HM-LC-SW1-BA-PCB + USE_WOR

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Koepisch
Beiträge: 10
Registriert: 27.04.2019, 12:58

HM-LC-SW1-BA-PCB + USE_WOR

Beitrag von Koepisch » 12.07.2019, 09:08

Hallo,

ich verwende diesen Aktor als Schalter und habe auch weitere Aktoren mit USE_WOR aktiv. Das Schalten klappt oft aber nur nach mehreren Versuchen, was natürlich viele Ursachen haben kann. Meine Frage ist nun, ob der USE_WOR Parameter dieses Verhalten nicht impliziert, weil die Implementierung das so vorgibt und eventuell nicht jeden Burst mitbekommt (sollte er aber eigentlich schon).

@papa,@jp112sdl: Gibt es Info's über den Betrieb mit USE_WOR? Ich habe auch bei einem User gelesen, dass die CCU die Aktoren mit einem Broadcast Burst aufwecken muss. Ist das so? Ich dachte, bei USE_WOR ist nur der CC aktiv und lauscht auf Bursts (Preämble) generell, um dann zu schauen, ob ER angesprochen wurde und weckt dann die MCU per Interrupt auf.

Danke
Koepisch
Zuletzt geändert von Roland M. am 13.07.2019, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

stan23
Beiträge: 551
Registriert: 13.12.2016, 21:14
Wohnort: Altmühltal
Kontaktdaten:

Re: HM-LC-SW1-BA-PCB + USE_WOR

Beitrag von stan23 » 12.07.2019, 12:27

Hi,
mit USE_WOR wacht das CC1101 zyklisch auf, lauscht nach dem Burst und weckt gegebenenfalls den ATmega. Der CC1101 kann aber nicht erkennen welches Gerät angesprochen wurde.
Das muss auch schon beim ersten Burst funktionieren.

Es gab vor 10 Tagen da noch ein paar Fixes dazu im V4 und master branch:
https://github.com/pa-pa/AskSinPP/commi ... 34dc87a490

Hast du die schon mit in deinen Aktoren?
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic
~60 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Koepisch
Beiträge: 10
Registriert: 27.04.2019, 12:58

Re: HM-LC-SW1-BA-PCB + USE_WOR

Beitrag von Koepisch » 12.07.2019, 14:04

Hallo Marco,

das Update habe ich nicht beachtet. Wüsste auch aktuell nicht, wie ich diese Änderung mit meinem Code zusammenführen sollte. Ich denke mal, da muss eine Library neu erstellt werden ?!? Ist denn irgendwo beschrieben, was diese Änderung macht? Kenne mich nicht so gut bei github aus.

Ich habe das AskSinPP-Master.Zip runtergeladen und mir die Radio.h dort angeschaut. Die Änderung ist dort enthalten. Ich könnte meine Geräte also updaten - danke. Das kann ich dann erst in 2-3 Wochen machen. Vielleicht könnte ja @papa sagen, ob diese Änderung vielleicht direkt mein Problem addressiert.

Grüße
Koepisch

jp112sdl
Beiträge: 2873
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: HM-LC-SW1-BA-PCB + USE_WOR

Beitrag von jp112sdl » 12.07.2019, 23:43

Hab den Beitrag hier nur durch Zufall entdeckt.
Was die Nachbau-/Eigenbaugeräte betrifft, am besten immer in der passenden Kategorie posten: viewforum.php?f=76

VG,
Jérôme

stan23
Beiträge: 551
Registriert: 13.12.2016, 21:14
Wohnort: Altmühltal
Kontaktdaten:

Re: HM-LC-SW1-BA-PCB + USE_WOR

Beitrag von stan23 » 13.07.2019, 09:23

Soweit ich mich erinnere ging es bei dem zuletzt gefundenen Problem beim ePaper Display eher darum, dass das Funkmodul zu früh in WoR gesetzt wurde und dann keine Telegramme empfangen hat.
Das passt nicht ganz zu deinem beschriebenen Problem.

Hast du mal den FreqTest laufen lassen, nur um auszuschließen dass dein Funkmodul etwas daneben liegt mit seiner Frequenz?
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic
~60 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“