RM und RAM-Usage

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Raspihausfan_1
Beiträge: 121
Registriert: 26.06.2018, 11:02

RM und RAM-Usage

Beitrag von Raspihausfan_1 » 28.10.2018, 21:48

Seit ich mir die RAM-Usage auf der Startseite zusätzlich mit anzeigen lasse, fällt mir auf, dass im Laufe der Zeit immer mehr RAM gebraucht wird. Nach dem neuesten RM-Update im Oktober war der Wert ca. 36 %, nach 2 Tagen steht dieser bei aktuell 76,2 %, vor dem Update war der Wert gar über 93 %. Es sind 9 Addons installiert. Wird auch mal wieder RAM freigegeben? Was ist hier der "RAM-Fresser"?

hobbyquaker
Beiträge: 3306
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: RM und RAM-Usage

Beitrag von hobbyquaker » 28.10.2018, 21:58

Wäre interessant welche Addons da laufen, 9 ist jedenfalls nicht wenig. Falls RedMatic dabei ist: das braucht viel Speicher (je nachdem was man macht um die 100MB, mit HomeKit auch mehr, wird auf der RedMatic Systemsteuerungs-Seite angezeigt).
Mit dem Kommando

Code: Alles auswählen

ps -o vsz,rss,comm
kannst Du Dir auch mal anschauen wieviel RAM von welchem Prozess auf der CCU genutzt wird.

hoedlmoser
Beiträge: 180
Registriert: 19.01.2015, 07:42

Re: RM und RAM-Usage

Beitrag von hoedlmoser » 29.10.2018, 06:42

ein linux nimmt sich (fast) alles an freiem speicher für den datenträger cache. bei applikations-bedarf wird der dann auch wieder freigegeben.

mit welchem script liest Du denn den speicherverbrauch aus? vielleicht könnte man das noch optimieren, um den cache azszunehmen.
RaspberryMatic 3.45.7.20190504 on Charly with Pi 3B+ and Aurel Groundplane binded by openHAB 2.4.0

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4812
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: RM und RAM-Usage

Beitrag von jmaus » 29.10.2018, 08:24

hoedlmoser hat geschrieben:
29.10.2018, 06:42
mit welchem script liest Du denn den speicherverbrauch aus? vielleicht könnte man das noch optimieren, um den cache azszunehmen.
Er nutzt sicher die von mir vor kurzem gezeigte Variante sich in einer "RAM_Usage" Variablen RAM Statistik wie folgt anzeigen zu lassen:

Code: Alles auswählen

string temp;
system.Exec("free -m | grep Mem: | awk '{ printf(\"%.1f\", $3/$2*100) }'", &temp);
if(temp != "") {
  dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get("RAM_Usage").State(temp);
}
Und wie du schon richtig gesagt hast und wie der Variablenname ja bereits sagt, ist das lediglich die "Nutzung" des RAM. D.h. der Skript berechnet den prozentualen Anteil zwischen "used" und "total" memory der mit dem "free -m" Kommando ausgegeben wird.
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

hoedlmoser
Beiträge: 180
Registriert: 19.01.2015, 07:42

Re: RM und RAM-Usage

Beitrag von hoedlmoser » 29.10.2018, 19:43

jmaus hat geschrieben:
29.10.2018, 08:24
hoedlmoser hat geschrieben:
29.10.2018, 06:42
mit welchem script liest Du denn den speicherverbrauch aus? vielleicht könnte man das noch optimieren, um den cache azszunehmen.
Er nutzt sicher die von mir vor kurzem gezeigte Variante sich in einer "RAM_Usage" Variablen RAM Statistik wie folgt anzeigen zu lassen:

Code: Alles auswählen

string temp;
system.Exec("free -m | grep Mem: | awk '{ printf(\"%.1f\", $3/$2*100) }'", &temp);
if(temp != "") {
  dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get("RAM_Usage").State(temp);
}
würde für eine genauere anzeige des benutzten RAMs das script wie folgt anpassen wollen. (nur auf der commandline getestet und hoffentlich richtig escaped.)

