Bitte um Hilfe - RaspberryMatic RPI-RF-MOD extrem schlechte Werte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3758
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe - RaspberryMatic RPI-RF-MOD extrem schlechte Werte

Beitrag von jmaus » 08.12.2018, 22:49

Die Frage müsste eher sein, hat(te) das RPI-RF-MOD vor deiner Modifikation mit einer externen Antenne bessere Werte oder weniger Kommunikationsstörungen.
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

Depechem
Beiträge: 56
Registriert: 21.10.2018, 07:33

Re: Bitte um Hilfe - RaspberryMatic RPI-RF-MOD extrem schlechte Werte

Beitrag von Depechem » 08.12.2018, 23:52

jmaus hat geschrieben:
08.12.2018, 22:49
Die Frage müsste eher sein, hat(te) das RPI-RF-MOD vor deiner Modifikation mit einer externen Antenne bessere Werte oder weniger Kommunikationsstörungen.

Die Sende- und Empfangsleistung war mit der originalen Stummelantenne genau so schlecht. Erst danach habe ich aus diesem Grund eine externe angebaut.

Benutzeravatar
audi2010
Beiträge: 87
Registriert: 18.05.2015, 09:36

Re: Bitte um Hilfe - RaspberryMatic RPI-RF-MOD extrem schlechte Werte

Beitrag von audi2010 » 09.12.2018, 10:57

OT: Wie bringe ich die DB-Anzeige der Geräte in "Startseite > Einstellungen > Geräte", wie es bei den Bildern zu sehen ist?

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3758
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe - RaspberryMatic RPI-RF-MOD extrem schlechte Werte

Beitrag von jmaus » 09.12.2018, 11:58

audi2010 hat geschrieben:
09.12.2018, 10:57
OT: Wie bringe ich die DB-Anzeige der Geräte in "Startseite > Einstellungen > Geräte", wie es bei den Bildern zu sehen ist?
Nur in dem du eine der neuesten RaspberryMatic Versionen installierst, denn das ist ein exklusives RaspberryMatic Feature das eine CCU3 mit Originalfirmware nicht hat.
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

Benutzeravatar
audi2010
Beiträge: 87
Registriert: 18.05.2015, 09:36

Re: Bitte um Hilfe - RaspberryMatic RPI-RF-MOD extrem schlechte Werte

Beitrag von audi2010 » 09.12.2018, 16:59

Danke Jens, wie immer genial. Ich bin nur auf pivccu.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3758
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe - RaspberryMatic RPI-RF-MOD extrem schlechte Werte

Beitrag von jmaus » 09.12.2018, 17:44

audi2010 hat geschrieben:
09.12.2018, 16:59
Danke Jens, wie immer genial. Ich bin nur auf pivccu.
Dann musst du ggf. warten bis eQ3 das in die offizielle CCU3 firmware aufnimmt und es dann entsprechend von piVCCU übernommen wird.
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

richard.mayer
Beiträge: 15
Registriert: 12.05.2016, 11:47

Re: Bitte um Hilfe - RaspberryMatic RPI-RF-MOD extrem schlechte Werte

Beitrag von richard.mayer » 10.12.2018, 13:36

Hallo,

ich habe vor einigen Wochen von einer CCU2 auf einen Raspi3B+/Raspberrymatic/RPI-RF-MOD umgestellt.
Ich muss sagen, dass ich von der laut Werbung "verbesserten" Funkleistung des Moduls auch sehr enttäuscht bin.
Ich habe schon viel sowohl mit original-Antenne als auch verschiedenen externen Antennen rumprobiert.
Letztendlich hatte ich aber haufenweise Kommunikationsstörungen und deutlich schlechtere dbi-Werte als mit der CCU2.
Ein defektes Modul kann ich denke ich ausschließen - habe 2x Raspberry/Raspberrymatic/RPI-RF-MOD hier rumliegen und beide getestet.

Ich bin jetzt aus der Not dazu übergegangen, die CCU2 als HMLGW zu verwenden und die CCU2 mit original Stummelantenne hat deutlich bessere Empfangswerte als das RPI-RF-MOD (egal mit welcher Antenne).

Parallel habe ich mir jetzt nochmal das alte PI-HM-MOD-RPI-PCB bestellt, um den Empfang zu vergleichen.
Mit dem Modul kann ich den zweiten Raspi dann wohl auch als HMLGW einsetzen.

Schöne Grüße

Richard

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3758
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe - RaspberryMatic RPI-RF-MOD extrem schlechte Werte

Beitrag von jmaus » 10.12.2018, 13:58

richard.mayer hat geschrieben:
10.12.2018, 13:36
ich habe vor einigen Wochen von einer CCU2 auf einen Raspi3B+/Raspberrymatic/RPI-RF-MOD umgestellt.
Ich muss sagen, dass ich von der laut Werbung "verbesserten" Funkleistung des Moduls auch sehr enttäuscht bin.
Ich habe schon viel sowohl mit original-Antenne als auch verschiedenen externen Antennen rumprobiert.
Hast du auch bei all diesen Tests das originale Netzteil das für das RPI-RF-MOD von ELV/eQ3 bestimmt ist auch daran angeschlossen gehabt und am microUSB Anschluss des RaspberryPi keinerlei zusätzliches Netzteil angeschlossen?
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

richard.mayer
Beiträge: 15
Registriert: 12.05.2016, 11:47

Re: Bitte um Hilfe - RaspberryMatic RPI-RF-MOD extrem schlechte Werte

Beitrag von richard.mayer » 10.12.2018, 14:01

Hallo,

ja, habe nur mit dem weißen Netzteil mit Hohlstecker von ELV, das auch mit der CCU2 mitgeliefert wird gearbeitet.
Am Micro-USB-Port war nichts angeschlossen.

Schöne Grüße

Richard

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3758
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe - RaspberryMatic RPI-RF-MOD extrem schlechte Werte

Beitrag von jmaus » 10.12.2018, 14:04

richard.mayer hat geschrieben:
10.12.2018, 14:01
ja, habe nur mit dem weißen Netzteil mit Hohlstecker von ELV, das auch mit der CCU2 mitgeliefert wird gearbeitet.
Am Micro-USB-Port war nichts angeschlossen.
Verstehe ich das richtig? Du hast das Netzteil der CCU2 abgezogen und für den Betrieb des RPI-RF-MOD genommen und nicht das extra Netzteil mit dem RPI-RF-MOD mitbestellt das dafür vorgesehen ist (siehe https://www.elv.de/elv-steckernetzteil-5v-2-5-a.html) ?
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“