Statusdisplay

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Mime270
Beiträge: 3
Registriert: 12.08.2018, 16:38

Statusdisplay

Beitrag von Mime270 » 12.08.2018, 16:42

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Statusdisplay das dauerhaft eingeschaltet ist. Mir schwebt hier zum Beispiel ein Raspberry Pi mit E-Paper-Display vor. Hat jemand so etwas ähnliches schon realisiert?

Grüße
Mime270

darkbrain85
Beiträge: 535
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: Statusdisplay

Beitrag von darkbrain85 » 12.08.2018, 19:29

Warum nicht ein günstiges Tablet?
Bzw. ein iPad kostet mittlerweile auch nicht mehr viel mehr als ein Raspberry+Zubehör+Display...

Mime270
Beiträge: 3
Registriert: 12.08.2018, 16:38

Re: Statusdisplay

Beitrag von Mime270 » 12.08.2018, 20:56

Ich hätte gerne ein Display das dauerhaft z.b. Die Außentemperatur anzeigt.

dondaik
Beiträge: 9092
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: Statusdisplay

Beitrag von dondaik » 12.08.2018, 21:10

-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

darkbrain85
Beiträge: 535
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: Statusdisplay

Beitrag von darkbrain85 » 13.08.2018, 07:01

Mime270 hat geschrieben:
12.08.2018, 20:56
Ich hätte gerne ein Display das dauerhaft z.b. Die Außentemperatur anzeigt.
Es wäre unter Umständen noch hilfreich, in welcher Umgebung und in welcher größe das Display zum Einsatz kommen soll.
Warum ein Tablet nicht geht, verstehe ich nämlich noch nicht.

manfredh
Beiträge: 1448
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: Statusdisplay

Beitrag von manfredh » 13.08.2018, 09:17

Wenn ein Tablet zur Anzeige eines einzigen Wertes (Zitat: "z.b. Die Außentemperatur") überdimensioniert erscheint, warum nicht eine native Homematic-Lösung, wie z.B. hier beschrieben?
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.


dtp
Beiträge: 5264
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Statusdisplay

Beitrag von dtp » 13.08.2018, 10:04

Also wir haben seit über einem Jahr ein 10“ Medion Lifetab P9701 zur dauerhaften Anzeige der HomeMatic-Status an der Wand hängen. Funktioniert einwandfrei ohne Einbrenneffekte oder dergleichen. Ich habe mir diesen ganzen Schnickschnack mit automatischen Lade- und Anzeigezyklen irgendwann geschenkt und lasse das Tablet einfach 24/7 eingeschaltet; sogar im Urlaub. Da es im Flur des EG hängt, dient es auch noch als Nachtlicht.

darkbrain85
Beiträge: 535
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: Statusdisplay

Beitrag von darkbrain85 » 18.08.2018, 09:57

dtp hat geschrieben:
13.08.2018, 10:04
Ich habe mir diesen ganzen Schnickschnack mit automatischen Lade- und Anzeigezyklen irgendwann geschenkt und lasse das Tablet einfach 24/7 eingeschaltet; sogar im Urlaub. Da es im Flur des EG hängt, dient es auch noch als Nachtlicht.
Hier hängt ein iPad Air 2. Dauerhaft an. Nur Sonntags schalte ich per wired Aktor für ein paar Stunden die Versorgungsspannung ab und lasse es auf ca. 20% entladen. Das ist kein großer Aufwand.

Diese ganzen Spielereien mit Display abschalten und einschalten spare ich mir. Das funktioniert vor allem mit ipads an so vielen öffentlichen Orten, dass es so verkehrt nicht sein kann. Der zusätzliche Stromverbrauch rechtfertigt ja auch nicht die Kosten/Zeitaufwand für irgendwelche Bastelaktionen.

Tip: iCab Mobile auf dem iPad kann das Display im Kiosk Modus herunterdimmen. Das ist ein guter Kompromiss.

Mime270
Beiträge: 3
Registriert: 12.08.2018, 16:38

Re: Statusdisplay

Beitrag von Mime270 » 19.08.2018, 10:26

Hallo zusammen,

vielen Dank für die vielen Tipps :D . Ich werde mich nun doch nochmals mit dem Thema iPad als Statusdisplay auseinandersetzen. Ich nutze jetzt schon die App HomeControl auf dem iPhone. Ich denke diese macht sich auf dem iPad als Statusdisplay auch nicht schlecht... :)

Viele Grüße

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“