HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

TomMajor
Beiträge: 472
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von TomMajor » 14.07.2019, 16:11

Sehr schöne Idee das Display an die Wand hängen zu können. Hast du mal ein Bild vom realen Gehäuse (die dünne Version mit AAA) :?:
Passt die Platine V1.1 von Marco rein?
Danke,
Viele Grüße,
Tom

TomMajor
Beiträge: 472
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von TomMajor » 14.07.2019, 16:25

Gelegenheitsbastler hat geschrieben:
09.07.2019, 14:07
Naja, dann halt zeilenweise. Wichtig wäre (mir) eigentlich nur, dass der rote Schriftzug direkt ins Auge fällt und aufzeigt, dass etwas nicht so läuft, wie es soll.
hier die erste Version, ungetestet da ich momentan kein Farb Display habe.
https://www.dropbox.com/s/e6k6x8s99hkln ... 2.tcl?dl=0

Ich habe jetzt mal diese Codes vorgehalten:

Code: Alles auswählen

@fz .. zeilenweise Farbe
@f1 / @f0 .. wortweise Farbe an/aus, nur vorgehalten, nicht implementiert
Also z.B.

Code: Alles auswählen

string displayCmd = "JPDISEP000 /1 '@fzEine rote Zeile'";
Checke ich ein falls es funktioniert.
Viele Grüße,
Tom

Alveran
Beiträge: 108
Registriert: 07.08.2018, 20:17
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von Alveran » 15.07.2019, 19:30

TomMajor hat geschrieben:
14.07.2019, 16:11
Sehr schöne Idee das Display an die Wand hängen zu können. Hast du mal ein Bild vom realen Gehäuse (die dünne Version mit AAA) :?:
Passt die Platine V1.1 von Marco rein?
Danke,
Probedruck läuft. Ist so designed das beide Platinenversionen passen. Ich überprüfe das sicherheitshalber nach dem Druck.

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 502
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 16.07.2019, 09:15

Ich bin zwar nicht angesprochen, habe aber Fotos von beiden Seiten gemacht. Es handelt sich um den Prototypen der AAA-Version. Da das Gehäuse rund um die AAA Zelle etwas Luft hat, habe ich (weil ich vergessen habe, dass wir AAA abgesprochen hatten) AA Zellen hinein gebastelt. Diese stehen natürlich ein ganz klein wenig über. Das kompensiere ich dadurch, dass ich zwei Magneten übereinander gelegt habe. Diese stehen nun rund einen Millimeter über dem Gehäuse und überbrücken damit die überstehende AA Zelle. Dadurch klebt das Gehäuse wie angenagelt an der Magnetpinnwand in der Küche.



TomMajor hat geschrieben:
14.07.2019, 16:11
Sehr schöne Idee das Display an die Wand hängen zu können. Hast du mal ein Bild vom realen Gehäuse (die dünne Version mit AAA) :?:
Passt die Platine V1.1 von Marco rein?
Danke,
Dateianhänge
IMG_20190716_083522-1024x1365.jpg
IMG_20190716_083456-1024x1365.jpg

jp112sdl
Beiträge: 3410
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von jp112sdl » 16.07.2019, 09:38

Sieht es durch den schwarzen Rahmen nicht invertiert besser aus? Also wenn der Displayhintergrund auch schwarz ist

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 502
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 16.07.2019, 09:46

Ich habe beides probiert und finde, dass es so besser aussieht. Aber mit dem Geschmack ist das so eine Sache. Jede Jeck is anders.

jp112sdl
Beiträge: 3410
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von jp112sdl » 16.07.2019, 10:13

Das stimmt wohl.
Nutzt du die Taster? Wenn man das Gerät nur als reines Display verwendet, könnte man noch überlegen, eine Gehäusevariante ohne "Tasterlaschen" zu erstellen.

Sieht als reiner Blanko-Rahmen bestimmt auch schick aus.
Zumindest ist das mein Ziel mit einem künftigen 7,5" ePaper

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 502
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 16.07.2019, 10:32

Die Taster nutze ich nicht wirklich, da es für mich eine reine Anzeige ist. 7.5" hört sich sehr interessant an!

TomMajor
Beiträge: 472
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von TomMajor » 16.07.2019, 11:21

@Frank, danke für die Bilder, sieht gut aus.
Warum hast du das Display eigentlich separat verdrahtet und nicht die Löcher für die Stiftleiste verwendet?

@Alveran , ich brauche die Taster momentan auch nicht, wäre eine perfekt symmetrische Lösung ohne Taster machbar, d.h. der Displayrand (wenn man von vorn draufschaut) rechts und links genau gleich breit?
Viele Grüße,
Tom

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 502
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 16.07.2019, 11:25

Die Verdrahtung war nicht meine Idee. Die habe ich abgeguckt. Im ersten Anlauf hatte ich das Display mit Silberdraht fest mit der Platine verbunden. Da ich aber noch mal dran musste, habe ich die Idee mit den Kabeln aufgegriffen und die Verbindung so hergestellt. Damit kann man die Platinen problemlos voneinander lösen.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“