Homematic Manager 2.x

Apps für Mobilgeräte (Smartphones, Tablets) wie Android, Apple iOS, Windows Phone etc. sowie Desktop-Betriebssysteme (Windows, Linux, OS X etc.)

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1065
Registriert: 09.08.2013, 23:44
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Homematic Manager 2.x

Beitrag von NilsG » 13.09.2019, 11:16

Ok, verstanden ...

Sowas wie „immer gleiche IP vergeben“ gibts für ProgrammIDs nicht?!? 8)

hobbyquaker
Beiträge: 3852
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Homematic Manager 2.x

Beitrag von hobbyquaker » 13.09.2019, 15:20

NilsG hat geschrieben:
13.09.2019, 10:35
Würde dann aber gerne nur den einen/den Bereich öffnen wollen
Zu folgenden Ports auf der CCU baut der Hm-Manager eine Verbindung auf:

2000/tcp - BidCos-Wired
2001/tcp - BidCos-RF
2010/tcp - HmIP-RF und HmIP-Wired
9292/tcp - VirtualDevices (Heizungsgruppen)
8181/tcp - Sync der Geräte/Kanal-Namen
NilsG hat geschrieben:
13.09.2019, 10:40
Kann ich die Reihenfolge der Programme beeinflussen,
Im Thread verrutscht?

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1065
Registriert: 09.08.2013, 23:44
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Homematic Manager 2.x

Beitrag von NilsG » 13.09.2019, 15:41

hobbyquaker hat geschrieben:
13.09.2019, 15:20

NilsG hat geschrieben:
13.09.2019, 10:40
Kann ich die Reihenfolge der Programme beeinflussen,
Im Thread verrutscht?
Ja, sorry 😬

Baxxy
Beiträge: 349
Registriert: 18.12.2018, 15:45
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Homematic Manager 2.x

Beitrag von Baxxy » 13.09.2019, 23:35

Hallo,
ich habe jetzt auch mal den Homematic Manager auf mein Testsystem losgelassen. Soweit alles gut. Etwas verwundert hat mich aber folgendes...
Ich habe genau ein virtuelles Gerät (eine HmIP-Heizgruppe; INT0000003) auf dem System. Wird auch angezeigt.
HMManager_Virtual_Devices.JPG
Klicke ich jetzt auf Ereignisse zeigt er kleiner als im Sekundentakt neue Einträge. Unter anderem auch von INT0000004, INT0000005 und INT0000006.
HMManager_Virtual_Devices_Ereignisse.JPG
Nun die Frage: Ist das normal oder eventuell ein Bug? Und wo kommen die Einträge für INT0000004, 5 und 6 her?

Als Testsystem läuft ein Raspi 2B+ mit HM-MOD-RPI-PCB und RaspberryMatic 3.47.15.20190831
Angelernt sind ein HmIP-PS, ein HmIP-STHD und ein HmIP-SWDO-I.
Weitere Geräte: CuxD-Exec, CuxD-Ping, CuxD-Timer & CuxD-Thermostat-Wrapper

Beste Grüße
Baxxy

hobbyquaker
Beiträge: 3852
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Homematic Manager 2.x

Beitrag von hobbyquaker » 04.10.2019, 18:54

Habe eben die Version 2.6.0 released: https://github.com/hobbyquaker/homemati ... r/releases

Damit unterstützt der Hm-Manager nun (endlich :wink:) auch Authentifizierung und TLS. Was allerdings noch fehlt ist eine Config-Option um ungültige Zertifikate zu ignorieren, wenn ihr TLS einsetzen wollt müsst ihr euch (bis jetzt) auch drum kümmern dass das auf der CCU installierte Zertifikat valide und von einer CA ausgestellt ist der das System auf dem ihr den Hm-Manager ausführt auch vertraut.

hobbyquaker
Beiträge: 3852
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Homematic Manager 2.x

