Jalousie (Velux) sperren bei offenem Fenster

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
papi
Beiträge: 274
Registriert: 18.12.2013, 08:40
Wohnort: Willich, NRW

Jalousie (Velux) sperren bei offenem Fenster

Beitrag von papi » 13.09.2019, 08:57

Hallo zusammen,

ich habe meine Velux-Fenster nun mit Jalousien ausgestattet, die ich mittels HM-LC-Bl1PBU-FM (Funk-Rollladenaktor für Markenschalter, 1fach Unterputzmontage) ansteuere. (Dazwischen befinden sich natürlich ein Busch-Jäger-Trennrelais und ein 24V-Netzteil).

Das Ganze funktioniert prima, sowohl über CCU, als auch per Alexa und Siri.

Einen Haken hat die Sache aber: Da Velux-Jalousien nicht bei geöffnetem Fenster fahren dürfen (weil sonst Schrott), möchte ich die Bedienung bei offenem Fenster sperren.

Hat jemand eine Idee, wie ich das am Elegantesten bewerkstellige?
Ich habe überlegt, eine Direktverknüpfung zwischen Fensterkontakt und Jalousieaktor anzulegen, ob da evtl. im Expertenmodus eine Funktion verfügbar ist, mit der ich das realisieren kann? Von diesem Expertenmodus im Jalousieaktor habe ich allerdings keinen Schimmer.

Alternativ würde mir sonst nur noch einfallen, einen zusätzlichen Aktor vor die Jalousiemotoren zu setzen, den ich mit den Fensterkontakten per Direktverknüpfung an- und abschalte. Das wäre aber nicht sonderlich elegant, weil es der CCU die Kenntnis über den realen Zustand der Jalousien entreißen und außerdem nochmal Geld kosten würde.

Wäre schön, wenn sich jemand dazu äußern könnte, der eine gute Idee dazu hat.

Danke und Gruß
Michael

Bratmaxe
Beiträge: 1412
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jalousie (Velux) sperren bei offenem Fenster

Beitrag von Bratmaxe » 13.09.2019, 09:10

Moin,

also möchtest du, das das Betätigen des HM-LC-Bl1PBU-FM bei offenem Fenster den Rollladen nicht fahren lässt ? (dann geht aber auch hoch nicht!)

Das geht z.B: mit einem Programm, indem du den HM-LC-Bl1PBU-FM sperrst, wenn das Fenster offen ist (und entsperrst wenn es geschlossen wird).
Mit einer Direktverknüpfung ist dies bei dem Aktor nicht möglich. Bei HMIP Aktoren hättest du die Möglichkeit das über die virtuellen Kanäle zu regeln.
Die Kanäle 1 und 2 mit AND verknüpfen und Kanal 1 wird (Standard) mit dem Gerätetaster betätigt (Programme wirken dann auch auf Kanal1). Kanal 2 bekommt dann eine Direktverknüpfung mit dem Fensterkontakt (der dann aber auch HmIP sein muss). Somit wäre das ganze mit DVs realisierbar.

Ps. Ich habe bei mir auch Velux Rolladen verbaut, diese haben aber einen eingebauten Schutz. Wenn die Fenster offen sind und die Rollladen fahren runter, dann fahren die gegen das Fenster und stoppen dann (denke die Merken das am Stromverbrauch des Rollladen) und fahren dann ein stückchen zurück.. Also eigentlich sollten die Rollladenmotoren davon nicht kaputt gehen.
Allerdings schalte ich nur den KLF50 und der steuert dann den Motor. ich weiss nicht, wo der Schutz verbaut ist!
Gruß Carsten

Benutzeravatar
papi
Beiträge: 274
Registriert: 18.12.2013, 08:40
Wohnort: Willich, NRW

Re: Jalousie (Velux) sperren bei offenem Fenster

Beitrag von papi » 13.09.2019, 10:12

Hm, leider habe ich kein IP verbaut und alles nun wieder rauszuschmeißen...

Dann müsste ich mal testen, was die Motoren dazu sagen, wenn sie bei offenem Fenster fahren müssen, allerdings habe ich dabei kein gutes Gefühl im Bauch. Bei meinen "Kurbelfenstern" scheppert es schon recht ordentlich, wenn ich die Jalousien bei offenem Fenster rauf oder runter kurbele.

