[gelöst] CCU3 "unsichtbare" Servicemeldungen

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

ptweety
Beiträge: 115
Registriert: 07.01.2017, 17:48

[gelöst] CCU3 "unsichtbare" Servicemeldungen

Beitrag von ptweety » 16.09.2018, 12:02

Hallo zusammen,

ich habe heute mal den Umstieg von CCU2 nach CCU3 gemacht. Eigentlich läuft soweit alles ok. Allerdings blinkt mir die Leuchte der CCU3 Blue/Gelb im Wechsel. Lt. Handbuch soll das ja was mit Servicemeldungen zu tun haben. In der GUI ist davon aber nix zu sehen (aka sagt diese mir: "Keine Servicemeldungen vorhanden").

Also, was habe ich hier für ein komisches Tierchen im Getriebe?

1. Im log der CCU3 finde ich folgende Meldung:

Code: Alles auswählen

Sep 16 11:37:26 ccu3-webui local0.err ReGaHss: Error: IseXmlRpc::GetObjectByHSSAddress: no exists device object with address= 000393C994D0B1:0 [iseXmlRpc.cpp:2167]
Das ist soweit auch klar, da ich dieses Gerät nicht (mehr) habe. Evtl. hatte ich das aber mal (habe 2-3 Aktoren wegen Defekt zurückgeschickt).

2. Im log der CCU3 kommt noch eine weitere Meldung:

Code: Alles auswählen

Sep 16 11:49:50 ccu3-webui local0.err ReGaHss: Error: IseXmlRpc::GetObjectByHSSAddress: no exists device object with address= CENTRAL:0 [iseXmlRpc.cpp:2167]
3. Im Homematic Manager von hobbyquaker ( v2.1.8 ) wird mir unter Servicemeldungen angezeigt

Code: Alles auswählen

Device 0001D3C98DD4B6 UNREACH
4. Im Homematic Manager wird unter Ereignisse angezeigt:

Code: Alles auswählen

2018-09-16 11:37:26		000393C994D0B1:0	UNREACH	true
2018-09-16 11:49:50		CENTRAL:0		PONG	hmm
Macht also zusammen mit der Meldung zu CENTRAL insgesamt zwei Geräte, die mir komisch vorkommen (da nicht in der Geräteliste und auch sonst nirgends im GUI zu finden: 000393C994D0B1, 0001D3C98DD4B6.

Was kann ich tun, damit diese Servicemeldungen verschwinden und damit das nervige geblinke and der CCU3 mal endet?
Zuletzt geändert von ptweety am 16.09.2018, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1340
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: CCU3 "unsichtbare" Servicemeldungen

Beitrag von blackhole » 16.09.2018, 12:16

Schau einmal unter "DevConfig" -> "Service Messages" nach, ob da wirklich ein Gerät auftaucht.

Ggf. kannst du das Gerät dort anklicken und im Unterpunkt "MAINTAINANCE (...)" das Häkchen hinter "STICKY_UNREACH" per Mausklick entfernen und beobachten ob das damit behoben ist.

Ich gehe davon aus, dass Du die aktuelle CCU3-Firmware 3.37.8 bereits installiert installiert hast.
Zuletzt geändert von blackhole am 16.09.2018, 12:22, insgesamt 1-mal geändert.
 
Anwesenheit BT v2 (Raspbian>CCU3) | CCU-Protect v2 (CCU3) | Mini SV-Datalogger v2 (CCU3) | Servicemeldungen SV v2 (CCU3) | BLGSH (Y)

And there was much rejoicing.
 

ptweety
Beiträge: 115
Registriert: 07.01.2017, 17:48

Re: CCU3 "unsichtbare" Servicemeldungen

Beitrag von ptweety » 16.09.2018, 12:22

Jepp, die aktuelle FW 3.37.8 ist drauf. Beim Setup ging da quasi kein Weg dran vorbei.

Und mittels devconfig.cgi wird mir dieses Prachtstück geliefert:

Code: Alles auswählen

Service Messages

HmIP-RF not running
PS: natürlich habe ich nur HmIP Geräte :D

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1340
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: CCU3 "unsichtbare" Servicemeldungen

Beitrag von blackhole » 16.09.2018, 12:27

ptweety hat geschrieben:
16.09.2018, 12:22
PS: natürlich habe ich nur HmIP Geräte
O.K., da kann ich dir nicht weiterhelfen.

Nur am Rande:
ptweety hat geschrieben:
16.09.2018, 12:22

Code: Alles auswählen

HmIP-RF not running
Das ist eine interessante Falschmeldung. Du hast CUxD am Start, richtig?
 
