Dimmer geht nicht an nach Netz ein

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Samson71
Beiträge: 870
Registriert: 12.02.2014, 20:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Dimmer geht nicht an nach Netz ein

Beitrag von Samson71 » 14.01.2019, 15:55

alexbaeu hat geschrieben:
14.01.2019, 15:45
alle anderen Optionen wären nur mit Verlegen einer zusätzlichen Leitungen gegangen.
Du liest aber schon was Dir geantwortet wird?
Xel66 hat geschrieben:
14.01.2019, 15:17
Wenn man das für den Anwendungsfall geeignete Gerät wählt, dann kann man auch direkt dort einschalten und dimmen.
Gruß, Markus

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3816
Registriert: 12.11.2015, 21:05
Wohnort: Aurich

Re: Dimmer geht nicht an nach Netz ein

Beitrag von JRiemann » 14.01.2019, 19:33

alexbaeu hat geschrieben:
14.01.2019, 15:45
Die Installation hat durchaus seinen Sinn und alle anderen Optionen wären nur mit Verlegen einer zusätzlichen Leitungen gegangen.
Mir ist daher nur mit einer Antwort auf meine Frage geholfen.
Nein, Sinn macht eine solche Schaltung nicht... aber gut, jeder wie er mag. Wenn das Gerät dann in Kürze defekt ist, ist der Hersteller schuld und das Teil wird per Gewährleistung getauscht. Aber jeder meckert das die Artikel total überteuert sind.

Als Alternative für die jetzige Bastellösung hätte man z.B. den mechanischen Schalter durch einen HM-LC-Dim1TPBU-FM oder HmIP-BDT ersetzen können.
Oder Du hättest den HM-LC-Dim1L-CV behalten, den mechanischen Schalter entfernt, die "Lampe" an der Schaltstelle auf Dauerstrom geklemmt und dann z.B. einen Wandsender HM-RC-2-PBU-FM als Ersatz für den Schalter verwendet.

Zur eigentlichen Frage: Wenn der Haken bei "Modus vereinfachte Verknüpfungskonfiguration aktivieren" in der Benutzerverwaltung entfernt wurde und danach die Option "Aktion bei Spannungszufuhr" in den Optionen des Aktors nicht angezeigt wird, dann ist etwas faul. Ich würde dann die CCU mal rebooten und den Browsercache löschen. Wenn das nicht hilft muss der Aktor wohl erst die neue Konfig z.B. durch "drüberlernen" oder per devconfig erhalten. Ich besitze dieses Gerät nicht und kann es nicht testen. Bei einem HM-LC-Dim1PWM-CV sieht das so aus:
Bildschirmfoto 2019-01-14 um 19.31.26.png
Viele Grüße!
Jörg

alexbaeu
Beiträge: 6
Registriert: 13.01.2019, 17:51

Re: Dimmer geht nicht an nach Netz ein

Beitrag von alexbaeu » 17.01.2019, 07:36

Hallo Jörg,

vielen Dank für den Tipp. Nach Löschen des Caches sehe ich nun auch den Parameter für das Verhalten nach Spanungswiederkehr.
Damit konnte ich nun das Verhalten des Dimmers so konfigurieren, wie ich es wollte.

Gruß

Alex

FredW
Beiträge: 219
Registriert: 01.05.2013, 16:20

Re: Dimmer geht nicht an nach Netz ein

Beitrag von FredW » 17.01.2019, 09:29

@alexbaeu,

das ändert aber doch nichts an den bisherigen Antworten. Du erzeugst mit dieser Realisierung für unnötigen DutyCycle, da der Dimmer öfters für die CCU nicht erreichbar ist. Das kann viele Folgeprobleme erzeugen.

Die Lösung wurde u.a. von JRiemann beschrieben.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“