3d Printed HM-RC-4

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Jan_von_neben_an
Beiträge: 101
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

3d Printed HM-RC-4

Beitrag von Jan_von_neben_an » 02.06.2019, 12:56

Hallo,
@Schmelzerboy proudly presents:
3d Printed HM-RC-4 for Homematic
https://www.thingiverse.com/thing:3667980
20190531_123519.jpg
Sketch by Jérôme Pech:
https://github.com/…/m…/examples/HM-PBI ... I-4-FM.ino
https://www.thingiverse.com/thing:3667980

Platine by Ronny Thomas:
https://github.com/ronnythomas/HB-Micro

Herunterladen => ausdrucken => nachbauen=> liken
Kommentare sind immer Willkommen wenn was nicht passt oder man was besser machen kann meldet Euch!

Wenn jemand fragen hat dann meldet Euch.

Have Fun!

gzi
Beiträge: 309
Registriert: 12.01.2015, 23:37

Re: 3d Printed HM-RC-4

Beitrag von gzi » 16.06.2019, 07:20

Wär schön, wenn Du auch noch beschreibst, was das Ding (besser) kann.
Gzi
HomeMatic Sicherheits-Kompendium - SCS, CCU, diverse HM-Aktoren und Sensoren, UPS, SMS, Voice, Mail, HTTPS-Interface usw. (sicheres(!) Port-Forwarding aus dem Internet zur CCU und LAN-Firewall via SCS,100% Datenkraken-frei. wahrscheinlich auch NSA-sicher :-) ) - Checkliste für Auswahl von IP Kameras - Vergleich aktueller HomeMatic Zentralen - und alle Antworten für das gesamte Universum und den Rest

Jan_von_neben_an
Beiträge: 101
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 3d Printed HM-RC-4

Beitrag von Jan_von_neben_an » 17.06.2019, 00:01

gzi hat geschrieben:
16.06.2019, 07:20
Wär schön, wenn Du auch noch beschreibst, was das Ding (besser) kann.
Gzi


Hallo,
HM-RC-4 kann genau das was HM-RC-4 von EQ3 kann! Ist halt ne 4 Kanal Fernbedienung.....Software ist von Papa.....Direktverknüpfungen funz wie beim Original.

Unterschied Original HM-RC-4 kostet 40 Euro. Meine 3D Version kostet 12€ und ein bisschen Löten und flashen mit der Arduino IDE.

Wenn Du willst kann ich mal zeigen warum ich das gebaut habe. Die Fernbedienung will ich für Hörmann Garagentorantrieb nehmen.

Ist keine grosse Sache aber ich habe lange probiert bis die Fernbedienung so war wie ich das wollte.

Ist wenn Du fragen zu den Projekt hast das stelle Deine Fragen hier.

Danke

Gruß Jan

gzi
Beiträge: 309
Registriert: 12.01.2015, 23:37

Re: 3d Printed HM-RC-4

Beitrag von gzi » 17.06.2019, 01:18

OK, verstehe. Finde es toll, dass es HM Komponenten im Eigenbau gibt, weil das die Zukunftssicherheit des HM Universums erhöht.

gzi
HomeMatic Sicherheits-Kompendium - SCS, CCU, diverse HM-Aktoren und Sensoren, UPS, SMS, Voice, Mail, HTTPS-Interface usw. (sicheres(!) Port-Forwarding aus dem Internet zur CCU und LAN-Firewall via SCS,100% Datenkraken-frei. wahrscheinlich auch NSA-sicher :-) ) - Checkliste für Auswahl von IP Kameras - Vergleich aktueller HomeMatic Zentralen - und alle Antworten für das gesamte Universum und den Rest

Jan_von_neben_an
Beiträge: 101
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 3d Printed HM-RC-4

Beitrag von Jan_von_neben_an » 12.07.2019, 21:00

Hier jetzt auch mit genauer Beschreibung auf Asksinpp.de:

https://asksinpp.de/Projekte/jan/HM-RC-4/

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 526
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: 3d Printed HM-RC-4

Beitrag von DiJe » 12.07.2019, 22:39

Hallo,
in deinem Projekt
Hier jetzt auch mit genauer Beschreibung auf Asksinpp.de:
https://asksinpp.de/Projekte/jan/HM-RC-4/
setzt du einen ein,
DC/DC Wandler BL8530
wofür wird der gebraucht?
Gruß Dieter
Gruß Dieter

Benutzeravatar
Akwak
Beiträge: 319
Registriert: 07.05.2013, 21:00
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 3d Printed HM-RC-4

Beitrag von Akwak » 13.07.2019, 08:24

DiJe hat geschrieben:
12.07.2019, 22:39
DC/DC Wandler BL8530
wofür wird der gebraucht?
Gruß Dieter
Der "erzeugt" die benötigten 3,3V Spannung bei einer Eingangsspannung von min. 0,8V (laut Link).

Gruß
Alfred

jp112sdl
Beiträge: 3389
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3d Printed HM-RC-4

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2019, 08:28

Wäre aber nicht nötig, weil die Schaltung noch bis 1,9V funktioniert.
Der Wandler sorgt eher für mehr Verluste

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 526
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: 3d Printed HM-RC-4

Beitrag von DiJe » 13.07.2019, 08:56

danke für eure Rückmeldungen.
Ich habe ein Gerät mit 3 Taster im Einsatz und der funktioniert auch ohne den Wandler.
Deswegen meine Nachfrage.
Gruß Dieter
Gruß Dieter

jp112sdl
Beiträge: 3389
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3d Printed HM-RC-4

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2019, 08:59

Ich habe meinen ersten AskSin Prototypen, eine Fernbedienung, noch mit den ersten Batterien im Einsatz. Seit 2 Jahren

VG,
Jérôme

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“