Update-Meldungen beim Booten

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
debianatoe
Beiträge: 190
Registriert: 05.12.2016, 19:04

Update-Meldungen beim Booten

Beitrag von debianatoe » 08.12.2018, 23:04

Ich habe CUxD Version 2.2.0 mit der CCU2 Firmware 2.31.25 laufen. Beim Booten bekomme ich jedes Mal diese Meldungen im CUxD-Syslog:

Code: Alles auswählen

Dec  8 22:52:19 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002001 device update from (1.7) to (2.0)
Dec  8 22:52:21 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: getValue(CUX9002003:1.HUM_MAX_24H) firmware differ '2.0' '1.7'!
Dec  8 22:52:21 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: setValue(CUX9002005:1.SET_TEMPERATURE) firmware differ '2.0' '1.7'!
Dec  8 22:52:21 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: setValue(CUX9002005:1.SET_HUMIDITY) firmware differ '2.0' '1.7'!
Dec  8 22:52:22 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002002 device update from (1.7) to (2.0)
Dec  8 22:52:28 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: rpc_handler() - len(-1) read error!
Dec  8 22:52:28 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002003 device update from (1.7) to (2.0)
Dec  8 22:52:31 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: rpc_handler() - len(-1) read error!
Dec  8 22:52:31 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: setValue(CUX9002004:1.SET_TEMPERATURE) firmware differ '2.0' '1.7'!
Dec  8 22:52:34 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002004 device update from (1.7) to (2.0)
Dec  8 22:52:37 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: rpc_handler() - len(-1) read error!
Dec  8 22:52:37 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: rpc_handler() - len(-1) read error!
Dec  8 22:52:40 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002005 device update from (1.7) to (2.0)
Dec  8 22:52:43 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: rpc_handler() - len(-1) read error!
Dec  8 22:52:43 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: rpc_handler() - len(-1) read error!
Dec  8 22:52:45 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002006 device update from (1.7) to (2.0)
Dec  8 22:52:46 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: rpc_handler() - len(-1) read error!
Dec  8 22:52:49 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: rpc_handler() - len(-1) read error!
Dec  8 22:52:57 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002001 device update from (1.7) to (2.0)
Dec  8 22:52:59 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002002 device update from (1.7) to (2.0)
Dec  8 22:53:01 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002003 device update from (1.7) to (2.0)
Dec  8 22:53:03 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002004 device update from (1.7) to (2.0)
Dec  8 22:53:05 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002005 device update from (1.7) to (2.0)
Dec  8 22:53:07 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUX9002006 device update from (1.7) to (2.0)
Warum? Ich hätte erwartet, daß der Update einmal (je CUx-Gerät) durchgeführt wird und dann sollten diese Meldungen beim nächsten Booten nicht mehr erscheinen.
Viele Grüße,
debianatoe

debianatoe
Beiträge: 190
Registriert: 05.12.2016, 19:04

Re: Update-Meldungen beim Booten

Beitrag von debianatoe » 09.12.2018, 11:31

Negative Auswirkungen habe ich bislang nicht beobachtet, d.h. die CUx-Geräte funktionieren alle wie erwartet.
Viele Grüße,
debianatoe

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3744
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Update-Meldungen beim Booten

Beitrag von uwe111 » 09.12.2018, 15:24

debianatoe hat geschrieben:
08.12.2018, 23:04
Beim Booten bekomme ich jedes Mal diese Meldungen im CUxD-Syslog:
Sicherst Du vor dem Booten auch die homematic.regadom?
Ansonsten sind Deine letzten Änderungen usw. natürlich alle weg.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

debianatoe
Beiträge: 190
Registriert: 05.12.2016, 19:04

Re: Update-Meldungen beim Booten

Beitrag von debianatoe » 09.12.2018, 22:01

Wie sichere ich die? Ich war der Meinung, daß die automatisch gesichert werden, wenn man die WebUI mit "Abmelden" schließt. Das mache ich in der Regel dann, wenn ich in der WebUI Veränderungen durchgeführt habe. Diese Update-Meldungen kommen ja beim Booten und ich bin daher davon ausgegangen, daß ich die WebUI dafür gar nicht öffnen muß.
Viele Grüße,
debianatoe

