Empfang der CCU3 schlechter als CCU2

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

klassisch
Beiträge: 3136
Registriert: 24.03.2011, 05:32

Re: Empfang der CCU3 schlechter als CCU2

Beitrag von klassisch » 14.10.2018, 05:21

Die CCU3 ist die von eQ3 offiziell unterstützte Zentrale.
Die CCU3 wird die CCU2 ablösen. Die SW Unterstützung ist für die CCU2 noch ca. 1.5 Jahre garantiert. Danach kann es weiter gehen, muß aber nicht.

Ich selbst bin per piVCCU auf CCU3-Software und habe bessere RSSI-Werte als mit meiner originalen CCU2.
Ich verwende piVCCU3 auf einem Orange Pi Plus 2e und habe das (alte, billigere, angeblich schlechtere) Funkmodul in einem extra Gehäuse abgesetzt. Die Spannungsversorgung habe ich mit einem zusätzlichen Spannungsregler fetten Elkos gefiltert, viewtopic.php?p=440481#p440481 .
Sowohl bei der CCU2 als auch bei der piVCCU(2) und jetzt bei der HW-identischen piVCCU3 setz(t)e ich dieselbe externe Stanbantenne von funkleuchturm stall.biz ein. Bei Gelegenheit teste ich mal die Groundplane Antenne von Aurel. Nicht weil ich sie bräuchte, sondern weil ich wissen will, was das verändert.
Wer also etwas basteln kann und möchte, hat hier eine gute Lösung. piVCCU3 läuft ab Raspberry Pi; es gehen aber auch andere (schnellere) ARM Rechner, viewtopic.php?f=69&t=45703 . Mein Orange Pi langweilt sich mit piVCCU3.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“