka
Beiträge: 1454
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von chka » 13.07.2018, 21:51

dann muss ich es doch wieder zurückbauen :roll:

die 330Ohm sind auf der Platine, nehme ich mal an

es kann sein das die Zeichnung nicht korrekt ist, das will ich jetzt mal nicht ausschließen.
baue es morgen noch mal zurück

Danke dir und einen schönen Abend
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“