Langer Tastendruck bei IP-Aktoren löst Programm mehrfach aus?

HMIP lokale Installation

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
waly_de
Beiträge: 1
Registriert: 01.10.2018, 17:56

Langer Tastendruck bei IP-Aktoren löst Programm mehrfach aus?

Beitrag von waly_de » 01.10.2018, 18:18

Hallo Zusammen,

Ich verwende seit kurzem in meiner bestehenden Homematic-Installation auch Homematic-IP-Aktoren.
Jetzt ist mir aufgefallen, dass im Gegensatz zu meinen alten Sendern, Programme mehrfach ausgeführt werden, wenn ich eine Taste lange drücke.
Zumindest dann, wenn durch das lange Drücken ein Skript gestartet wird gibt es Probleme.
So habe ich z.B. ein Programm, dass alle meine Jalousien entweder öffnet, wenn geschlossen, oder schließt wenn offen (toggle). Da wir 22 Jalousien haben, ist dann einiges funktechnisch los ;-)
Das Programm wird durch einen langen Tastendruck von meinem IP Handsender getriggert. Ergebnis: Alle Jalousien schließen zunächst um dann wieder auf zu fahren. Duty Cycle geht sofort hoch.
Beholfen habe ich mir zunächst, indem ich im Programm eine Zeitverzögerung von 1-2 Sekunden einbaue.

Ist das bekannt?
Gibt es einen andere Weg die mehrfache Ausführung zu vermeiden, ohne die Verzögerung?

Habe übrigens die CCU3 im Einsatz.

Tscherno
Beiträge: 40
Registriert: 07.09.2012, 11:21

Re: Langer Tastendruck bei IP-Aktoren löst Programm mehrfach aus?

Beitrag von Tscherno » 05.01.2019, 13:05

Habe eben bei meinem HMIP-WRC2 das selbe Verhalten beobachten müssen. Damit ist der Lange Tastendruck leider nicht sinnvoll nutzbar, da er eigentlich Toggeln sollte. Schaltet halt damit gleich wieder um. Teilweise schickt er aber dreimal, dann passts wieder. Vernünftig funktioniert das aber so nicht. Ist das Problem bei EQ3 bekannt?

shartelt
Beiträge: 2251
Registriert: 14.01.2015, 14:59

Re: Langer Tastendruck bei IP-Aktoren löst Programm mehrfach aus?

Beitrag von shartelt » 05.01.2019, 13:11

Tscherno hat geschrieben:
05.01.2019, 13:05
Ist das Problem bei EQ3 bekannt?
das solltest Du EQ3 fragen und nicht hier :)

AckiG
Beiträge: 2
Registriert: 21.02.2019, 13:44

Re: Langer Tastendruck bei IP-Aktoren löst Programm mehrfach aus?

Beitrag von AckiG » 17.03.2019, 10:45

das gleiche passiert auch bei mir aber wenn man beim Eingangsmodul (Taster) den "Timeout für langen Tastendruck" auf "Nicht aktiv" setzt ist das vorbei.
226 Kanäle und 1138 Datenpunkte in 57 Geräten: HM und HMIP (+ HMIPWired gerade ausgepackt)
--------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit CCU“