CUxD und CUL Stick Ausgaben im Terminal deuten

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Brotho
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2016, 10:19

CUxD und CUL Stick Ausgaben im Terminal deuten

Beitrag von Brotho » 12.08.2018, 14:58

Hallo zusammen,

ich habe per CUxD und einem CUL-Stick 433Mhz einige Steckdosen in Betrieb und das funktioniert auch.
Allerdings stürzt mein CUL immer mal ab. Es blinkt dann eine der beiden LED`s hektisch und man muss ihn kurz abziehen und anstecken. Dann geht es wieder eine Weile (2-3 Tage).

Nun ist mir im CUxD Terminal aufgefallen, dass nicht nur die Schaltbefehle der Steckdosen angezeigt werden, sondern auch alle paar Sekunden ausgehende Signale die ich nicht deuten kann. Zum Beispiel in dieser Form:

14:46:49 [ttyUSB0] --> sC52116E0DB; 400: 9600
14:47:17 [ttyUSB0] --> s628130F170DB; 416: 3952
14:47:25 [ttyUSB0] --> sC52116E0DD; 400: 9584
14:48:01 [ttyUSB0] --> sC52116E0DB; 416: 9600
14:48:14 [ttyUSB0] --> s628130F170D9; 416: 3936
14:48:37 [ttyUSB0] --> sD52117E0DA; 400: 9600
14:49:11 [ttyUSB0] --> s628130F170DA; 416: 3952
14:49:12 [ttyUSB0] --> sD52117E0DA; 400: 9600
14:49:47 [ttyUSB0] --> sD52117E0DA; 400: 9584
14:50:08 [ttyUSB0] --> s62812FF170DA; 416: 3952
14:50:08 [ttyUSB0] --> s62812FF170DA; 448: 3952
14:50:22 [ttyUSB0] --> sD52117E0DA; 400: 9616
14:51:05 [ttyUSB0] --> s628130F170DA; 432: 3936
usw...

Da das ständig passiert, nun die Fragen:

Was könnte das sein? Und könnte das eventuell zum Absturz des Sticks führen da das ja alle paar Sekunden wieder passiert?

Danke...

Antworten

Zurück zu „CUxD“