Vom Taster bis zum DMX Dimmer

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Gerdn
Beiträge: 6
Registriert: 04.10.2018, 07:31

Vom Taster bis zum DMX Dimmer

Beitrag von Gerdn » 12.10.2018, 00:02

Hallo

Ich bin dabei die komplette Hausvertratung bei zu planen, und lese mich gerade ein was ich wie kombiniert bekomme.

Die Grundfrage / Aufgabe ist sehr einfach

Ich möchte mit einem beliebigen Marken Taster einen Dmx Dimmer so bedienen können das
Bei kurzem Bedienen an bzw. aus geschaltet wird ( bei FS20 hieß das riffeln) und beim langen bedienen auf bzw ab gedimmt wird

Ist das möglich?

Wie wird dies in der CCU beziehungsweise in der CUxD programmiert ?

Ich habe zwar die anderen Forumbeiträge gelesen und auch 6.1 aus dem Handbuch, ohne das ich die Komponenten vor mir habe und learning by doing bin ich da noch nicht ganz hinter gekommen wie es funktioniert.

Hier mein Ansatz

Ich habe einen klassischen Installationstaster dieser ist angeschlossen an das HmIPW-DRI32 Eingngsmodul
Dies ist verbunden mit der ccu3 ( Input fertig)

Output
CUxD schickt über das Netzwerkkabel der Ccu3 das Artnet Protokoll zurück ins Netzwerk
Hier greife ich an entfernter Position mit einem Node ab und Wandel auf DMX gehe damit auf meine Dimmer

Aber wie verknüpfe ich den Taster inclusive der Funktion mit dem Dimmer ?

Vielen Dank im Voraus

Fonzo
Beiträge: 1312
Registriert: 22.05.2012, 08:40

Re: Vom Taster bis zum DMX Dimmer

Beitrag von Fonzo » 12.10.2018, 01:12

Gerdn hat geschrieben:
12.10.2018, 00:02
Ich habe einen klassischen Installationstaster dieser ist angeschlossen an das HmIPW-DRI32 Eingngsmodul
Dies ist verbunden mit der ccu3 ( Input fertig)

Output
CUxD schickt über das Netzwerkkabel der Ccu3 das Artnet Protokoll zurück ins Netzwerk
Hier greife ich an entfernter Position mit einem Node ab und Wandel auf DMX gehe damit auf meine Dimmer

Aber wie verknüpfe ich den Taster inclusive der Funktion mit dem Dimmer ?
Am einfachsten ohne viel Skripten und Basteln geht das mit einer Hausautomationssoftware. Ich nutze dazu IP-Symcon, siehe auch DMX. Da wird dann einfach Homematic mit DMX verknüpft.

Antworten

Zurück zu „CUxD“