SysService und Alarmmeldungen

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Jürgen H.
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2019, 15:56

SysService und Alarmmeldungen

Beitrag von Jürgen H. » 13.09.2019, 16:07

Hallo
Habe heute ein Firmware Update gemacht auf 2.47.15
Kann es sein, dass nun die Systemvariable Servicemeldungen und Alarmmeldungen in der Liste der Systemvariablen nicht mehr angezeigt werden?

Habe leider im Netzt nichts dazu gefunden :(

Habe seit meinem Update ständig Fehler Mails von der CCU2, wenn man über WriteLine abfragt kommt "null" raus :?:
Ich kann zur zeit auch meine Alarmanlage nicht mehr Scharf schalten da hier die Alarmmeldungen abgefragt werden

habt ihr da eine Lösung?

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1949
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: SysService und Alarmmeldungen

Beitrag von Black » 13.09.2019, 16:25

was kommt dabei raus ?

Code: Alles auswählen

object o40= dom.GetObject (40);
if (o40) {WriteLine (o40.Name () ); } else {WriteLine ("ID40 fehlt"); }

object o41= dom.GetObject (41);
if (o41) {WriteLine (o41.Name () ); } else {WriteLine ("ID41 fehlt"); }


Gruss Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.7.20190507 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.08.13 Scripteditor und Objektinspektor

Jürgen H.
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2019, 15:56

Re: SysService und Alarmmeldungen

Beitrag von Jürgen H. » 13.09.2019, 19:58

Black hat geschrieben:
13.09.2019, 16:25
was kommt dabei raus ?

Code: Alles auswählen

object o40= dom.GetObject (40);
if (o40) {WriteLine (o40.Name () ); } else {WriteLine ("ID40 fehlt"); }

object o41= dom.GetObject (41);
if (o41) {WriteLine (o41.Name () ); } else {WriteLine ("ID41 fehlt"); }


Gruss Black
Interessant hier kommt dies raus:
${sysVarAlarmMessages}
${sysVarServiceMessages}

Aber warum sind sie dann nicht mehr in den Sys gelistet?
🤔

alchy
Beiträge: 8600
Registriert: 24.02.2011, 01:34
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: SysService und Alarmmeldungen

Beitrag von alchy » 13.09.2019, 20:06

Von was redest du?
Die o.g. Systemvariablen waren *IMHO* noch nie in der Status und Bedienung zu sehen.
Bei der Erstellung von Programmen ja. Nur was meinst du?

Abgesehen davon bist du vom Klarnamenbug betroffen, was dir Black mit dem Script mitgeteilt hat.
Aber das ändert nichts an sichtbar oder unsichtbar an bestimmten Stellen.

Alchy

...................
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Jürgen H.
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2019, 15:56

Re: SysService und Alarmmeldungen

Beitrag von Jürgen H. » 14.09.2019, 09:34

Sie waren früher bei den Systemvariablen gelistet.
Auch wenn ich jetzt Objekt 40 und 41 Auslese stimmen die ausgegeben werte nicht mit der echten Zahl überein
😕
Angezeigte Servicemeldungen = 1, Objekt 41 ausgelesen = 5

Habe auch ein einfaches Programm wo ich die Systemmeldungen auf 0 setzen kann und ein Programm wo ich das ganze per Script mache, beide Funktionen nicht mehr das sagt mir das es nach dem Update eine Änderung gab

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1949
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: SysService und Alarmmeldungen

Beitrag von Black » 14.09.2019, 09:59

(..)Sie waren früher bei den Systemvariablen gelistet. (..)
nein, es sei denn, du hattest früher händisch dir Properties Visible und Internal entsprechend verändert.

(..) Habe auch ein einfaches Programm wo ich die Systemmeldungen auf 0 setzen kann und ein Programm wo ich das ganze per Script mache, beide Funktionen nicht mehr das sagt mir das es nach dem Update eine Änderung gab (..)

es ist mir recht neu, das es funktioniert, servicemeldungen wia "einfachen" Script oder gar WebUI zu setzen / zu löschen.

klar, es geht, ich kann dir auch Batteriemeldungen eines Netzaktors nach belieben setzen oder wieder löschen, aber es geht nicht mit state, sondern über den xlmrpc der rega. über ein "Normales" State() geht das was du beschreibst, definitiv NICHT.