Anwesenheit BT v2 (Raspbian>CCU3) | CCU-Protect v2 (CCU3) | Mini SV-Datalogger v2 (CCU3) | Servicemeldungen SV v2 (CCU3) | BLGSH (Y)

And there was much rejoicing.
 

ptweety
Beiträge: 115
Registriert: 07.01.2017, 17:48

Re: CCU3 "unsichtbare" Servicemeldungen

Beitrag von ptweety » 16.09.2018, 12:31

blackhole hat geschrieben:
16.09.2018, 12:27
Nur am Rande:
ptweety hat geschrieben:
16.09.2018, 12:22

Code: Alles auswählen

HmIP-RF not running
Das ist eine interessante Falschmeldung. Du hast CUxD am Start, richtig?
Ich hatte mal CUxD installiert und vor ca. 6 Monaten wieder runtergenommen, da kein Bedarf mehr war.

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1340
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: CCU3 "unsichtbare" Servicemeldungen

Beitrag von blackhole » 16.09.2018, 12:36

ptweety hat geschrieben:
16.09.2018, 12:31
Ich hatte mal CUxD installiert und vor ca. 6 Monaten wieder runtergenommen, da kein Bedarf mehr war.
Das war bei mir auch so (vor längerer Zeit, anderer Grund), erst manuelles CUxD-Leichenentfernen, hat bei mir geholfen die Falschmeldung zu entfernen.
Das aber -wie gesagt- nur am Rande, das hat vermutlich nichts mit deinem aktuellen Problem zu tun.
 
Anwesenheit BT v2 (Raspbian>CCU3) | CCU-Protect v2 (CCU3) | Mini SV-Datalogger v2 (CCU3) | Servicemeldungen SV v2 (CCU3) | BLGSH (Y)

And there was much rejoicing.
 

ptweety
Beiträge: 115
Registriert: 07.01.2017, 17:48

Re: CCU3 "unsichtbare" Servicemeldungen

Beitrag von ptweety » 16.09.2018, 13:29

Interessanter Hinweis! Ich habe mal unter /usr/local/etc/config/crRFD/data nachgeschaut, was da so rumliegt, was ich nicht kenne. Hier die auffälligen Reste:

Code: Alles auswählen

3014F711A0001F98A99A3319.ap
3014F711A0001F98A99A3319.apkx
linkData.conf
3014F711A0000393C994D0B1.dev
Also taucht hier schonmal einer der Kandidaten auf: 000393C994D0B1. Bleibt noch über, was mit dem hier ist: 0001D3C98DD4B6.

Ich vermute mal stark, dass es keine gute Idee ist, einfach mal 3014F711A0000393C994D0B1.dev zu löschen, korrekt?

jp112sdl
Beiträge: 1227
Registriert: 20.11.2016, 21:01
Kontaktdaten:

Re: CCU3 "unsichtbare" Servicemeldungen

Beitrag von jp112sdl » 16.09.2018, 13:32

Ist

Code: Alles auswählen

000393C994D0B1
nicht evtl. die Seriennummer des CCU3-Funkmoduls...
VG,
Jérôme



ptweety
Beiträge: 115
Registriert: 07.01.2017, 17:48

Re: CCU3 "unsichtbare" Servicemeldungen

Beitrag von ptweety » 16.09.2018, 14:00

Nope. Zumindest nicht von der neuen CCU3. Die hat was mit P am Anfang und 69 am Ende. Also Pxxxxxxx69.

000393C994D0B1 sieht mir von der Nummer her eher nach einem HmIP-eTRV aus. Da hatte ich mal einen, der kurz nach Inbetriebnahme rumgezickt hat. Also ein Kandidat für nicht sauberes ablernen und eine Leiche im Keller, zumindest IMHO.

EDIT:
0001D3C98DD4B6 ist wohl ein HmIP-PSM. Zumindest ergibt sich das aus dem Muster der anderen Geräte in meinem Park

Gluehwurm
Beiträge: 8170
Registriert: 19.03.2014, 01:37

Re: CCU3 "unsichtbare" Servicemeldungen

Beitrag von Gluehwurm » 16.09.2018, 14:56

ptweety hat geschrieben:
16.09.2018, 13:29
... Ich vermute mal stark, dass es keine gute Idee ist, einfach mal 3014F711A0000393C994D0B1.dev zu löschen, korrekt? ...
Dauernde Vermutungen ... ist das Teil angelernt? Wenn nicht da, kann das File problemlos gelöscht werden.

Gruß
Bruno
Zuletzt geändert von Gluehwurm am 16.09.2018, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“