Homematic IP Schaltplatine und Hörmann Promatic 3

HMIP Installation - Server im Internet

Moderator: Co-Administratoren

mischm
Beiträge: 3
Registriert: 25.07.2019, 20:11

Homematic IP Schaltplatine und Hörmann Promatic 3

Beitrag von mischm » 25.07.2019, 22:16

Hallo zusammen,

wie muss ich die Homematic IP Schaltplatine an Hörmann Promatic 3 anschließen damit ich das Tor über HmIP steuern kann?

Wie in den beiden Anhängen zu sehen die aktuelle Belegung. Die Schaltplatine wurde in der App erkannt und lässt sich auch ein- bzw. ausschalten aber das Tor fährt nicht.

Die beiden Kabel rot bzw. dunkelblau wurden vom Elektriker so schon angeschlossen damit das Tor mit einem Taster in der Garage gesteuerte werden kann.

Die Schaltplatine selbst habe ich so anschlossen:

- 5 (24V) auf +UB -> hellblaues Kabel
- 20 auf Minus am Aktor -> braunes Kabel
- 21 auf OC am Aktor -> gelb / grünes Kabel

Gruß
Michael
Dateianhänge
Hörmann Promatic 3.jpg
Hörmann Promatic 3.jpg (19.49 KiB) 2460 mal betrachtet
HmIP_Schaltplatine1.jpg

dondaik
Beiträge: 10238
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Homematic IP Schaltplatine und Hörmann Promatic 3

Beitrag von dondaik » 25.07.2019, 22:23

nur kurz die suche hält 33 treffer bereit - ggf indet sich ja da was ....

die IP schlatplatine muss man dann halt so benutzen das sie einen taster simuliert ... kann ja nicht so schwer sein, bei ensprechendem fachwissem. :mrgreen:
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

mischm
Beiträge: 3
Registriert: 25.07.2019, 20:11

Re: Homematic IP Schaltplatine und Hörmann Promatic 3

Beitrag von mischm » 25.07.2019, 22:34

"die IP schlatplatine muss man dann halt so benutzen das sie einen taster simuliert" -> das habe ich so auch gemacht.

Mir geht es ehr darum, ob meine Verkabelung richtig ist, das sich eben nichts tut am Tor, wenn ich den "Taster" in der App betätige.

Am Taster in der Garage fährt das Tor hoch bzw. runter.

dondaik
Beiträge: 10238
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Homematic IP Schaltplatine und Hörmann Promatic 3

Beitrag von dondaik » 25.07.2019, 22:42

wie soll man das aus der ferne per glaskugel sagen ... das geheimnis ist messen vor ort :mrgreen:
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 8277
Registriert: 09.09.2008, 20:47
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Homematic IP Schaltplatine und Hörmann Promatic 3

Beitrag von Sammy » 25.07.2019, 22:51

Was macht die LED des Aktors?
Was passiert, wenn Du den Aktor lokal bedienst?
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

typhoon978
Beiträge: 1
Registriert: 19.07.2019, 21:04

Re: Homematic IP Schaltplatine und Hörmann Promatic 3

Beitrag von typhoon978 » 26.07.2019, 11:28

Hallo,
Du nutzt den OC Ausgang?
Denke du wirst den NO des Relais nehmen müssen und diesen parallel zum Wandtaster hängen (Rotes und dunkelblaues Kabel).

SoerenR
Beiträge: 272
Registriert: 19.03.2019, 10:10
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Homematic IP Schaltplatine und Hörmann Promatic 3

Beitrag von SoerenR » 26.07.2019, 11:31

mischm hat geschrieben:
25.07.2019, 22:34
"die IP schlatplatine muss man dann halt so benutzen das sie einen taster simuliert" -> das habe ich so auch gemacht.

Mir geht es ehr darum, ob meine Verkabelung richtig ist, das sich eben nichts tut am Tor, wenn ich den "Taster" in der App betätige.

Am Taster in der Garage fährt das Tor hoch bzw. runter.
Nein es ist falsch was du gemacht hast, wäre es richtig würde das Tor auf und zu Fahren. :wink:
Gruß Sören

RaspberryMatic // Philips Hue // HomeKit // und ein paar Spielerreien

dondaik
Beiträge: 10238
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Homematic IP Schaltplatine und Hörmann Promatic 3

Beitrag von dondaik » 26.07.2019, 11:41

man soll halt nur das machen was man gelernt hat ... :mrgreen:
( hoffe das keine schäden eintreten )
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Argentarius
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2018, 14:40

Re: Homematic IP Schaltplatine und Hörmann Promatic 3

Beitrag von Argentarius » 29.07.2019, 08:01

Hallo mischm,

ich habe die Schaltplatine so verkabelt und eingebaut. Die Schaltplatine auf Tastfunktion 1 Sekunde einstellen!
IMG_6075.JPG
IMG_6074 - Kopie.JPG
IMG_6073.JPG
IMG_6070.JPG
Viele Grüße

Argentarius
Zuletzt geändert von Argentarius am 29.07.2019, 08:27, insgesamt 1-mal geändert.

deimos
Beiträge: 2981
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Homematic IP Schaltplatine und Hörmann Promatic 3

Beitrag von deimos » 29.07.2019, 08:26

Hi,

gelb/grün hat immer Schutzleiter zu sein, selbst wenn das Tor auf- und zufährt, hast du es nicht korrekt angeschlossen. Und da der Motor auch 230V anliegen hat, kann man sich hier auch nicht rausreden, dass es sich ja um Kleinstspannung handelt.

Viele Grüße
Alex

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit Access Point“