Waschmaschine fertig mit HMIP-BSL

HMIP Installation - Server im Internet

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
marte
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2019, 16:18

Waschmaschine fertig mit HMIP-BSL

Beitrag von marte » 10.01.2019, 17:03

Hallo zusammen,

ich hoffe das ich meine Frage hier richtig gestellt habe. ich bin absoluter Smarthome Neuling und seit ca. 3 Tagen im Besitz eines HMIP Starter Sets (Beschattung mit Access Point). Dieses Set habe ich mittlerweile angeschlossen und auch zeitgesteuert programmiert. Wunderbar! Nun habe ich noch einen BSL Schaltaktor mit Signalleuchten und eine Schalt-Mess-Steckdose erworben. Damit würde ich nun gerne kurz und knapp folgendes erreichen : wenn Waschmaschine fertig, automatisch ausschalten und eine Signalleuchte am BSL an. Das bekomme ich aber über die Automatisierung irgendwie nicht hin. ich habe als Auslöser Leistung <6 Watt gewählt folglich geht die Steckdose nach dem einschalten natürlich direkt wieder aus und die Signalleuchte an. Der Standby Verbrauch der Maschine direkt nach dem einschalten liegt bei ca. 2,2 Watt. Dann habe ich als Zusatzbedingung den Energiezähler mit einem Wert von >0,10 kWh eingestellt, da hat alles genauso funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe. Problem ist, dass der Energiezähler nun jedes mal wieder zurückgesetzt werden müsste und das klappt wohl nur von Hand. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit das irgendwie anders zu gestalten bzw. habe ich im meinem Anfängerwahn etwas grundlegendes fasch gemacht?

vielen Dank im Voraus!

dondaik
Beiträge: 10057
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Waschmaschine fertig mit HMIP-BSL

Beitrag von dondaik » 10.01.2019, 19:42

:-) :-)
hallo und viel erfolg!
leider wirst du einfach mal die suche bemühen müssen... so zwei drei lösungen zu dem thema gibt es ( leider brauche ich sowas nicht ) , das thema wird meist oder immer über zwei programme und eine variable gelöst... also nicht am gerät selber.
da hilft das teme tips und tricks auch etwas mit seinen tips für einsteiger und , sorry, ggf auch die downloadseiten von eq3.
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4790
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Waschmaschine fertig mit HMIP-BSL

Beitrag von Roland M. » 11.01.2019, 16:01

Hallo!
dondaik hat geschrieben:
10.01.2019, 19:42
zwei programme und eine variable gelöst...
Achtung, das bezieht sich auf die CCU, hier wird aber nach einer Lösung für den Access Point gefragt! ;)

Leider kann ich da mangels Erfahrung mit dem AP nichts beitragen.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

ratzguenter
Beiträge: 131
Registriert: 16.11.2017, 08:04

Re: Waschmaschine fertig mit HMIP-BSL

Beitrag von ratzguenter » 12.01.2019, 10:16

Nun habe ich noch einen BSL Schaltaktor mit Signalleuchten und eine Schalt-Mess-Steckdose erworben.
Ich kann Dir auswendig nicht sagen, welche Funktionen hier von Conrad Connect unterstützt werden. Damit wäre ggf. eine halbwegs zuverlässige Lösung möglich.

Mit dem Accesspoint wird sich soetwas m.E. nicht realisieren lassen innerhalb von HMIP.

Bei CC würde ich es so machen, dass der Verbrauch mit einigen Sek Wartezeit mehrfach hintereinander abgefragt wird. Damit kannst Du dann praktisch sicherstellen, dass Du einen Zeitpunkt erwischt, in dem die Waschmaschine "rStrom zieht".

Falls sich beim Schaltaktor die Signalleuchten als binäre Variable "missbrauchen" lassen, lässt sich über CC wahrscheinlich auch eine todsichere
Lösung erstellen.

marte
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2019, 16:18

Re: Waschmaschine fertig mit HMIP-BSL

Beitrag von marte » 12.01.2019, 22:28

Vielen Dank für die Antworten!

Conrad Connect habe ich bis dato nicht gekannt. Habe mich dort registriert und es nach ein paar Stunden tatsächlich geschafft, meine Automatisierung umzusetzen. Genial! Diesmal sogar noch zusätzlich mit Mail Benachrichtigung. Leider kann man dort allerdings nicht die Signalleuchten, sondern nur den Schalter selbst ansteuern. Dies habe ich nun zusätzlich über die IP App gemacht. Also wenn Zwischenstecker aus, Signalleuchte an. Klappt nun Prima! :D t
Trotzdem finde ich es schade, dass eine eigentlich simple Automatisierung nicht über die Homematic IP App umsetzbar ist.

Andre
Beiträge: 21
Registriert: 05.06.2018, 12:31

Re: Waschmaschine fertig mit HMIP-BSL

Beitrag von Andre » 07.02.2019, 16:00

Hallo. Falls es jemanden interresiert, ich hab die Lösung dafür. Hab selbst ein paar Tage gebraucht um darauf zu kommen.
Meine Waschmaschine zieht im Standby 0,03 bis 0,05 Watt
Wenn sie fertig ist zwischen 0,97 bis 1,00 Watt

Zum einschalten der Signalbeleuchtung nach dem Waschgang habe ich volgendes gemacht.

Auslöser: Leistung = 0,9
Auslöser: Leistung = 1,0
Zusatzbedingung: keine
Aktion: Signalbeleuchtung 100% Grün

Wenn ich nach dem Waschgang die Maschine wieder ausschalte soll die Signalbeleuchtung wieder ausgehen.

Auslöser: Leistung < 0,1
Zusatzbedingung: Signalbeleuchtung = Grün (da ich mein Mess-Schaltaktor immer anlasse, muss die zusatzbedingung gesetzt werden, weil sonst ständig an die Signalleuchte auf Aus gesendet wird)
Aktion: Signalbeleuchtung 100% Aus/keine (mit einschaltdauer 1 Sekunde)

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit Access Point“