Beitrag von hobbyquaker » 04.10.2019, 18:55

Baxxy hat geschrieben:
13.09.2019, 23:35
Nun die Frage: Ist das normal oder eventuell ein Bug? Und wo kommen die Einträge für INT0000004, 5 und 6 her?
Aus dem Bauch heraus: scheint ein Bug im VirtualDevices Teil des hmipservers zu sein. Kannst Du mal zeigen wie die Datei

Code: Alles auswählen

/etc/config/groups.gson 
auf Deiner CCU aussieht?

rbeudel
Beiträge: 190
Registriert: 29.06.2018, 17:37
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Homematic Manager 2.x

Beitrag von rbeudel » 16.10.2019, 13:57

Hallo,
wenn ich mit dem HM eine Servicemeldung bestätige hört das Funkmodul auf zu blinken. In der WebUi bleibt die Meldung aber bestehen. Ich habe die Version 2.6.1 installiert, war aber auch schon bei 2.5.0 so.
Ist das richtig so, das verwirrt etwas?
Aber erst einmal vielen Dank das es die Software überhaupt gibt 8)

Ich sehe gerade, das die Variable Servicemeldungen auch nicht zurückgesetzt wird, meine Kontroll LED leuchtet weiter.
Viele Grüße,
Ralf


Debmatic in Proxmox 6 VM debian x86_64 auf Intel NUC mit influxdb und Grafana zur Visualisierung der Homematic Daten über Openhab 2.5.0, Volkszähler und SBFSpot zur Visualisierung meiner Stromzählerdaten und der Solaranlage

hobbyquaker
Beiträge: 3852
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Homematic Manager 2.x

Beitrag von hobbyquaker » 16.10.2019, 17:37

rbeudel hat geschrieben:
16.10.2019, 13:57
wenn ich mit dem HM eine Servicemeldung bestätige hört das Funkmodul auf zu blinken. In der WebUi bleibt die Meldung aber bestehen.
Das liegt daran dass die Meldung nur auf den Schnittstellenprozessen - nicht aber auf der Rega bestätigt wird. Hab das bereits als Todo aufgeschrieben: https://github.com/hobbyquaker/homemati ... /issues/94

rbeudel
Beiträge: 190
Registriert: 29.06.2018, 17:37
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Homematic Manager 2.x

Beitrag von rbeudel » 16.10.2019, 18:55

Hallo,
Das liegt daran....
Gut, hab schon gedacht bei mir wäre was falsch :x
Viele Grüße,
Ralf


Debmatic in Proxmox 6 VM debian x86_64 auf Intel NUC mit influxdb und Grafana zur Visualisierung der Homematic Daten über Openhab 2.5.0, Volkszähler und SBFSpot zur Visualisierung meiner Stromzählerdaten und der Solaranlage

Baxxy
Beiträge: 349
Registriert: 18.12.2018, 15:45
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Homematic Manager 2.x

Beitrag von Baxxy » 21.10.2019, 10:45

Hallo hobbyquaker,
hobbyquaker hat geschrieben:
04.10.2019, 18:55
Aus dem Bauch heraus: scheint ein Bug im VirtualDevices Teil des hmipservers zu sein.
Habe nochmal versucht die Sache nachzustellen und dabei festgestellt das es direkt mit dem Problem das der HmIP-Server die Inits nicht rauswirft (viewtopic.php?f=65&t=53432) zusammenhängt.
Benutze ich den HM-Manager zuerst über mein VPN mit der entfernten CCU, ändere die IP-Adresse im HM-Manager dann auf die lokale Test-CCU und starte den HM-Manager neu empfängt er die Daten von beiden CCU's. Somit ist auch klar wo die Einträge für INT0000004, 5 und 6 herkommen, denn diese sind auf der entfernten CCU vorhanden. Also aus meiner Sicht nun weder Bug noch Feature und erstmal geklärt.

Beste Grüße
Baxxy

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Apps und Desktop-Anwendungen“