Direkte Verknüpfung

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
scotty406
Beiträge: 75
Registriert: 08.12.2012, 11:56

Direkte Verknüpfung

Beitrag von scotty406 » 13.01.2019, 23:26

Hallo Forum.

Ich möchte gerne 2 "Aktoren" miteinander verknüpfen.

1x Lichtschalter HM-LC-Sw1PBU-FM
1x UP-Schalter HM-LC-Sw2-FM

Diese lassen sich leider nicht mit einer Direkt-Verknüpfung verbinden.
Gibt es eine andere Möglichkeit z.B. über einen virtuellen Kanal oder anders?

Für Anregungen bin ich dankbar.

Gruß
Scotty

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3816
Registriert: 12.11.2015, 21:05
Wohnort: Aurich

Re: Direkte Verknüpfung

Beitrag von JRiemann » 14.01.2019, 09:22

Wie immer lautet die Antwort: Nein, man kann HM "Classsic" Aktoren nicht direkt miteinander verknüpfen.

Du kannst höchstens beide Aktoren mit einer virtuellen Taste der CCU verknüpfen und aus Programmen usw. heraus diese virtuelle Taste betätigen.
(auf diesem Weg funktioniert das gemeinsame schalten aber nur wenn ausschließlich die virtuelle Taste genutzt wird.)

Eine andere Lösung führt über ein Programm. Hier wird auf den Schaltzustand des einen Aktors reagiert und dann der andere geschaltet:
WENN - Aktor 1 - Schalzustand EIN - bei Änderung auslösen
UMD - Aktor 2 - Schaltzustand AUS - nur prüfen
DANN - Aktor 2 - Schaltzustand EIN

usw.....
Viele Grüße!
Jörg

Bratmaxe
Beiträge: 1163
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich

Re: Direkte Verknüpfung

Beitrag von Bratmaxe » 14.01.2019, 10:25

Mit einer alternativen Firmware für den HM-LC-Sw1PBU-FM ist es möglich,
!!! Garantie ist dann aber weg !!!

https://github.com/jp112sdl/Beispiel_As ... -Sw1PBU-FM

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“