HmIP-Broll Kommunikationsprobleme nach anlegen von einem zus. Program (Abfrage Kanal 1/2 gedrückt)

Fehler in Firmware und WebUI & Workarounds

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
RalphP
Beiträge: 18
Registriert: 17.05.2018, 10:58

HmIP-Broll Kommunikationsprobleme nach anlegen von einem zus. Program (Abfrage Kanal 1/2 gedrückt)

Beitrag von RalphP » 20.09.2018, 12:29

Hallo,

ich habe das Problem beim HmIP-Broll, dass sobald ich eine Taste (Kanal 1 und/oder Kanal 2) zusätzlich zu den direkten Verknüpfungen über ein Programm abfragen, die Kommunikation gestört ist (Zentrale CCU2).
Das äußert sich darin, dass ich eine Taste am Broll (lokal) drücke und die orange LED blinkt 20x, danach die rote. Eine Bedienung in dieser Zeit ist natürlich nicht möglich. Lösche ich das Programm, bleibt der Fehler vorhanden, bis ich den Aktor in Werkszustand setze und neu einlerne. Dann funktioniert das ohne Probleme aber sobald ich wieder eine Taste über ein Programm abfrage ist nach dem speichern das Problem sofort da.
Steuer ich das ganze über ein z.B. HmIP-BRC2 (direkt & Programm) auf den Broll, funktioniert es ohne Probleme. Ich habe den Eindruck dass die nur bei den Geräten auftritt die Sendeteil und Aktor in einem Gehäuse haben. Ähnliche Effekte sehe ich auch bei einem HmIP-BSM oder HmIP-BDT.
However, beim Broll kann ich das immer reproduzieren. Ich habe letze Woche eine Installation mit 12 Brolls durchgeführt mit einer CCU3, dort genau dasselbe.
Heute eine Test CCU2, jungfräulich aufgesetzt, nur einen HmIP Broll frisch eingelernt und ich konnte auch dort den Fehler reproduzieren.
EQ-3 first level support meinte zwar erst es sei ein Kommunikationsproblem was ich aber absolut ausschließen kann. Der Fall wird jetzt in die Entwicklung weitergegeben.
Ich wunder mich ob ich der einzige mit diesem Problem bin. Ich finde zwar einige Einträge mit dem Problem 20x orange und 1x rot blinken aber es war wohl nie reproduzierbar ?

Folgenden Test habe ich heute gemacht:
1. Test CCU2 in Werkszustand versetzt (Fw: 2.35.16 und vereinfachte Ansicht!)
2. Systemvariable 'Test' erstellt
3. HmIP-Broll Werkszustand versetzt (Fw: 1.4.10)
4. HmIP-Broll angelernt
5. HmIP-Broll Auto Kalibrierung durchgeführt
- Alle Funktionen funktionieren ohne (Kommunikation) Probleme
6. Ein einfaches Programm erstellt, das beim kurzen Tastendruck einen Variable 'Test' ändert
- In dem Moment in dem das Programm gespeichert wird ist der Fehler sofort vorhanden bei erneutem drücken dieser Taste!
7. Löschen des zuvor erstellten Programms
- Fehler noch immer vorhanden
8. Bearbeiten von Direkten Verknüpfungen, mir ist aufgefallen dass dort unbekanntes Profil steht, warum auch immer
- Beide Taste einmal Easy Profile Auf/hoch und Zu/herunter gewählt
-> Fehler noch immer vorhanden.

Unten ein paar Screenshots, aber nichts Besonderes. Wie beschrieben, mich wundert es dass beim einlernen des resetteten Brolls (Ansicht vereinfacht) das Profil unknown in den beiden direkten Verknüpfungen steht ??

Frage, hab nur ich dieses Problem?

Gibt es evtl. einen Workaround?
Ich habe versucht nach dem einlernen gleich die direkt Verknüpfungen zu löschen und alles über ein Programm zu steuern (Hoch/Runter/Tastenauswertung), doch der gleiche Effekt.
Anmerkung, ich nutze ein Programm für die Tasten nur um den Rollladen (eine Variable) von Auto auf Manuell zu setzen. Das ist nicht wirklich ‚rocket science‘.

VG
-Ralph
Programm Test.JPG
Direkte Verknüpfungen.JPG
Dir. Verknüpfung Unbekanntes Profil.JPG

Waidmännchen
Beiträge: 22
Registriert: 11.02.2018, 16:07

Re: HmIP-Broll Kommunikationsprobleme nach anlegen von einem zus. Program (Abfrage Kanal 1/2 gedrückt)

Beitrag von Waidmännchen » 29.09.2018, 18:36

Hallo Ralph,

ich hatte ein ähnliches Problem mit einem WRC6. Versuche mal bitte in Deinem 'Dann-Zweig' die Variable verzögert zu ändern - ein bis zwei Sekunden sollten reichen. Vielleicht hilft es...

Edit: ggfs. könntest Du auch Dein Programm in Abhängigkeit von einer Behanghöhenänderung machen.

Gruß
Waidmännchen

RalphP
Beiträge: 18
Registriert: 17.05.2018, 10:58

Re: HmIP-Broll Kommunikationsprobleme nach anlegen von einem zus. Program (Abfrage Kanal 1/2 gedrückt)

Beitrag von RalphP » 29.09.2018, 19:01

Danke Waidmännchen.
Habs gerade ausprobiert doch leider das gleiche Problem.
Da ich selbst nur 2 HmIP-Brolls im Einsatz habe (Rest HmIP-Frolls) schalte ich als workaround 2 freie Aktoren/Kanälre eines HmIP-MOD-OC8 über eine direkte Verknüpfung parallel zum internen Aktor und frage diese nach dem Zustand ab und setzte bei Änderung die Variable. Nicht perfekt aber zumindest funktioniert das im Moment.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic - bekannte Bugs“