HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster

HMIP Installation - Server im Internet

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Rosa
Beiträge: 12
Registriert: 13.09.2018, 13:31

HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster

Beitrag von Rosa » 12.01.2019, 10:38

Hallo,

ich bin immer noch dabei meinen Eltern und Großeltern, dass Haus ein bisschen zu automatisieren.

Die Viedeoklingel ist das installiert, der Toröffner auch.

Nun haben beide Alexa.
Meine Frage.
Der HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster funktioniert mit Amazon Echo?

Brauche ich den Accespoint?
Kann ich das Licht auch im Notfall ohne Internet schalten?
Dann würde ich ein paar Schalter pro Wohnung einsetzen wollen.

Danke

shartelt
Beiträge: 2251
Registriert: 14.01.2015, 14:59

Re: HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster

Beitrag von shartelt » 12.01.2019, 10:42

Rosa hat geschrieben:
12.01.2019, 10:38
Meine Frage.
Der HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster funktioniert mit Amazon Echo?

Brauche ich den Accespoint?
Kann ich das Licht auch im Notfall ohne Internet schalten?
Ja.
Sofern Du keine Automation hast auch ja.

oder halt über CCU und andere Basteleien um diese aus Alexa zu steuern.

NickHM
Beiträge: 2432
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster

Beitrag von NickHM » 12.01.2019, 11:06

Hallo

Ergänzung ... Du solltest bei Fragen bitte immer den Gerätetyp HMIP-xxx-yyy angeben. Grade bei Kaufentscheidungen.
Es gibt einen 2 fach Taster, der ist einfach nur ein Taster und kann allein kein Licht schalten. Der nutzt Dir in dem Fall nix.

Jeder HM(IP) Aktor zum Licht schalten benötigt dauerhaft 230V. Also Phase und NullLeiter. Bei vielen Installationen ist am Lichtschalter nur die Phase vorhanden, bei Wechsel oder Kreuzschaltungen nicht mal das. Also vor dem Kauf die Einbaubedingungen prüfen.

In der Bedienungsanleitung zu den Geräten (pdf auf eq-3.de oder elv.de) sind Beispielschaltungen drin.

Rosa
Beiträge: 12
Registriert: 13.09.2018, 13:31

Re: HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster

Beitrag von Rosa » 12.01.2019, 12:18

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.
Strom wäre vorhanden, die Schalter sind in solchen Leisten wo auch Steckdosen sind.
Da könnte Strom abgezweigt werden.

Der Schalter den ich meinte ist HM IP BRC 2.

Es wären keine Kreuzschalrungen.


@sharlet.
Basteln möchte ich nicht. Ich würde auch nichts selbst machen wollen. Außer Planung und Kauf. Die Ausführung würde ich jemanden überlassen der das kann.

Ich würde auch einen Accespoint nehmen.
Wichtig wäre, dass das Licht auch ohne Internet geschaltet werden kann und 2. das Licht sollte z.B. mit Alexa ausgeschaltet werden können und mit dem Schalter wieder ein.



Danke R.

NickHM
Beiträge: 2432
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster

Beitrag von NickHM » 12.01.2019, 12:39

HMIP-BRC2

genau das hatte ich befürchtet.
https://www.elv.de/output/controller.as ... ail2=62334

Steht da irgendwo, das dieses Gerät etwas selbst schalten kann? Ist der max. Strom für das Relais angegeben? Leider ist der Beschreibungstext nicht immer ganz eindeutig, wenn man nicht ohnehin weiss, was gemeint ist.

Das ist ein Problem, dass am Anfang der Beschäftigung mit HM(IP) auftreten kann.
Das System besteht aus Sendern (Tastern) und Empfängern (Schalter, Dimmer) oder Kombigeräten. Das was Du da raus gesucht hast ist ein reiner Sender, der entfernte Aktoren (Relais) schalten kann. Nur hat er zufällig die Möglichkeit mit 230V betrieben zu werden.

Wenn Du ein Gerät ausgewählt hast und nicht sicher bist, dann die Anleitung runter laden und lesen.

Eine Lokale Bedienung am Schalter ist immer möglich, auch ohne Internet.

Selbst wenn darunter / daneben eine Steckdose ist, muss es der gleiche Stromkreis sein, wie das Licht. Das gilt es durch einen Fachmann zu prüfen. Oder man(n) schaltet den Leitungsschutzschalter (Sicherung) mal aus um zu sehen, ob Steckdose und Licht dann aus sind.

Gluehwurm
Beiträge: 9082
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster

Beitrag von Gluehwurm » 12.01.2019, 12:41

Im IP-Anwenderhandbuch wird erklärt, was beim AP mit und ohne Internet geht.
Rosa hat geschrieben:
12.01.2019, 12:18
... Der Schalter den ich meinte ist HM IP BRC 2. ...
Das ist ein reiner Sender, dazu benötigt es einen Schaltaktor.


Gruß
Bruno

Rosa
Beiträge: 12
Registriert: 13.09.2018, 13:31

Re: HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster

Beitrag von Rosa » 12.01.2019, 13:06

Ok, nochmals vielen Dank.

Ich habe nach Lichtschalter homematic ip gegoogelt und bin auf der Seite vom Media Markt gelandet. :wink: und da war der hält.

Ihr habt mir aber geholfen.

Grüße R.

Gluehwurm
Beiträge: 9082
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster

Beitrag von Gluehwurm » 12.01.2019, 14:06

ELV oder eq-3, da gibt es eine Übersicht. :wink:

Benutzeravatar
AuronYoji
Beiträge: 7
Registriert: 28.01.2019, 11:53

Re: HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster

Beitrag von AuronYoji » 28.01.2019, 11:57

Gluehwurm hat geschrieben:
12.01.2019, 12:41
Im IP-Anwenderhandbuch wird erklärt, was beim AP mit und ohne Internet geht.
Rosa hat geschrieben:
12.01.2019, 12:18
... Der Schalter den ich meinte ist HM IP BRC 2. ...
Das ist ein reiner Sender, dazu benötigt es einen Schaltaktor.


Gruß
Bruno
Mit dem erstem Post klinke ich mich mal direkt hier ein.

Also wenn ich den hier nehme:
https://www.homematic-ip.com/produkte/d ... -fach.html

Kann ich den Taster so einstellen, dass ich zwei davon ansprechen kann?
https://www.homematic-ip.com/produkte/d ... rputz.html

Gluehwurm
Beiträge: 9082
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: HOMEMATIC IP Markenschalter - 2-fach Wandtaster

Beitrag von Gluehwurm » 28.01.2019, 13:34

Ja

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit Access Point“