Verzweiflung pur - CCU3

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

dtp
Beiträge: 5591
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Verzweiflung pur - CCU3

Beitrag von dtp » 10.12.2018, 19:33

Es gibt da auch eine recht gute Beitragsserie im ELVjournal. Selbst die ELV-Kompendien sind recht hilfreich, wenn auch etwas - sagen wir mal - werbelastig. 8)

esbol
Beiträge: 45
Registriert: 05.03.2017, 11:49

Re: Verzweiflung pur - CCU3

Beitrag von esbol » 10.12.2018, 21:53

Gluehwurm hat geschrieben:
10.12.2018, 18:55
Da die meisten von uns mal angefangen haben, kann ich nicht ganz nachvollziehen, was da so große Schwierigkeiten machen soll. Immerhin gibt es heute das WebUI-Handbuch. Früher gab es noch weniger und es hat auch geklappt. Learning by doing.
Früher war alles besser, klar...

Also mal ernsthaft, ich bin von Beruf "Indschenör" der ITK und daher komme ich auch mal mit einem System klar, das nicht so gut dokumentiert ist und experimentieren gehört quasi zum Handwerk.

Aber dieses System wird inzwischen bei Lidl verkauft und ich halte die Handbücher und die Benutzerfreundlichkeit der WebUI dafür zumindest hinterfragwürdig. Klare Dokumentation geht jedenfalls anders, zumal man die erst mal finden muss. Nicht jeder kann oder will sich stundenlang mit den tieferen Feinheiten einer Benutzeroberfläche mitunter ratend beschäftigen und nicht jeder ist "Bastler" und muss es auch nicht sein.

Das heisst nicht, dass es ein schlechtes System ist, im Gegenteil, aber benutzerfreundlich ist es nicht - aber genau das suggeriert mitunter die Werbung dazu.

Also: man muss sich mit dem System beschäftigen (mehr als einem manchmal lieb ist) und man sollte nicht alles auf einmal machen, sondern schrittweise vorgehen und man braucht Zeit, viel Zeit. Ich hätte manche "Lernkurve" gerne vermieden und vermeiden können, wenn die Handbücher verständlicher wären.

Ich kann die "Verzweiflung" von Neulingen hier jedenfalls gut verstehen!
--------------------------------------------
CCU3 Firmware Version 3.41.11
375 Kanaele in 58 Geraeten:
6x HMIP-SWDO, 3x HmIP-STH, 2x HmIP-RC8, 5x HmIP-FSM, 1x HmIP-BSL, 12x HMIP-PS, 1x HMIP-PSM, 1x HmIP-PDT,
7x HMIP-WRC2, 6x HmIP-WRC6, 7x HMIP-eTRV, 5x HmIP-HEATING, 2x HmIP-WTH-2
--------------------------------------------

shartelt
Beiträge: 2084
Registriert: 14.01.2015, 14:59

Re: Verzweiflung pur - CCU3

Beitrag von shartelt » 10.12.2018, 22:32

lidl wird aber der AccessPoint verkauft, nicht die CCU.

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 7368
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Verzweiflung pur - CCU3

Beitrag von Sammy » 11.12.2018, 08:41

Das Homematic-Buch ist bekannt? https://www.elv.de/franzis-buch-hausaut ... matic.html
Gibnt es auch als Spar-Set mit Fensterkontakt: https://www.elv.de/elv-set-franzis-buch ... ntakt.html
Ansonsten sind über meine Tipps für Anfänger auch viele Dokus zu finden.

Gruß Sammy
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

esbol
Beiträge: 45
Registriert: 05.03.2017, 11:49

Re: Verzweiflung pur - CCU3

Beitrag von esbol » 11.12.2018, 17:12

Sammy hat geschrieben:
11.12.2018, 08:41
Ansonsten sind über meine Tipps für Anfänger auch viele Dokus zu finden.
Die haben vor zwei Jahren meine Verzweiflung erheblich gelindert! :wink:
--------------------------------------------
CCU3 Firmware Version 3.41.11
375 Kanaele in 58 Geraeten:
6x HMIP-SWDO, 3x HmIP-STH, 2x HmIP-RC8, 5x HmIP-FSM, 1x HmIP-BSL, 12x HMIP-PS, 1x HMIP-PSM, 1x HmIP-PDT,
7x HMIP-WRC2, 6x HmIP-WRC6, 7x HMIP-eTRV, 5x HmIP-HEATING, 2x HmIP-WTH-2
--------------------------------------------

buggybeast71
Beiträge: 15
Registriert: 18.11.2018, 12:26

Re: Verzweiflung pur - CCU3

Beitrag von buggybeast71 » 15.12.2018, 12:48

Ich danke euch, vor allem für euer Verständnis :D
Das Buch hatte ich schon gefunden, aber es ist schwierig vorherzusehen, ob es einem was bringt. Leider gab es bei Amazon (mein Haus- und Hoflieferant :wink: ) auch keinen "Blick ins Buch". Aber wenn ihr mir das hier schon empfehlt oder zumindest auch erwähnt, dann werde ich mir das einfach mal besorgen. Kostet ja nauch nicht die Welt.