debianatoe
Beiträge: 190
Registriert: 05.12.2016, 19:04

Re: Update-Meldungen beim Booten

Beitrag von debianatoe » 10.12.2018, 15:35

Ich habe die WebUI nach dem Neustart der Zentrale gestartet und mit "Abmelden" wieder verlassen, obwohl ich dort nichts verändert habe. Dann erneuter Reboot und tatsächlich sind die Update-Meldungen des CUxD nun verschwunden. Der Trick funktioniert also. Ich finde die Vorgehensweise allerdings nicht wirklich eingängig für den Benutzer, zumal ja neben dem Neustart-Button auch noch der Satz "Veränderte Einstellungen werden vorher gespeichert." steht. Wie auch immer, ich hoffe, mir die Vorgehensweise bis zum nächsten CUxD-Update merken zu können.
Viele Grüße,
debianatoe

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3744
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Update-Meldungen beim Booten

Beitrag von uwe111 » 10.12.2018, 17:44

debianatoe hat geschrieben:
10.12.2018, 15:35
Ich finde die Vorgehensweise allerdings nicht wirklich eingängig für den Benutzer, zumal ja neben dem Neustart-Button auch noch der Satz "Veränderte Einstellungen werden vorher gespeichert." steht.
Dein Problem hat nichts mit CUxD Update zu tun!

Die CCU-Firmware müsste beim normalen Neustart bzw. Herunterfahren die homematic.regadom auch ordentlich sichern. Wenn das nicht passiert, ist es ein Problem in der CCU-Firmware.

Aber warum startest Du die CCU nach dem CUxD-Update eigentlich neu? Wozu soll das gut sein?
Die homematic.regadom wird ausserdem automatisch periodisch nach einer bestimmten Zeit gesichert. Damit wären die Änderungen dann sowieso gesichert.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

debianatoe
Beiträge: 190
Registriert: 05.12.2016, 19:04

Re: Update-Meldungen beim Booten

Beitrag von debianatoe » 10.12.2018, 18:03

uwe111 hat geschrieben:
10.12.2018, 17:44
Die CCU-Firmware müsste beim normalen Neustart bzw. Herunterfahren die homematic.regadom auch ordentlich sichern. Wenn das nicht passiert, ist es ein Problem in der CCU-Firmware.
Ich hatte das Problem sowohl mit der CCU-Firmware 2.31.25 als auch mit 2.29.23.
uwe111 hat geschrieben:
10.12.2018, 17:44
Aber warum startest Du die CCU nach dem CUxD-Update eigentlich neu? Wozu soll das gut sein?
Ich habe noch weitere ADDONs upgedatet. Nach jedem Update macht die CCU automatisch einen Reboot. Es wäre praktisch, wenn man mehrere ADDONs in einem Schritt installieren und dann mit einem abschließenden Reboot aktivieren könnte. Aber dieser Funktion gibt es wohl aktuell nicht.
uwe111 hat geschrieben:
10.12.2018, 17:44
Die homematic.regadom wird ausserdem automatisch periodisch nach einer bestimmten Zeit gesichert. Damit wären die Änderungen dann sowieso gesichert.
Dann war ich also nur zu schnell?? Gibt es einen Befehl (evtl. über ssh), mit dem ich die Sicherung der homematic.regadom gezielt aktivieren kann?
Viele Grüße,
debianatoe

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3744
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Update-Meldungen beim Booten

Beitrag von uwe111 » 10.12.2018, 19:55

debianatoe hat geschrieben:
10.12.2018, 18:03
Gibt es einen Befehl (evtl. über ssh), mit dem ich die Sicherung der homematic.regadom gezielt aktivieren kann?
Ja, auf der CUxD Service Seite:
DOM-Save & CCU-Restart

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

debianatoe
Beiträge: 190
Registriert: 05.12.2016, 19:04

Re: Update-Meldungen beim Booten

Beitrag von debianatoe » 10.12.2018, 20:56

Super! Vielen Dank!
Viele Grüße,
debianatoe

Antworten

Zurück zu „CUxD“