RaspBerry CCU ist abgeraucht - kein Zugriff mehr auf Geräte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Spray28
Beiträge: 11
Registriert: 24.01.2019, 12:49

RaspBerry CCU ist abgeraucht - kein Zugriff mehr auf Geräte

Beitrag von Spray28 » 12.02.2019, 13:03

Hallo Forum.
Ich habe ein Problem: mir ist eine meiner CCUs (RaspBerry Pi3+) abgeraucht, er musste also ersetzt werden. War Alles soweit bisher kein Problem, jetzt wollte ich die "alte" Thermostate mit der neuen CCU verbinden. DIe alten Kopplungen ließen sich natürlich nicht mehr löschen, also musste ich die Thermostate "manuell" auf Werkseinstellungen zurück setzten (Batterie raus, Systemtaste gedrückt, gelbes Blinken, loslassen, einmal kurz drücken, kurzes rotes Licht, dann einmal kurzes grünes Blinken). Dann fährt der Motor in die "0"-Stellung und ist bereit für die Adapterfahrt. Soweit, so gut. Allerdings läßt sich das Thermostat jetzt nicht neu anlernen. Das Antennensymbol blinkt, aber ansonsten passiert nix.

Das Anlernen von "neuen" geräten bzw. Geräten, die "sauber" abgelernt wurden, funktioniert problemlos.

Was mache ich falsch?

Viele Dank für jeden gutgemeinten Ratschlag!

Lutz
------------------------------------------------------
"Today is the first day of the rest of my life!" (Janis Joplin)

deimos
Beiträge: 3054
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspBerry CCU ist abgeraucht - kein Zugriff mehr auf Geräte

Beitrag von deimos » 12.02.2019, 13:10

Hi,

leider schreibst du nicht, um welches Gerät genau es sich handelt, aber mind. mal beim HMIP-eTRV-2 ist es so, dass man für den Werksreset 2x lang drücken muss und nicht 1x lang + 1x kurz. Das rote Blinken und später das blinkende Antennensymbol würde auch dazu passen, dass du den Werksreset nicht korrekt gemacht hast.

Viele Grüße
Alex

Gluehwurm
Beiträge: 9731
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: RaspBerry CCU ist abgeraucht - kein Zugriff mehr auf Geräte

Beitrag von Gluehwurm » 12.02.2019, 13:13

Der Werksreset der Geräte wird in der jeweiligen Bed.anleitung erklärt. Einfach so tun.

Unabhängig davon und für die Zukunft wäre es mit einem Backup einfacher gegangen.

Gruß
Bruno

Spray28
Beiträge: 11
Registriert: 24.01.2019, 12:49

Re: RaspBerry CCU ist abgeraucht - kein Zugriff mehr auf Geräte

Beitrag von Spray28 » 12.02.2019, 17:49

DAnke Alex, danke Bruno.

Wie immer: wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Ich hatte mich durch einen Eintrag iregndwo irreleiten lassen, dass alle HmIP-Geräte mit der von mir beschriebenen Prozedur zurücksetzen lassen. War halt ein Irrtum.

Nochmals herzlichen Dank für die schnelle Hilfe.

Lutz
------------------------------------------------------
"Today is the first day of the rest of my life!" (Janis Joplin)

Hackertomm
Beiträge: 117
Registriert: 18.04.2018, 12:32

Re: RaspBerry CCU ist abgeraucht - kein Zugriff mehr auf Geräte

Beitrag von Hackertomm » 14.02.2019, 12:27

Warum eigentlich alles "zurücksetzen" oder Neu anlernen?
Wenn die Micro SD Card in der alten Raspberry CCU OK ist, also nicht Defekt ist, genügt es doch eigentlich einfach diese Karte im Neuen Raspberry CCU einzusetzen und dann den PI zu starten?
Wenn es der selbe Typ PI ist, dürfte dass doch so gehen oder?
Gruß
Hackertomm

Raspberry PI 3B mit Neuem Funkmodul und ext. Antenne, Org. Netzteil und "Charly" Gehäuse, aktuell RaspberryMatic 3.47.18.20190918

Gluehwurm
Beiträge: 9731
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: RaspBerry CCU ist abgeraucht - kein Zugriff mehr auf Geräte

Beitrag von Gluehwurm » 14.02.2019, 18:56

Hackertomm hat geschrieben:
14.02.2019, 12:27
... Wenn die Micro SD Card in der alten Raspberry CCU ... nicht Defekt ist ...
So sie das nicht ist, reicht umstecken.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“