Steuerung KWL / Lüftungsanlage Vallox HomeMatic IP

HMIP lokale Installation

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
captaindork
Beiträge: 27
Registriert: 22.11.2014, 13:02

Steuerung KWL / Lüftungsanlage Vallox HomeMatic IP

Beitrag von captaindork » 28.10.2018, 09:31

Hi zusammen,

Mir ist bewusst, dass dieses Thema in den Jahren immer mal wieder in Threads besprochen wurde, auch in Nachbarforen. Dennoch eröffne ich nochmal einen Thread, da für mich in keinem eine finale Lösung mit HM Komponenten ersichtlich wurde (am besten mit Schaltplan), außerdem gibt es ja auch immer mal neue Komponenten die erscheinen, mit denen eine KWL-Steuerung möglich sein könnte.

In meinem Fall gehts um eine KWL Vallox 90 SE und ich würde gerne deren Fernbedienungseinheit FBD 382 per HmIP „ersetzen“.
Hat das jemand von Euch realisiert? Mir gehts hierbei um Anzeige der Werte UND um Steuerung des ganzen.
Eine HmIP-MIOB kann nach meinem Verständnis per 0-10V das Thema „Steuerung der Lüftungsstufen“ übernehmen, aber wie bekommt man das auslesen der Werte hin?

Danke Euch im Voraus!

dondaik
Beiträge: 9485
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Steuerung KWL / Lüftungsanlage Vallox HomeMatic IP

Beitrag von dondaik » 28.10.2018, 10:19

wie? - durch redesign :-)
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

captaindork
Beiträge: 27
Registriert: 22.11.2014, 13:02

Re: Steuerung KWL / Lüftungsanlage Vallox HomeMatic IP

Beitrag von captaindork » 28.10.2018, 11:34

Naja,

Aktuell gehe ich mal davon aus, dass ich mit der Multi IO Box erstmal ohne weiteres die Stufenschaltung realisieren könnte. (Auch wenn ich mich freuen würde, wenn das jmd. bestätigen könnte und evtl. die Komponenten beschreibt, falls neben der MIOB noch was nötig ist).

Dann ist die Frage ob es irgendwas mit rs485 gibt mit dem das auslesen klappt. Ich würde das ganze auch auf iobroker ausweiten, wenn’s seitens Homematic wirklich nichts gibt... Dann natürlich die Frage: wenn’s dazu eine Lösung gibt -> braucht man die MIOB noch? Oder geht dann alles über rs485? Dann würde ich ggf. auf den Kauf der MIOB verzichten...

Ihr seht, ich bin da noch am Anfang...

Danke & Grüße

dondaik
Beiträge: 9485
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Steuerung KWL / Lüftungsanlage Vallox HomeMatic IP

Beitrag von dondaik » 28.10.2018, 11:53

es wirs ao wie mit der FB / heizung sein: einaml eingestellt und gut ist - ich würde mir hier die fernbedienung kaufen - fertig
GGF später mal suchen oder den hersteller fragen ob es behaubt eine schnittstelle gibt - und was, wie und wie das protokoll ist?
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

captaindork
Beiträge: 27
Registriert: 22.11.2014, 13:02

Re: Steuerung KWL / Lüftungsanlage Vallox HomeMatic IP

Beitrag von captaindork » 28.10.2018, 15:11

Hi,

Danke soweit, so ne KWL läuft halt schon ständig, und zumindest im Sommer und Winter fahre ich unterschiedliche Einstellungen.
Wenn ich eine Zeitsteuerung „hätte“ würde ich sicher mehr Sparzeiträume definieren, oder es gar mit Anwesenheitssteuerung koppeln und bei Abwesenheit weniger lüften. Die Zeitsteuerung über die Hersteller-Wand-FB ist extrem lästig...
Klar kein muss, aber ich fände es schon einen Komfortgewinn.

Das ganze ist seriell/rs485 aber wohl kein Modbus. Die Kollegen von SmarthomeNG haben das wohl für deren System gelöst.
https://github.com/Tom-Bom-badil/helios/wiki

Aber wenn’s seitens HM hier nichts gibt... schau ich mal wie ich dort weiterkomme mit einem weiteren raspi, o.ä.

Grüße

Fonzo
Beiträge: 1479
Registriert: 22.05.2012, 08:40

Re: Steuerung KWL / Lüftungsanlage Vallox HomeMatic IP

Beitrag von Fonzo » 28.10.2018, 16:18

dondaik hat geschrieben:
28.10.2018, 11:53
oder den hersteller fragen ob es behaubt eine schnittstelle gibt - und was, wie und wie das protokoll ist?
Ja das wird ganz normal per Modbus RTU angesteuert z.B. über IP-Symcon Modus RTU oder andere Hausautomationssysteme.

Benutzeravatar
kaju74
Beiträge: 2026
Registriert: 06.03.2007, 13:14
Kontaktdaten:

Re: Steuerung KWL / Lüftungsanlage Vallox HomeMatic IP

Beitrag von kaju74 » 15.03.2019, 14:10

Hi,

zu diesem Thema gibt es bezogen auf Homematic IP was Neues:

https://www.homematic-inside.de/blog/st ... mematic-ip

LG,
kaju

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit CCU“