FS 20 HMS 100 T auf 868,3 Mhz umrüsten?

AVS 5, FS20 AMS, FS20 AS1, FS20 AS4, FS20 DAP3, FS20 DAV4, FS20 DCRC, FS20 DH20, FS20 DI, FS20 DI10, FS20 DI20-2, FS20 DI20-3, FS20 DI22-2, FS20 DT, FS20 DU, FS20 EAM, FS20 ES1, FS20 ESH, FS20 FG, FS20 FMS, FS20 HGS, FS20 IRP, FS20 KSE, FS20 LD, FS20 LED, FS20 MS-2, FS20 PIRA, FS20 PIRI-2, FS20 PIRI-2 HR, FS20 RBM, FS20 RPT, FS20 RST, FS20 S20, FS20 S20-, FS20 S4, FS20 S4M, FS20 S4U, FS20 S4UB, FS20 S8, FS20 SA, FS20 SA4, FS20 SD, FS20 SH, FS20 SIG, FS20 SM4, FS20 SN, FS20 SPC, FS20 SPIR, FS20 SR, FS20 SS, FS20 ST, FS20 STR, FS20 SU, FS20 SV, FS20 SW, FS20 TC6, FS20 TFK, FS20 TK, FS20 TKS, FS20 TS, FS20 USR1, FS20 UTS, FS20 ZE, FS20 ZPS

Moderator: Co-Administratoren

Altersrentner70
Beiträge: 23
Registriert: 04.08.2019, 16:15
Danksagung erhalten: 1 Mal

FS 20 HMS 100 T auf 868,3 Mhz umrüsten?

Beitrag von Altersrentner70 » 11.09.2019, 19:45

Hallo,
Unsere Heizungssteuerung läuft seit vielen Jahren auf Basis des FS20 Systems.
Als Temperaturfühler wurden damals HMS100T eingesetzt. Damit werden die Temperaturen
in den Fußböden sowie in den Wandheizkreisen gemessen. Jetzt steigen immer mehr
Temperaturfühler aus. Bei HomeMatic gibt es Kabelfühler in dieser Ausführung nicht.
Ist eine Möglichkeit bekannt die HMS auf HomeMatic Funkstandard umzurüsten bzw.
was gibt es für eine Möglichkeit für kabelgebundene Temperaturmessungen die von
HomeMatic erkannt werden.
Danke
Gruß Michael

dondaik
Beiträge: 10246
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: FS 20 HMS 100 T auf 868,3 Mhz umrüsten?

Beitrag von dondaik » 11.09.2019, 19:48

mir nicht bekannt - besser langsam umsteigen.
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Altersrentner70
Beiträge: 23
Registriert: 04.08.2019, 16:15
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: FS 20 HMS 100 T auf 868,3 Mhz umrüsten?

Beitrag von Altersrentner70 » 11.09.2019, 20:02

Umsteigen Ja, aber ich suche kabelgebundene Fühler,
Gruß Michael

Altersrentner70
Beiträge: 23
Registriert: 04.08.2019, 16:15
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: FS 20 HMS 100 T auf 868,3 Mhz umrüsten?

Beitrag von Altersrentner70 » 11.09.2019, 20:33

Ist es möglich die HMS100T in die RaspberryMatic einzubinden?

dondaik
Beiträge: 10246
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: FS 20 HMS 100 T auf 868,3 Mhz umrüsten?

Beitrag von dondaik » 11.09.2019, 21:43

hm hat ja gabel bebunden fühler ..
oder du steigts in das projekt zum ds20x18 ein da werden mindestens 8 kabelsensoren verbaut die sich dann mit HM unterhalten .. oder du baust sie mit einen arduino auf ... mit wemos oder wie bei stall.biz zu lesen .. homeduino
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Altersrentner70
Beiträge: 23
Registriert: 04.08.2019, 16:15
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: FS 20 HMS 100 T auf 868,3 Mhz umrüsten?

Beitrag von Altersrentner70 » 11.09.2019, 22:42

Danke für deine Hinweise. Sehr interessante Sachen.
Aber leider für mich nicht anwendbar. Die Temperaturen befinden
sich alle an unterschiedlichen Stellen. Die Sensoren müssen spannungsmäßig
mit Batterien versorgt werden, da keine Steckdosen in der Nähe.
Gruß Michael

dondaik
Beiträge: 10246
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: FS 20 HMS 100 T auf 868,3 Mhz umrüsten?

Beitrag von dondaik » 11.09.2019, 22:57

dumm gelaufen .. da hift dann der differenzsensor von HM
oder

Homematic Funk-Temperatursensor HM-WDS30-TO, außen für Smart Home / Hausautomation
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Altersrentner70
Beiträge: 23
Registriert: 04.08.2019, 16:15
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: FS 20 HMS 100 T auf 868,3 Mhz umrüsten?

Beitrag von Altersrentner70 » 11.09.2019, 23:07

Ja, ich dachte das zu umgehen.
Noch eine Frage:
gibt es für die HMS eine Möglichkeit stärkere Sendemodule einzusetzen.
Gruß Michael

dondaik
Beiträge: 10246
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: FS 20 HMS 100 T auf 868,3 Mhz umrüsten?

Beitrag von dondaik » 11.09.2019, 23:34

ich habe nur noch die fs20 steckosen und irgendwo eine kiste mit "leichen" ...
ja, es gab mal ein stärkeres sendemodul , es war sogar in einigen fs20 geräten verbaut --- aber ich kann nicht mehr sagen wie ich es erkenne :-) ... ich habe 1 oder 2 :-) .. insgesamt ist da aber das thema mit den störungen durch irgendein funknetz.....
( im fs20 - manager war auch ein stärkeres sendemodul, meine ich zumindest )
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Altersrentner70
Beiträge: 23
Registriert: 04.08.2019, 16:15
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: FS 20 HMS 100 T auf 868,3 Mhz umrüsten?

Beitrag von Altersrentner70 » 13.09.2019, 19:48

Moin,
Ich bin immer noch auf der Suche nach einer preislich akzeptablen
Lösung hinsichtlich kabelgebundenem Temperaturfühler.
Es gibt ja den "Differenz-Temperatur-Sensor HM-WDS30-OT2-SM".
Als Bausatz bekommt man diesen Sensor für einen vernünftigen Preis.
Dieser hat ja zwei Fühler. Da ich nur einen pro Messstelle benötige,
stellt sich mir die Frage, ob es möglich ist, den zweite Messpunkt
über einen Widerstand zu eliminieren.
Gruß Michael

Antworten

Zurück zu „ELV FS20 Sender, Empfänger und Aktoren“