Die Aussage, dass die Jalousien nicht bei geöffnetem Fenster fahren dürfen, habe ich auch nur von den Dachdeckern. Der Wahrheitsgehalt wäre also noch zu prüfen.

Mal sehen, vielleicht erreiche ich jemanden bei Velux, der mir dazu was erzählen kann, bevor ich irgendetwas schrotte.

Danke!

Benutzeravatar
papi
Beiträge: 274
Registriert: 18.12.2013, 08:40
Wohnort: Willich, NRW

Re: Jalousie (Velux) sperren bei offenem Fenster

Beitrag von papi » 13.09.2019, 10:22

Telefonat mit Velux-Kundenservice:

Der Motor ist doof, "er hat keine Lastüberwachung und kann auch bei Schnee und Eis abrauchen", wenn kein KUX110 oder KFL50 verbaut ist, da diese "mittels BUS kommunizieren" und dadurch eine Abschaltung gewährleistet ist.

Suboptimal, also brauche ich zumindest für das offene Fenster irgendetwas Schlaues. :-/

Bratmaxe
Beiträge: 1412
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jalousie (Velux) sperren bei offenem Fenster

Beitrag von Bratmaxe » 13.09.2019, 10:26

Sonst bleibt dir ja noch den Aktor zu sperren.

Ich habe einen KLF50, der per Funk den KUX110 ansteuert und der KUX110 ist direkt mit dem Rollladenmotor von Velux verbunden.
Ob der Motor nun die Hinernisserkennung hat, oder der KUX110 das macht, das weiss ich leider nicht. Aber das läuft bei mir seit 3 Jahren so und die Rollladen fahren ab und zu mal gegen ein geöffnetes Fenster.. (Kind drückt gern mal auf dem falschen Taster.. Licht bleibt dann an aber Rolladen fahren fröhlich los... :mrgreen: )

Edit: ah sorry letzetn Post übersehen..
ja dann bleibt halt noch das Sperren des Aktors, das geht aber nur mit einem Programm.

Edit2: Bei Schnee habe ich auch schon öfter gehabt, der schmilzt und das Wasser friert dann in der Führungsschiene fest und der Motor bleibt da hängen. Wenn es bei dir öfter schneit, würde ich mir überlegen, ob der KUX110 + KLF50 nicht doch sinnvoll wäre.
Zuletzt geändert von Bratmaxe am 13.09.2019, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Carsten

Benutzeravatar
papi
Beiträge: 274
Registriert: 18.12.2013, 08:40
Wohnort: Willich, NRW

Re: Jalousie (Velux) sperren bei offenem Fenster

Beitrag von papi » 13.09.2019, 10:30

Ja, sowas suche ich.
Wie sperre ich den Aktor mittels Fensterkontakt?

Bratmaxe
Beiträge: 1412
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jalousie (Velux) sperren bei offenem Fenster

Beitrag von Bratmaxe » 13.09.2019, 10:33

Programm:

WENN Geräteauswahl Fensterkontakt bei offen
DANN sofort Geräteauswahl Rollladenaktor gesperrt
SONST sofort Geräteauswahl Rollladenaktor entsperrt

In den Programmen musst du aber zusätzlich abfragen, ob das Fenster offen ist (oder der Aktor gesperrt), denn Programme können den Aktor auch dann noch einschalten. Die Sperrung betrifft nur Gerätetaste und Direktverknüpfungen!
Gruß Carsten

Benutzeravatar
papi
Beiträge: 274
Registriert: 18.12.2013, 08:40
Wohnort: Willich, NRW

Re: Jalousie (Velux) sperren bei offenem Fenster

Beitrag von papi » 13.09.2019, 10:36

Ich lach mich tot, die Funktion hatte ich völlig vergessen!

Dankeschön!!! :lol:

Benutzeravatar
papi
Beiträge: 274
Registriert: 18.12.2013, 08:40
Wohnort: Willich, NRW

Re: Jalousie (Velux) sperren bei offenem Fenster

Beitrag von papi » 13.09.2019, 11:08

Hm, sperrt nur den Taster, nicht dessen Aktor.
Siri und Alexa können also noch Blödsinn damit machen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“