Ansonsten bin ich aber nach den ersten und viel zu schnellen Versuchen, möglichst viel umzusetzen (Schande auf mein Haupt), nun deutlich erfolgreicher unterwegs. Nach dem kompletten Reset aller Komponenten und Verabschiedung von openhab und ccu-historian habe ich die ersten einfachen, aber funktionierenden Programme geschrieben (mit der CCU, da ich bis auf Weiteres auf keinen Fall echt skripten möchte).

Ich weiß nicht, ob ich den Link schonmal irgendwo gepostet hatte, jedenfalls hatte mir hier ein Blog-Artikel massiv geholfen:
https://www.stall.biz/project/tutorial- ... ebui-logik

In Deinen Tipps, sammy, werde ich auf jeden Fall auch nochmal intensiver stöbern. Beim Durchschauen habe ich erstmal nichts konkret für mich gefunden, aber viele Dokus hast Du ja verlinkt und da habe ich bisher noch nicht reingeschaut.

Mit ioBroker / Flot bin ich nun wesentlich glücklicher als noch mit openhab und ccu-historian. Ich bin weiterhin überzeugt, dass openhab in meiner Konstellation (openhab docker image auf Synology NAS) massiv auf die CCU eingewirkt hat und dies zu meinen Problemen führte.

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 7368
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Verzweiflung pur - CCU3

Beitrag von Sammy » 15.12.2018, 15:23

buggybeast71 hat geschrieben:
15.12.2018, 12:48
Das Buch hatte ich schon gefunden, aber es ist schwierig vorherzusehen, ob es einem was bringt. Leider gab es bei Amazon (mein Haus- und Hoflieferant :wink: ) auch keinen "Blick ins Buch"
Bei ELV geht genau das aber. Hast Du nicht nachgesehen?
Ob es Dir hilft, weiß ich aber auch nicht.

Der Stall-Biz Link ist ebenfalls in meiner Linksammlung (als Punkt 1, Link #3)
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

dtp
Beiträge: 5591
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Verzweiflung pur - CCU3

Beitrag von dtp » 15.12.2018, 22:39

esbol hat geschrieben:
10.12.2018, 21:53
ich bin von Beruf "Indschenör"
Ganz ehrlich? Das ist schon lange kein Qualitätskriterium mehr. 8)

VGER
Beiträge: 21
Registriert: 15.01.2012, 18:34

Re: Verzweiflung pur - CCU3

Beitrag von VGER » 05.01.2019, 15:12

buggybeast71 hat geschrieben:
08.12.2018, 15:54
Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit war openhab2 die Fehlerquelle. [...] Wahrscheinlich hat das Teil auch ständig mit der CCU kommuniziert. [...] Aufmerksam geworden bin ich durch Einträge im hmserver.log, wo immer wieder mal der Port 9125 auftauchte. Diesen verwendet openhab (zumindest u.a.) für die Kommunikation mit der CCU.
Tut an sich nichts zur Sache, aber: Danke für diesen Tip! Ich war gerade auf der Suche, warum meine CCU2 im Log jede Menge XmlRpc-Fehler anzeigte. Nachdem ich Deinen Beitrag gelesen hatte fiel mir auf, daß auch in meinen Fehlermeldungen der Port 9125 erschien.

... was gar nicht sein konnte, da openHAB bei mir nicht (mehr) lief. Nach meinem Wechsel zu iobroker hatte ich den Dienst schließlich stillgelegt.

... was dann aber doch sein konnte, weil OpenHAB weiterhin installiert war. Und vor einiger Zeit scheint es ein Update gegeben zu haben, das bei seiner Installation (ich installiere per apt-get meist pauschal alle angebotenen Updates) den Dienst eben wieder aktivierte.

Jedenfalls ist der wahre Wasserfall von Fehlermeldungen auf ein Minimum zusammengeschrumpft. Das schon eingeplante Firmware-Update der CCU2 wurde damit erst einmal wieder abgeblasen. :-)

Nochmals: Danke, prima Hinweis! :-)

MfG

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“