Code: Alles auswählen

string temp; 
system.Exec("cat /proc/meminfo | egrep 'Mem(Total|Available)' | tr -d '\n' | awk '{ printf(\"%.1f\", 100-$4/$2*100) }'", &temp); 
if(temp != "" { 
  dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get("RAM_Usage").State(temp); 
}
das entspricht auch eher den ausführungen auf https://www.linuxatemyram.com und keiner bekommt panik wenn der cache gut genutzt wird.
RaspberryMatic 3.45.7.20190504 on Charly with Pi 3B+ and Aurel Groundplane binded by openHAB 2.4.0

slg60
Beiträge: 91
Registriert: 13.09.2017, 16:26

Re: RM und RAM-Usage

Beitrag von slg60 » 09.01.2019, 23:52

Also das Script von Jens funktioniert, deins leider nicht, kannst du da nochmal drüber schauen, bin leider nicht so der script Experte! Danke!

capitaen_z
Beiträge: 119
Registriert: 05.07.2015, 19:34
Wohnort: Hamburg

Re: RM und RAM-Usage

Beitrag von capitaen_z » 12.01.2019, 21:49

Hallo zusammen,

könnte es sich um folgendes Problem mit dem Speicher handeln?
viewtopic.php?f=65&t=46928

VG
Leif

HMTester
Beiträge: 172
Registriert: 06.09.2010, 19:32

Re: RM und RAM-Usage

Beitrag von HMTester » 13.01.2019, 10:26

Guten Morgen

Ich hänge mich mal mit hier dran.
Seitdem ich mit der Redmatic beschäftige ist mir aufgefallen, das der Speicherverbrauch meines Raspi 3B+ vom Neustart ca 40% sprunghaft genau um 24:00 Uhr auf über 90% hochspringt.
13-01-_2019_10-18-53.png

Mir ist es bis jetzt noch nicht gelungen die Ursache rauszubekommen. Ich hatte zuerst die RedMatic im Verdacht, jedoch hatte ich die einen Tag ausgeschalten und das Problem tritt nach wie vor auf. Dann habe ich alle CCU Programme durchgeschaut ob irgendein Programm genau um 24:00 Uhr getriggert wird. Es gibt keins. Ich kann mir nicht vorstellen, daß dieses Verhalten normal ist. Ich würde jetzt versuchen einige Addons zu entfernen, die ich nicht zwingend benutze.<br/>
Generell fehlen mir ein wenig Linux Kenntnisse. Ich weiß jetzt nicht wohin ich schauen müßte. Kann mir jemand bitte auf die Sprünge helfen?

Rudi
--------------------------------------------
• CCU auf Raspi 3B+
• ca 100 HM Geräte im Einsatz
--------------------------------------------

hobbyquaker
Beiträge: 3306
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: RM und RAM-Usage

Beitrag von hobbyquaker » 13.01.2019, 10:34

automatisiertes Backup um Mitternacht? Und auch hier https://www.linuxatemyram.com/ beachten, ich weiss nicht nach welcher Methode Dein Graph erzeugt wird, kann gut sein dass das überhaupt kein Grund zur Sorge ist.

HMTester
Beiträge: 172
Registriert: 06.09.2010, 19:32

Re: RM und RAM-Usage

Beitrag von HMTester » 13.01.2019, 10:38

Hab ich auch schon gedacht. Hatte das auch am laufen. Aber mittlerweile alle Verdächtigen deaktiviert. Kommen auch keine neuen Backups mehr an. Außerdem hatte ich die um 02:00 gestartet und nicht um 24:00. Komisch. Das Diagramm wird aus dem RedMatic CCU Node generiert welches aus dem Wiki stammt. Hab grad den Wert mit dem Script von Jens verglichen. Deckungsgleich.
--------------------------------------------
• CCU auf Raspi 3B+
• ca 100 HM Geräte im Einsatz
--------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“