Aber irgendwie versteh ichdeine Problemstellugn nicht so ganz...

Black
Zuletzt geändert von Black am 17.09.2019, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.7.20190507 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.08.13 Scripteditor und Objektinspektor

NickHM
Beiträge: 2782
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: SysService und Alarmmeldungen

Beitrag von NickHM » 14.09.2019, 10:04

Jürgen H. hat geschrieben:
14.09.2019, 09:34

Angezeigte Servicemeldungen = 1, Objekt 41 ausgelesen = 5

Habe auch ein einfaches Programm wo ich die Systemmeldungen auf 0 setzen kann und ein Programm wo ich das ganze per Script mache, beide Funktionen nicht mehr das sagt mir das es nach dem Update eine Änderung gab
Hallo

das bestimmte "Konfiguration war gestört" (und andere Systemmeldungen?) nicht in der WebUi angezeigt werden kann passieren, wenn die Einstellung "automatisch quittieren" aktiv ist. Gibt es die Einstellung auch auf der CCU2? Dann mal nachsehen.

Dein Script, dass die Meldungen auf 0 setzt und nicht mehr funktioniert einfach mal hier rein kopieren und dann wird Schritt für Schritt der Fehler gesucht.

Jürgen H.
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2019, 15:56

Re: SysService und Alarmmeldungen

Beitrag von Jürgen H. » 14.09.2019, 10:19

Habe mir mal meine alte CCU2 geholt darauf ist Firmware 2.29.18, hier gibt es beide Variablen noch. Im Benutzer Menü muss auch bei "Systeminterne Variablen Anzeigen" ein Harken gesetzt werden. Dann sind diese sichtbar.
Meine zwei Programme funktionieren dort auch ohne Probleme 😉

Interessant das dieser Punkt in den Benutzer Einstellungen komplett weg ist

alchy
Beiträge: 8600
Registriert: 24.02.2011, 01:34
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: SysService und Alarmmeldungen

Beitrag von alchy » 17.09.2019, 21:22

Fragen scheinst du ja nicht zu haben, (Nach)fragen von anderen Usern ignorierst du ja auch standhaft. Beispielbilder oder Scriptschnipsel usw. sind auch ganz geheim. Also wundere dich nicht, wenn deine bestimmt interessante Frage im Sand verläuft.

Die Systemvariablen Servicemeldungen & Alarmmeldungen sollten weder unter Status und Bedienung noch unter Einstellungen Systemvariable sichtbar sein.
In einem Programm können sie zumindest als Trigger ausgewählt werden jedoch nicht in einem DANN usw.

Jürgen H. hat geschrieben:
14.09.2019, 10:19
Im Benutzer Menü muss auch bei "Systeminterne Variablen Anzeigen" ein Harken gesetzt werden.
Ein solcher Haken unter Einstellungen / Benutzerverwaltung (<- geraten, das du dies meinst) ist mir zwar nicht bekannt, was aber natürlich auch an mir liegen kann. Modifiziert man also die Variablen wie auch von Black angedeutet, ist dies natürlich anders.
Black hat geschrieben:
14.09.2019, 09:59
es ist mir recht neu, das es funktioniert, servicemeldungen wia "einfachen" Script oder gar WebUI zu setzen / zu löschen.
Doch das geht sehr einfach.


Alchy

...................
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1949
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: SysService und Alarmmeldungen

Beitrag von Black » 17.09.2019, 22:49

Exemplarisch an einem "HM-LC-Sw2-FM" im Kanal :0

STICKY_UNREACH hat unter Operations das flag OPERATION_WRITE. darauf sollte ein State gehen.

die anderen haben nur OPERATION_READ bzw OPERATION_EVENT. da sollte .State () ins leere laufen.

die Möglichkeiten Werte auch ohne OPERATION_WRITE zu verändern über puts [xmlrpc http://127.0.0.1:'+XMLRPCPortRega+'/ event {string '' # oINF.Name() # .... ist hinlänglich bekannt.

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.7.20190507 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.08.13 Scripteditor und Objektinspektor

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“