Homematic teilweise zurückbauen

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
KirschRot
Beiträge: 1
Registriert: 15.08.2019, 10:58

Homematic teilweise zurückbauen

Beitrag von KirschRot » 15.08.2019, 14:31

Hallo,
ich habe ein eher ungewöhnliches Anliegen.
Mein Vater hat die Homematicanlage damals in meinem Elternhaus installiert und meine Mama möchte diese nun teilweise wieder deaktiviert haben. Da mein Vater mittlerweile ausgezogen ist, baut er sie nicht zurück und niemand kann ihn auch nicht fragen, wie man das macht. Also bleibt diese Aufgabe an der Tochter hängen, man kennt sich ja angeblichen mit allen möglichen Technikkram aus.
Ich habe es also geschafft, dass sich die Rollläden nicht mehr von alleine öffnen oder schließen. :D :D
Allerdings befindet sich im Flur anstelle eines Lichtschalters nur ein Bewegungsmelder und der soll auch weg.
Ich bin also losgezogen und habe einen Standard Lichtschalter besorgt, den ich einbauen wollte, man ist ja nicht gaaaanz so unbeholfen.
Also habe ich meine Mutter zum fröhlichen Kaffeeklatsch besucht und durfte auch dirtekt feststellen, dass sich hinter dem Bewegungsmelder 5 (!) Kabel in der Wand befinden. 3 für Strom und einen für die Anlage kann ich identifizieren, aber wozu soll der 5. dienen?
In der Hoffnung dass mir dabei jemand helfen kann wende ich mich nun an euch.
Vielen Dank im Voraus
MFG

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4974
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Homematic teilweise zurückbauen

Beitrag von Roland M. » 15.08.2019, 14:36

Hallo und willkommen im Forum!
KirschRot hat geschrieben:
15.08.2019, 14:31
dass sich hinter dem Bewegungsmelder 5 (!) Kabel in der Wand befinden. 3 für Strom und einen für die Anlage kann ich identifizieren, aber wozu soll der 5. dienen?
Auch wenn dir die Antwort nicht gefallen wird, hol bitte einen Elektriker! Nur der kann die Situation vor Ort feststellen und entsprechend handeln.

Hier im Forum können wir das nicht und wollen auch keine moralische oder rechtliche (Mit-) Verantwortung übernehmen, wenn dir oder deiner Mutter doch etwas passiert.

Hier wird das auch oft mit "Malen nach Zahlen" verglichen... ;)


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“